Nägel kürzen für gelnägel?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mannomann was für Antworten hier wieder gegeben wurden...erschreckend.

Liebe Fragestellerin,

grundsätzlich ist es nicht nötig die eigenen Nägel zu kürzen. Du kannst Dir eine Naturnagelverstärkung machen lassen. Dabei bleibt der Naturnagel erhalten.
Es ist richtig, das die Naturnägel bevor das Gel darauf modelliert wird "vorbereitet" werden, damit das Gel bestmöglich halten kann. Dabei wird u.a. der Naturnagel mit einer Feile oder einem Fräser komplett angeraut.

Das Gel macht den Naturnagel nicht kaputt, jedoch viele Nageldesigner, die zuviel an den Naturnägeln rumfeilen oder fräsen.

Wer keine Gelnägel mehr tragen möchte muss das Gel entfernen lassen. Das bedeutet, das Gel wird zumeist komplett heruntergefeilt/gefräst. Nicht jeder Nageldesigner hat das das richtige Gespür dafür wo Gel endet und Naturnagel anfängt. So kommt es leider sehr häufig dazu das auch der Naturnagel noch befeilt/befräst wird und dadurch noch dünner wird.

Erschwerend kommt hinzu, dass das in unseren Naturnägeln enthaltene Keratin beim Tragen von Gelnägeln nicht mehr für die natürliche Nagelhärte sorgen kann, da das Keratin dazu Sauerstoff benötigt. Wenn man also alles an Gel nach längerer Zeit wieder entfernt sind die Naturnägel gefühlt butterweich und es dauert einige Tage bis der Naturnagel wieder seine natürliche Härte erreicht.

Da man sich sehr schnell an die Stabilität des Gels gewöhnt kommt einem ein plötzlich gelfreier Nagel doppelt und dreifach so dünn und weich vor.

Mein Rat ist daher immer... nach Möglichkeit das Gel herauswachsen zu lassen. Allerdings bedeutet dies, die Nägel sollten so kurz wie möglich dafür getragen werden, da durch den Rauswuchs des Gels sich auch die gesamte Statik/Stabilität der Gelmodellage verliert.

Allerdings würde ich auch beim kompletten Entfernen des Gels empfehlen die Nägel kurz zu tragen.

Der Vorteil beim Rauswachsen lassen ist, dass Dein Naturnagel danach direkt wieder die alte Stabilität haben, wie vor der ersten Gelmodellage.

Im Gegensatz zu den sogenannten Acrylnägeln kann man Gel nicht mit Aceton ablösen. Bei Gelnägeln bleibt also nur komplett abfeilen/fräsen oder rauswachsen lassen.

Das Gel- oder Acrylnägel den Naturnagel kaputt machen ist in meinen Augen Schwachsinn denn der Naturnagel wächst ganz normal weiter wie zuvor. 

Was die Naturnägel wirklich kaputt macht sind also die Ex-Träger, die so doof sind und sich das Gel selbst runterfeilen oder Nageldesigner, die ebenfalls zuviel runterfeilen/fräsen und dabei zuviel vom Naturnagel runterholen. 

Was Deinen eingerissenen Nagel betrifft. Theoretisch kann man den mit einem Fiberglasstreifen stabilisieren. Nur nicht jedes Studio hat da das nötige Material dafür. Die Alternative könnte sein den Naturnagel zu kürzen und einen Tip zu kleben um den betreffenden Nagel von der Länger her an die restlichen Nägel anzugleichen. Sollte der Riss jedoch bereits im Bereich des freien Nagelendes sein, dann könnte man auch eine Schablonenverlängerung mit Gel arbeiten.

LG Trinity

Lang lassen und im Nagelstudio die Länge für die Gelnägel besprechen. Kann sie ja selbst abfeilen, sie muss sowieso vorher feilen. Wenn sie zu kurz sind kann es sein,dass Tips verwendet werden müssen,das kostet extra

wenn du schon schöne nägel hast dann mach bloß nicht den fehler und gelnägel. die nägel auf der platte erden abgefeilt und sind dann ziemlich dünn

ansonsten hat das mit der länge nix zu tun, aber wenn du dir deine gesunden nägel erhalten willst, lass es bitte bleiebn

Wenn du dir Gel Nägel machst dann wird nicht einfach den Nagel verkürzt sondern die Nagelschicht abgeschliffen die über den Nagel ist. Diese Oberschicht schützt den Nagel Und ist sehr wichtig doch man muss diese Schicht entfernen wenn man gel Nägel  haben möchte damit macht man seine Nägel erst mal kaputt es dauert lange bis diese Schicht sich wieder auf den Nagel Bildet .außerdem ist das Gel das in den Gelnägeln ist krebserregend wenn man Pech hat bekommt man Blut Krebs du kannst ja mal googeln dann siehst du die Geschwüre an den Händen von den Mädchen das passiert natürlich nicht jeden aber es besteht ein Risiko also lass es lieber und lass deine Nägel schön lang wachsen! Lg Holly (basierend auf Studien und eigener Erfahrungen )

Nein brauchst du nicht zu kürzen.

Also ich hatte bisher nie Probleme nach den Gelnägel manchmal dauert es bis der Nagel komplett neu gewachsen ist und dann ist er auch nicht mehr brüchig etc.

Also kaputt ne, wenn sie wirklich lang sind dann kann man sie auch so lassen, da braucht man keine Tips die man nur für sehr kurze Nägel benutzt.

Solltest du lang lassen :)

Kannst du eigentlich lang lassen. Wobei das auch davon abhängt, was du so unter lang verstehtst ^^

Was möchtest Du wissen?