Muss ein Border Collie unbedingt Schafe hüten?

12 Antworten

Border Collies brauchen wiel Beschäftigung. Und zwar eine gute Mischung aus Bewgung und Grips. Agillity macht manche Borders zu hektisch, andere blühen dabei richtig auf. Du solltest auf jeden Fall in der Lage sein, ein "Rudelführer" zu sein und dem Hund mit Aufgaben begeistern. Ich selbst halte einen Border und einen Mischling in einer normalen Wohnung, allerdings am Waldrand und wir haben sehr viel Spaß. LG GS

Hatten einen Bearded Collie.. Tolle Hunde. Man merkt dass sie das Hüten im Blut haben. Als Kind musste mal eine Hose dran glauben als sie noch ganz jung war, weil ich mich zu weit von der Herde weg bewegt habe :D Also sie hat es auch geschafft einer Gans einen Herzinfarkt zu bescheren :D Seitdem durfte sie nicht mehr auf die Schafweide. Aber mit viel Sport und viel denken war sie trotzdem ein sehr glücklicher Hund ;)

Hallo, also zuerst solltest du dich gut infomieren, denn diese beiden rassen kann man nicht mit einander vergleichen. Ich kann dir nur zu Border Collies weiter helfen und für Aussis musst du dich auch infomieren ( hab bis jetzt nur die erfahrung gemacht das Aussis schneller zwicken bei unterforderung als Border).

Beim Border kann mann man dir nicht genau sagen ob es geht ohne Schafe. Ich würde immer sagen ohne Schafe geht auch, nur leider gibt es unter 100 Border immer einige die es ohne Schafe NICHT aushalten....

Ich habe keine Schafe, dafür aber andere Tiere für die er sich nicht interessiert. Wir machen 1mal die Woche Agility und dann immer abwechselnt ein mal die Woche Treibbal, Disc Dogging, Dog Dancing oder Obedience..... Also machen wir immer 2 Sportarten in einer Woche...... + noch gehorsam und tricks....

Mehr als 2 mal die Woche 1 h sport machen wir nicht, denn er soll ja auch mal einen gemütlicheren Tag haben wo wir spatziern nur mit spielzeug und tricks oder radfahren gehen.... Am Anfang hatte ich das problem er kannte einfach keine Ruhe, also einfach nur aktion und wenn er müde war wurde er hyperaktiv und mitlerweile hab ich ihn soweit, dass er drausen ohne Leine aktion will und mitleine ganz gechillt geht und zuhause fast nur schlaft..... auser wir machen Nasen übungen....

So funktinierts bei uns ohne Schafe obwohl er von der Hüte linie abstammt, leider gibt es auch einige die es ohne nicht schaffen, aber dies erkennt man offt schon beim Welpen wie aufgeweckt der HUnd ist. Am besten suchst du dir eine Hütetrainerin und infomierst dich dort und falls sie dir zu einen rät, dann nimm sie mit bei der auswahl des Welpe. Natürlich hast du viele andere kriterien zu erfüllen und nicht Border und Aussie in die gleiche Schublade stecken nur wegen des Aussehens :)

Was möchtest Du wissen?