Muss man bei vielen Berufen hohe Belastbarkeit haben, um auszuhalten?

5 Antworten

Chirurgie und Anästhesie ist das stressigste bei den Ärzten, das es gibt.. und noch die Notärzte.. es ist hammerhart..

LA

Da muss man erst mal unterscheiden zwischen den rein körperlichen und rein seelischen Belastungen oder einer Kombination aus Beidem.

Viele Berufe weisen entsprechende Belastungen auf:

  • Ärzte, Rettungsdienste, medizinisches Personal
  • Feuerwehr / Polizei
  • Seelsorger, Psychologen
  • Bauarbeiter in vielen Bereichen
  • Kampfmittelräumdienst
  • Aber auch Überlastungen bei Büroarbeiten

um mal einige Beispiele zu nennen

Ich habe vor längerer Zeit (vor einigen Jahren) mal eine Statistik gesehen, in der bei Drogen Ärzte, Feuerwehr und Polizei an der Spitze standen. Bei Suizid waren Tierärzte weit oben. Allerdings weiß ich jetzt nicht, inwieweit diese Statistik heute noch aktuell ist

Einige arbeiten hart als Bauarbeiter oder Gastronomie. Jedoch als Schwarzarbeit.

Sie nehmen Schwarzarbeit + Hartz IV.

Man meint, dass sowas asozial ist.

Jedoch finde ich, dass sie eine harte Dienstleistung erbringen.

Dafuer bekommen eine angemessene Entlohnung.

0
@josephkalten65
Man meint, dass sowas asozial ist.

Das ist ja auch asozial.

Um deine Frage zu beantworten:

Wir werden das zu verhindern wissen. 3:)

0
@Kristall08

Schlau von mir ist es, dass ich solche Berufe nicht ausuebe. Das ist Energie raubend und seelischbelastend.

0
@josephkalten65

Du übst gar keinen Beruf aus.

Schlau wäre von dir, dich freiwillig auf den Weg in die Heimat zu machen, bevor jemand nachhilft.

1
@Kristall08

Glaubst du, dass ich Studienaufenthalt misbraucht hatte?

Das System war so seit Jahrzehnten: Versager schaffen das Studium nicht und hauen ab. Einige schaffen es und arbeiten hart danach.

Bei mir war es was neues : Erkrankungen behandeln und Sozialleistungen ungerecht bekommen.

0

Es gibt auch gut bezahlte Berufe, da musst du keine körperliche Kraft vorweisen.

Ich glaube, denke mal dass sich die Waage hält, zwischen körperlich belastende Berufe, und körperlich nicht belastende Berufe.

Wobei nahezu jeder Beruf seine Belastungen mit bringt. So wird im Baugewerbe von der nötigen Kraft, Lärm, Schmutz, ... der Körper belastet. In der Industrie wird der Körper durch Lärm, ewiges stehen, Aerosole von den Maschinen, ... belastet. Und in Büro kann die mangelte Bewegung, und das ewige sitzen den Körper belasten.

Ja, in derartigen Berufen ist eine hohe Belastbarkeit von Vorteil.

Bei einigen mehr als bei anderen.

Das ist Energieraubend oder?

0
@josephkalten65

Es gibt Berufe die anspruchsvoller sind als andere.

Es hängt aber auch sehr von der Person ab:

Manche könnten niemals mit Kranken Menschen arbeiten und anderen macht das nichts aus.

0

Was möchtest Du wissen?