Muskelaufbau ohne Testosteron?

2 Antworten

Hallo Freddy!

sondern wirklich intensiv Muskeln aufbauen

Das wird natürlich schwerer, Sinn macht Training dennoch. Es gibt auch viele Frauen die Krafttraining machen und die haben schon von Natur aus wenig Testosteron

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Ja, Training macht definitiv Sinn (selbst in hohem Alter 😉)

Experiment mit 17 Männern durch, die alle an Prostatakrebs erkrankt waren. Alle Probanden standen unter Anti-Androgen Therapie und waren mit einem durchschnittlichen Körperfettanteil von 31,4 Prozent übergewichtig. Im Schnitt waren sie 67 Jahre alt. Über einen Zeitraum von zwölf Wochen ließen die Forscher ihre Teilnehmer drei Mal wöchentlich trainieren....

Trotz des Fakts, dass die Männer nahezu kein Testosteron in ihren Körpern hatten, konnten sie es dennoch schaffen, über 1,5 Kilo Muskelmasse aufzubauen. Ihr Körperfettanteil sank von 31,4 auf 30,7 Prozent.

http://www.gannikus.com/medizin/muskelaufbau-ohne-testosteron-moeglich/

grössere Studie mit gleichem Ergebnis https://www.prostata.de/magazin/medikamente/training-zum-muskelaufbau-waehrend-hormontherapie

Auch mit eiweisshaltiger Ernährung lässt sich einiges erreichen

Eine Eiweißmenge zwischen 1,0 und 1,2 Gramm pro Kilogramm Körper- gewicht verlangsamt den Muskelabbau. Besonders der Verzehr von Proteinen nach dem Sport rege den Aufbau von Muskelmasse und Muskelkraft besonders gut an, sagen Rebecca Diekmann undJürgen Bauer von der Universitätsklinik Oldenburg.

Zu viel Eiweiß bringt aber keinen weiteren positiven Effekt auf die Muskel- masse mehr. Ab 1,5 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht tritt ein Sättigungseffekt ein.
Wer zu viele Proteine isst, fühlt sich außerdem satt, obwohl der Gesamtenergiebedarf vielleicht noch nicht gedeckt ist. ...

Wichtig ist auch welche Eiweiße gegessen werden und wie die Mahlzeiten über den Tag verteilt werden. Da der Körper die Aminosäuren nicht speichern kann, ist es besser sie auf mehrere Mahlzeiten zu verteilen.

und weitere Infos http://prostatakrebs-tipps.de/hormontherapie-muskelschwund-verhindern/

Was möchtest Du wissen?