Narbe sieht komisch aus (nach OP)

zwei Wochen nach der OP - (Medizin, Operation, Flecken) jetzt (drei Wochen nach der OP), damit ihr mal den Platz der Narbe seht - (Medizin, Operation, Flecken) jetzt (drei Wochen nach der OP), die schwarzen/blauen "Flecken" - (Medizin, Operation, Flecken)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die kleinen schwärzlichen Punkte unter den Huckeln könnten Fäden sein,die zu nahe an der Oberfläche lagen,sich daher nicht mehr richtig auflösen und sich jetzt rauspuhlen wollen - ist keine Seltenheit...nervt nur weil man oft mit den Strümpfen (ATS) oder Hosen hängen bleibt und das weh tut oder pickst. Ansonsten kühlen (Kühlschrankkalter Quark in Leinentuch drauflegen) und abwarten bis es sich rauswurschtelt. Ja nicht selber daran rumfummeln,wenn es anfängt zu nässen, dann nochmal dem Behandelnden Arzt zeigen,die können dann die restlichen Fadenteile mit ner sterilen Pinzette entfernen. Wenn du engere Hosen an hast,dann ein locker sitzendes Pflaster über die Wunde kleben, damit nicht ständig die Hose an der Stelle reibt und dadurch nochmehr Reizung entsteht.

33

Dankeschön =)

0

Nimmst du Antibiotika ein? wenn nicht, würde ich sagen, sie ist entzündet. Hast du schmerzen?

12

Keine Schmerzen - außer wenn ich zu weit laufe, dann machen das die Sehnen noch nicht so mit - und auch kein Antibiotika.

0

kühlen, leicht massieren, mit unparfümierter Fettcreme einreiben, z.B. Melkfett, dann wird die ganz weich und glatt

2

meine narben habe ich nach den op's am anfang mit bepantene wund- und heilsalbe eingecremt und habe später zu kelofibrase sandoz gewechselt.

die 'huckel' kommen von den fäden und verschwinden mit der zeit von alleine. wenn du eine physiotherapie nach der op machen solltet, kann dir da gezeigt werden, wie man die narbe am besten massieren kann. 

wichtig, damit sie später glatt und hell wird ist cremen, cremen und nochmals cremen ;)

0

wunde stellen zwischen bein und hoden!

hallo, ich habe seit 2 tagen in der ritze, also genau zwischen hoden und bein so wunde stellen, welche rot und feucht sind.....die feuchtigkeit riecht sogar ziemlich streng...

was könnte das denn sein? und woher kann es kommen?

...zur Frage

Fädenziehen nach Weisheitszahnoperation kein Termin

Hallo, mir wurden vor 2 Wochen die beiden unteren Weisheitszähne gezogen. Ich war direkt nach der OP noch etwas zerstreut, habe also nicht darauf geachtet, aber letztens (die Wunde ist schön verheilt) fiel mir auf, dass ich die Fäden noch drin habe und überhaupt kein Termin zum Fädenziehen ausgemacht wurde. Was soll ich jetzt machen? Können die Fäden drin bleiben?

...zur Frage

Gehen Fäden nach Schnittwunde selber raus?

Ich war gestern Abend im KH weil ich mich selber verletzt habe. Die Schnitte haben extrem gekläfft im Bericht steht das subkutangewebe und Blutgefäße auch durchgeschnitten wurden.
Auf jeden Fall wurde das genäht und die Nähte müssen nach 10-12 Tagen raus. Meine Frage ist jetzt ob die Fäden auch von alleine irgendwann ausfallen (sind keine selbstauflösenden).
Oder ob ich die unbedingt ziehen lassen muss.
Und bleiben auch von dem nähen Narben oder nur von dem Schnitt selber also sieht man nacher noch das es mal genäht wurde ?

...zur Frage

pflaster abmachen nach op.

Ich habe eine 5 cm lange wunde an der brust die mit selbstauflösenden fäden genäht wurde .. meine frage ist wann ich das pflaster abmachen kann bzw. wann die wunde soweit verheilt ist das ich ohne einschränkungen duschen gehen kann ...

...zur Frage

Genähte Wunde an der Hand

Meine Innenhand wurde mit ca. 20 Stichen genäht. Das ist jetzt etwa 4 Wochen her und die Fäden wurden gezogen. Ein grosser Teil ist schon abgeschwollen, aber noch nicht alles. Und meine Hand heutet sich sozusagen. Meine Frage jetzt an euch.

Wird noch alles abschwellen? Wie sieht eine solche Narbe später aus? Ist das normal das sich die Hand sozusagen häutet?

...zur Frage

Intrakutannaht - Narbe?

Mir wurde folgender Hautlappen aus dem linken Handgelenk (nahe Pulsader) geschnitten (Tattooentfernung) und die Wunde wurde mit Intrakutannaht genäht (siehe Bild). Wie wird die Wunde nach dem Fädenziehen aussehen und wie sieht später die Narbe aus? Aktuell wirkt es so, als würde gar nichts vernarben, und weil das eben nicht sein kann, frage ich mich, inwieweit sich die genähte Wunde nach dem Fädenziehen optisch verändern wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?