Muss man in den USA für eine kaufmännische Ausbildung aufs College?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In den USA gibt es keine der deutschen Berufsausbildung ähnlichen Strukturen. Das heißt, die Berufsausbildung erfolgt direkt im Beruf, gewissermaßen durch learning by doing bzw. training on the job.

Man kann also praktisch auch direkt nach der High School in einen Job einsteigen und durch die Berufserfahrung Qualifikationen sammeln und weiter aufsteigen. Es gibt ja auch keine Prüfungen für Berufe, wie etwa die Gesellen- oder Meisterprüfung, die für ein berufliches Fortkommen in Deutschland nötig sind.

Natürlich verbessert man aber auch in den USA seine Chancen für den Berufseinstieg, wenn man vorher ein Studium absolviert hat.

Das Studium an einem College hat aber nicht den selben Stellenwert wie das Studium an einer Universität. Die College-Ausbildung ist eher für die berufspraktische Ausbildung, die Universitäts-Ausbildung für die wissenschaftlich-akademische vorgesehen. Oft werden Colleges mit deutschen Fachhochschulen gleichgesetzt, allerdings schwankt die Qualität der Einrichtungen in den USA so stark, dass ich persönlich das nicht uneingeschränkt unterstreichen würde.

So ist z.B. nach einem Bachelor auf einem College der Wechsel auf eine Universität nur schwer und oft nur unter Erbringung von Extra-Leistungen möglich. In Deutschland funktioniert das zwar auch nicht immer reibungslos, aber hier werden die Bachelor-Abschlüsse von FHs und Unis zumindest formal gleichberechtigt behandelt.

Von daher kann möglicherweise der Bachelor-Abschluss eines guten Colleges einem deutschen Bachelor-Abschluss etwa einer FH ebenbürtig (oder sogar überlegen) sein, für die Regel halte ich das aber nicht - ganz im Gegenteil.

Beste Grüße!


Für jede Tätigkeit, die über Hilfsarbeiten oder einfache Anlerntätigkeiten hinausgeht, ist ein College Abschluss erforderlich.

Das duale Ausbildungssystem, das wir in Deutschland kennen, gibt es in den USA (leider) nicht. Jeder der einen Abschluss der Highschool, welcher in etwa mit unserem Realschulabschluss vergleichbar ist, darf dort auf ein College. 

Dazu kommt noch, dass es gute und nicht so gute Colleges gibt. Den Abschluss in den USA kannst Du nicht mit einem Abschluss in Deutschland vergleichen.

Was möchtest Du wissen?