Nachrichten ignorieren aber Sender nicht blockieren?

5 Antworten

Wenn ich jemanden blockiere, kriege ich gar keine Nachrichten mehr von ihr. Auch keine wichtigen. Wenn ich mir die Nachrichten vorher anschaue, kann ich selbst entscheiden, ob die Nachricht für mich wichtig ist, oder nicht.

Oder die Nachricht kommt zu einem Zeitpunkt an, an dem man sie zwar schnell überfliegen, aber nicht beantworten kann, weil man anderweitig beschäftigt ist. Und wenn man dann Zeit hätte hat man es wieder vergessen.

Ich würde da nicht so viel drauf geben.

Man muss doch nicht immer direkt jemanden blockieren, was ist denn das für ein Quatsch.

Wenn jemand eine Nachricht liest und nicht direkt antwortet hat er vielleicht zu tun, ist unterwegs, auf Arbeit etc und kann gerade nicht.

Wenn ich mit jemandem nicht kommunizieren will, antworte ich nicht und das muss reichen. Blockieren kann ich jemanden, wenn er permanent trotzdem noch schreibt und ich mich belästigt fühle, aber wieso solle ich jemanden einfach so bloxkieren, nur weil ich ihm gerade nicht antworten will oder gar kann.

Wenn die Person uninteressant ist, dann kann man auch nicht wütend auf sie sein. Ich blockiere auch niemanden der mich nicht wirklich belästigt, im Sinne von Stalking. Nachrichten kann man einfach ignorieren und löschen. Der Absender merkt dann von selbst dass er nicht "durchkommt" und gibt schneller auf.

Schreib die Person einfach nicht mehr an. Wenn mir jemand nicht antworten würde dann würde ich die Person blockieren oder einfach nur aus meinen Kontakten löschen.

Ich weiß es leider auch nicht. Vielleicht sollte man die Person einfach mal drauf ansprechen und sie von ihrem hohen Ross runterziehen. Wir sind ja schließlich alle auf einer Augenhöhe.

Was möchtest Du wissen?