Müssen Hunde bei McDonalds draußen bleiben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich kenne auch einige sehr gute Restaurants wo Hunde mit rein dürfen. (Vorausgesetzt gutes Benehmen vom Hund.)

Und ich muss sagen, wenn die Hunde sich ruhig verhalten und nun nicht wie irre da am Tisch rum jaulen oder sonstigen Blödsinn machen spricht im meinen Augen auch nichts dagegen. Vielleicht sehe ich das aber auch nur so weil ich selber einen Hund habe und meine Hündin auch schon öffter mal dabei war. 

Ich muss aber sagen was mich stört ist wenn am Tisch neben an ein großer Hund sitzt und der einem regelrecht das essen aus der Hand oder dem Mund starrt oder wenn ein Hund anfängt an fremden Tischen zu betteln. Beides Sachen die ich schon bei fremden Hunden mit erlebt hatte. Und wenn der Schäferhund vom Nachbartisch so nah kommt das er einem schon fast die Nase in den Burger drücken könnte würde man ihn lassen und dem Besitzer ist das völlig egal ... da wäre mir manchmal ein Hundeverbot lieber. 

Aber ja es ist erlaubt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja Hunde dürfen da rein aber natürlich nicht in die Küche hinten. Vergleichbar ist es mit Menschlichen Kunden. Obwohl es ein "Restaurant" ist und die, die in der Küche arbeiten ihre Haare zusammenbinden müssen oder ein Haarnetz tragen müssen, müssen die Kunden ja auch nicht ihre Haare Zusammenbinden bzw ein Haarnetz tragen obwohl wir Menschen auch Haare verlieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt auch viele Restaurants in die Hunde mit rein dürfen. Wenn ich mir manche Menschen so anschaue die mir bei McDonalds über den Weg laufen würde ich lieber die vor die Tür setzen als die Hunde. Nein, mal im Ernst, also nur weil der Hund vor der Theke steht fliegen doch nicht seine Haare oder was auch immer in die Küche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@mistyday,

wir beide z.B. gehen im Sommer jeden Samstag und Sonntag zum BURGERKING ca. 1km weit weg, aber ich nur mit Tilidin.

Samstags erledigen wir Resteinkäufe, anschlißend zum BurgerKing, holen was zu Essen, setzen uns hin, essen und dann BURGERKING-Eis. Den Eisbecher leckt die Pippa noch aus. Keiner hat je was gesagt. Ich habe immer das Gefühl, willkommen zu sein, da ich gar nicht mehr anstehen muß.

Beim ROSSMANN aber, darf meine Pippa nicht rein. Die wickele ich im Winter in eine große, dicke Kuscheldecke ein und lasse sie vor dem Laden auf der Rollator-Liegefläche, mit einem Kauknochen, liegen. Dies finde ich, da beim ROSSMANN alles Essbare auch verpackt ist, wirklich furchtbar und erledige alle Einkäufe immer wo anders, aber manches muss ich da holen: Zip-Tüten und Teil vom Pippas Futter.

Sogar Arzttermine nehme ich immer nur mit dem Hund war. Am 15.12.15. hatte ich Magenspiegelung ohne Narkose, da ich keine Begleitung hatte, meine Pippa wartete auf mich im Treppenhaus und Praxis-Angestellten beobachteten durch die Glastür, ob es ihr gut geht.

ICH FINDE ES NICHT IN ORDNUNG, DAß TIERE SO WENIG PLATZ IM MENSCHLICHEN LEBEN ZUGESPROCHEN BEKOMMEN, UND WIR WOLLEN KLIMAWANDEL STOPPEN UND ALLES IN RICHTIGE BAHNEN LENKEN???? WIE DENN???? WIR BRAUCHEN NOCH MINDESTENS 70 JAHRE, BIS DER KOPF SO WEIT IST, UM UNSERE ERDE ZU RETTEN, BIS DAHIN, HABEN WIR ALLE TIERE VERLOREN!!! 

Liebe Grüße von uns beiden <(●_●)>  Pippa &  Rozina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunde gehöhren grundsätzlich nicht in ein Restaurant ,bei uns ist es
schon mal vorgekommen als ein zweiter Hund ins Restaurant kam sich die
beiden zerbissen haben und dabei den ganzen Tisch umgewofen
haben.Geschirr sowie das Essen und die Getränke waren schön auf dem
Boden verstreut,zudem haben 3 Gäste sich mit heißer Suppe
verbrannt.Schaden ca.250 Euro,beide Hundebesitzer sind rausgeflogen und
müssen den Gästen Schmerzensgeld zahlen und auch für den Schaden
aufkommen.Seit dem Vorfall sind Hunde dort verboten.Man kann auch ruhig
mal 2 Stunden auf seinen Hund verzichten und ihn zuhause lassen.Kommen mehrere Hunde dort zusammen geht das Gekläffe los und sowas muß nicht sein beim essen ,es reicht schon das man an jeder Ecke Hundegebell hört,wenigstens beim essen will man Ruhe haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja Hunde dürfen Mc Donald's betreten, so wie auch einige Restaurants. Die Hunde laufen ja nicht in der Küche rum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaub Bünde sind erlaubt. Ist ja ein "Restaurant"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?