Muss man beim Schwimmabzeichen durchgehend Schwimmen?

7 Antworten

  • Die Strecke muss durchgeschwommen werden ohne Ruhepausen.
  • Dein Sohn dürfte aber das Tempo soweit senken, dass er gerade eben mit den 15 min auskommt. Er gibt ja keinen Grund, dass er deutlich schneller sein muss.
  • Übt gemeinsam ruhiges, gleichmäßiges, sauberes Schwimmen und peilt eine Zeit wie 12-13 min an. Dann hat er eine kleine Sicherheitsreserve.

Die Strecke hat am Stück geschwommen zu werden.

Sonst wär das Abzeichen ja ein Witz.

Also weiterüben bis man die Stzrecke ohne Verschnaufpause kann.

Ein Anschlagen am Beckenrand, um relativ zügig zu wenden geht. Aber eben nicht pausieren.

Danke, hätte ja sein können. Der Junior schafft die Strecke eben mit ganz kurzem Durchschnaufen in 9 Minuten... muss er noch ein bisschen weiterüben :-)

0

Die Herausforderung ist, dass sie die Strecke durchhalten ohne sich zwischendurch auszuruhen. Also: Nein.

Danke, steht leider nirgends ausdrücklich geschrieben, nur z.b. 200 Meter in 15 Minuten...und das schafft er mit kurzem Durchschnaufen locker... muss er halt noch ein wenig weitermachen...;-)

0
@airmac

200m sind halt 200m. Selbstverständlichkeiten müssen nicht ausdrücklich beschrieben werden.

0

er kann sich nicht festhalten irgendwo, sondern muss die strecke durchschwimmen.

Mein, dir 200 Meter müssen sie am Stück bewältigen (was auch nicht schwierig ist)

Was möchtest Du wissen?