Wie weit bist du denn schon gekommen? Die einzelnen Formeln kannst du doch auf jeden Fall schon hinschreiben.

...zur Antwort

https://de.wikipedia.org/wiki/Dietrich_Bonhoeffer#Theologie

Hat ganze 20 Sekunden gedauert, das zu finden. Wo ist das Problem?

Die Überschrift würde ich übrigens genau so lassen: "Dietrich Bonhoeffer seine Ideen"

...zur Antwort

Erstmal üben, dass es sich schön gleichmäig dreht und nicht runterfällt.

Am besten ist es natürlich, sich Tricks von anderen zeigen zu lassen. Im Moment musst du aber wohl mit Youtube Vorlieb nehmen.

...zur Antwort

Allmächtig und allwissend heißt doch nur, dass er überall die Kontrolle übernehmen kann. Nicht dass er es tut.

Gott hat uns als sein Gegenüber geschaffen, nicht als seine Marionetten.

...zur Antwort

Meinst du mit Devolo einen Power-Line Adapter? Dann liegt es daran.

Ist es ein normaler WLAN-Repeater? Dann liegt es daran.

Schließe dich per LAN-Kabel direkt am Router an, mache einen Speedtest. Nur das ist aussagekräftig.

...zur Antwort

https://www.thomann.de/de/the_tbone_bodymike_tan_akg.htm

Das ist schön unauffällig und für Gaming besser geeignet als Großmembrane.

...zur Antwort

Was soll das Gerät denn können? Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen.

...zur Antwort

Jedes, das Phantomspeisung hat. Ein Behringer-Mikrofon wird auch an einem Yamaha-Mischpult nicht besser klingen.

Die wichtigere Frage ist, wie du das Signal vom Mischpult dann in den PC kriegen willst.

...zur Antwort

Zum einen gibt es viele Christinen, die das sehr wohl tun. Wird z.B. in vielen Brüdergemeinden praktiziert und vor nicht all zu langer Zeit war das auch in den Landeskirchen in Deutschland gängig.

Das andere ist, dass man die Bibel immer in ihrem Gesamtkontext sehen muss, wenn man sie verstehen will.

Da ist z.B. Paulus (der gleiche, der auch den Korintherbrief geschrieben hat), der sagt, dass wir zur Freiheit berufen sind und nicht mehr Knechte des Gesetzes. Die Vorschriften in der Bibel sollen uns nicht quälen, sondern uns helfen, Gott näher zu kommen.

Wenn ich diesen Grundgedanken der Bibel verstanden habe, kann ich im nächsten Schritt fragen, wie mich die Kopftuchvorschrift Gott näher bringt, bzw. wie sie im damaligen Kontext gemeint war. Ein befreundeter Theologe hat mir mal erklärt, dass das Kopftuch damals von verheirateten Frauen getragen wurde. Es war das Zeichen der Zugehörigkeit zu ihrem Mann. Das Haar der Frau darunter war sozusagen für den Mann reserviert. Wenn eine Frau das Kopftuch zum beten ausgezogen hätte, wäre das ungefähr so gewesen, als hätte sie demonstrativ ihren Ehering in die Ecke gepfeffert. Dieser Kontext trifft heute nunmal nicht mehr zu. Man kann allerdings überlegen, ob es vergleichbare Handlungen heute gäbe, die die Frau (und der Mann entsprechend auch) lieber lassen sollten.

Wenn man all das durchüberlegt hat, sollte man auch noch abschließend eines bedenken: Die Bibel ist ein Liebesbrief von Gott an jeden einzelnen Menschen und es steht mir nicht zu, über die persönliche Gottesbeziehung meiner Geschwister zu urteilen. Wenn es einer Frau wichtig ist, beim beten ihren Kopf zu bedecken, soll sie es tun. Wenn man in einer Gemeinde ist, wo es alle tun und andere daran Anstoß nehmen würden, wenn man es nicht tut, ist es auch besser, es zu tun, um die Geschwister nicht in Bedrängnis zu bringen. Ansonsten ist man frei, denn genau das ist ja die Kernaussage der Bibel, dass Gott möchte, dass wir frei sind und nicht dass wir uns knechten.

...zur Antwort

Manche Mikros (vor allem Kondensatormikros) benötigen eine Stromversorgung für ihre interne Elektronik. Genau dafür ist die Phantomspeisung da.

Andere Mikros benötigen diese Stromversorgung nicht, weil sie keine interne Elektronik besitzen (Dynamische Mikrofone und Elektret-Kondensatormikrofone).

Eine angeschaltene Phantomspeisung schadet den wenigsten Mikrofonen, aber nicht alle benötigen sie.

Oder um es noch einfacher zu erklären: Wenn dein Mikro ohne Phantomspeisung funktioniert, lass sie aus, sie bringt dir dann keinen Vorteil.

Wenn du an den Mikrofoneingang ein Bändchenmikrofon (sehr selten heutzutage) anschließt oder etwas, das kein Mikrofon ist (z.B. den Ausgang eines Mischpultes), sollte die Phantomspeisung aus sein, um nichts kaputt zu machen.

...zur Antwort

Da gibt es viele verschiedene. Für jeden Geschmack was dabei. Aus deiner Beschreibung schließe ich, dass du ungefähr sowas hier suchst:

https://de.wikipedia.org/wiki/Filmschnitt#/media/Datei:Fotothek_df_pk_0000165_015.jpg

...zur Antwort

Was hast du denn für ein Endgerät? Hast du es schon mit verschiedenen Geräten probiert? Wie ist es, wenn du dein Gerät direkt neben den Router legst?

...zur Antwort

Kostenlos ist kostenlos. Was du natürlich nicht kriegen wirst ist ein schriftliches Ergebnis, mit dem du dann woanders die Brille kaufen kannst.

So ein Sehtest ist aber eigentlich bei jedem Optiker kostenlos, auch ohne solche spezielle Werbung.

...zur Antwort