Mögen Frauen es, begehrt zu werden oder verlieren sie dann ihr Interesse?

16 Antworten

Ich finde es attraktiv wenn ein Mann sich selber verwirklicht. Das wirkt sehr sexy und dann doch noch aufmerksam und hilfsbereit ist aber niemals zu aufdränglich. Also wenn dir eine frau zu verstehen gibt das Sie überhaupt kein intresse hat, dann dreh dich um und geh weiter. Vielleicht überlegt Sie es dann anderst aber wenn du nachläufst und Anerkennung sucht dann klappt es meistens nicht oder du wirst dann zur heissen kartoffel die jederzeit fallen gelassen wird.  Aber jede Frau tickt da halt anderst, es gibt sehr viele von unserer gattung und wenn du genau so bist wie du bist wirst du denn Perfekten deckel finden. Kann minuten oder jahre dauern aber das wichtigste ist doch das du dir selber genug wert bist um dich nicht zu verstellen und dann kannst du nur den richtigen partner finden. Mit dem du es dir vielleicht auch vorstellen kannst alz zu werden.  

Viel Glück

Bei mir ist das ganz einfach - ich will überhaupt keinen Mann, bin z.Zt. überzeugter Single ;-)

Aber hast schon Recht, manchmal wird es 'schwierig'.

Ich lerne einen Mann kennen... finde ihn interessant... unterhalte mich viel mit ihm... mit Glück haben wir sogar den gleichen Humor, lachen viel gemeinsam ... und plötzlich, aus dem Nichts... geht es für ihn um 'mehr'.... Gefühle kommen ins Spiel..... dann bin ich aber schnell weg!!!

Obwohl ich das sehr schade finde - denn generell interessiere ich mich für Menschen. Und wenn es dann Jemanden gibt mit dem man super zurecht kommt....

Gibt Männer/Frauen, die du kennenlernst und aufgrund dessen das Interesse verlierst. Wird dir auch so passieren. Erst denkst du, wow! Wahnsinn ! Und dann lernst du die Person kennen und das was du toll fandest, schreckt dich ab, weil es irgendwie blöd ist.

Das ist nicht schlimm. In den ersten 3 Monaten geht es darum sich kennenzulernen. Und dabei darf festgestellt werden, dass diverse Dinge nicht für eine Beziehung reichen.

Was möchtest Du wissen?