Musik hören haram, aber ist es mir erlaubt Nasheed zu hören wenn ein Verwandter gestorben ist?

10 Antworten

Musik ist nicht Haram Instrumente auch nicht. Diese Lieder dürfen nur keinen unislamischen Inhalt haben. Heutzutage gibt es kaum Lieder die keine unuslamischen Botschaften vermittelt deswegen heißt es oft Musik ist Haram

Ich habe so gelernt, dass wenn die Musik nicht gegen die Islamische Lehre verstoßt, dann ist es nicht Haram.

es ist also nicht haram sie können musik hören solange das nicht gegen gott und dem propheten spricht

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Musik ist nicht Haram, solang sie dich nicht negativ beeinflussen, zB. Zu Gewalt. Ich verstehe nicht was jetzt Musik hören mit deinem verstorbenen Verwandten zu tun hat?

Doch es ist haram, es lenkt vom gebet ab, und ist unnötiges gelaber

1
@EinePerson53

Elite Kurban  Musik ist nicht haram. Du sagst es lenkt  ab? Alles was dich vom Gebet ablenkt ist indem Moment haram. Sprich wenn ich jetzt fussbal spiele und mein Gebet versäume, ist dieses Fußballspielen, welches mich abgelenkt hat haram.  Mehr findest du auf Alrahman.de

0
@mariaellafroh

Bruder/Schwester ich habe lange glaube wollen das Musik haram ist aber es ist es nicht von 100 Videos sagen 2-3 es sei halal. Die meisten Imame sagen es ist Haram ! 

0
@DontKnowe

WARNUNG : Hört nicht darauf was 35turk35 sagt ich bezweifle das er jemals mehr als eine Seite im Koran gelesen hat .
Diskutiert am besten garnicht mit ihm , eigentlich ist es mir egal wieviel jemand über den Islam weiß aber falsche Informationen verbreiten ist einfach nur wiederlich .
35turk wisse das dich Allah s.w.t fragen wird für das was du von dir gibst und für die falschen Informationen die du über den Islam verbreitest .

0
@saidJ

Bruder sei bisschen freundlicher wir alle wissen WENIG hingegen zu den Großen Muslimen ! erklär es ihm nett :) 

0
@saidJ

Ich finde es abscheulich, said, wie du, ein erzkonservativer Fundamentalist, hier mit einem anderen Muslim umgehst. 

Du hast die Wahrheit nicht gepachtet.

Was du hier betreibst, ist Diffamierung. Du solltest dich schämen. 

Möge Allah dich in Zukunft rechtleiten.

3
@EinePerson53

Allah will, dass Ihr ein gutes Leben führt! Musik kann dazu beitragen, ein gutes Leben zu führen!

Außerdem: Was meinst Du mit Gelaber? - Gelaber ist Gerede - Du kannst Dich also nur auf Rap beziehen! - Reine Instrumentalmusik macht überhaupt keine Worte, kann also kein Gelaber sein! 

Natürlich lenkt Musik vom Gebet ab, WENN Du während des Betens Musik hörst - aber das wäre doch Schwachsinn.

Wenn Du dagegen Musik hörst, während Du gar nicht die Absicht hast zu beten, kann sie Dich doch gar nicht vom Gebet abhalten!

1

😂😂😂😂😂

0

Akhi, 

Musik ist nicht Haram wo der Prophet gelebt hat gab es keine Musik nur Instrumente und da haben die bestimmt nicht gewusst was überhaupt Musik ist aber wenn das Haram sein sollte, dann nur wegen dem Inhalt. 

es gab instrumente und die zu hören war haram. Also alles was mit Melodie zu tun hat ist Haram

0
@RK3420

Alles haram? Wie kommst du denn auf DIESE Idee?

0
@RK3420

Das kann nicht stimmen. "Alles was mit Melodie zu tun hat ist haram" so leicht darfst du nicht Haram sagen. Vorallem wenn der Koran nichts darüber sagt. Der sagt nicht umsonst nichts!!! Überleg mal so rum! Und Haram zu etwas zu sagen, was es gar nicht ist, ist eine sehr sehr große Sünde. Musik hat eine beruhigende Wirkung auf Menschen. Ohne irreführende Texte ist die Musik nicht Haram. Du darfst zu der Musik nur nicht tanzen wenn das andere Geschlecht zuschaut. Oder eine Frau darf zb nicht singen wenn es Männer hören könnten. Mehr ist da nicht.  Und wie gesagt die Musik hat eine beruhigende Wirkung auf die Seele der Menschen. Der Koran wird auch melodisch vorgelesen! Also ist nicht alles Haram was mit Melodie zutun hat. Außerdem, ja es gibt verschiedene hadithe. Aber wenn alles einheitlich verstanden werden müsste, dann gebe es nicht die vier Strömungen des islam. Bitte passt auf bevor ihr einen Satz bildet mit "das ist haram". Vor allem wenn der Koran schweigt!

1

Imam-ı Rabbani (hz.) hat in seinen Briefen geschrieben, dass wenn man absichtlich Musik hört, man eine Wahrscheinlichkeit hat vom Islam rauszukommen ( Yani dinden çıkma ihtimalı var

0
@RK3420

Was für ein trauriges Leben nach dieser Vorschrift. 

1

Musik ist NICHT haram. Im Koran steht kein Musikverbot.

Damit ist deine Frage nach den Nasheeds gegenstandlos. 

Gruß, earnest

Musik ist Haram

0
@xNighterHD

Und wo steht das im Koran?

Behauptet hier mal wieder ein verstockter Hardliner Gegenteiliges? Oder beziehst du dich, xNighterHD, auf irgendwelche obskure Hadithe, also auf Hörensagen oder Hörensagen vom Hörensagen?

0

Was möchtest Du wissen?