Mobbing wegen großer Nase?

8 Antworten

Meine Nase ist wahrscheinlich noch schlimmer als deine - aber nicht nur das: selbst eine 2000 Jahre alte Mumie hat schönere Gesichtszüge als ich. Ganz zu schweigen von meiner fetten Gestalt.

Aber ich habe gelernt damit zu leben! Unter anderem habe ich eine wunderschöne Frau (die eine 2000€ teure Sex-Puppe ist) und einen Beruf, bei dem ich ganz gut verdiene. Ich behaupte von mir sogar mittlerweile ein glückerlicher Mann zu sein!

Schönheit hat man meistens sowieso nur in jungen Jahren (besonders Frauen) - geh mal auf die Straße, da wirst du kaum schöne Menschen sehen, nur vereinzelt mal jeder 50. vielleicht.

Also sei froh, dass es bei Dir nur die Nase bist und mach das beste draus. Gerade langfristig ist sowieso der Charakter und das Verhalten viel wichtiger als das Aussehen! ;)

Hallo,

ich kann dein Gefühl leider nicht teilen aber ich kann mir vorstellen wie du dich fühlst. Niemand ist perfekt, ich zum Beispiel bis unzufrieden mit meinen Beinen. Wenn Leute deine Nase erwähnen dann überleg dir ein paar Antworten damit du nicht schwach rüberkommst und es den Leuten keinen Spaß mehr macht. Ich denke außerdem nicht dass es deine Eltern kränkt, weil wenn es dir schlecht geht ist es bestimmt auch in ihrem Interesse dir zu helfen.

Also lass dich nicht mehr so krass runterziehen denn jeder Mensch ist auf seine Weise schön und auch wenn es kitschig klingt aber es kommt ja auf den Charakter an.

ich hoffe ich kann ein wenig helfen

liebe Grüße

Hab ich auch schon erlebt. ( schau mal Voll die fettnase) ... klar findet man sich da nicht geil aber das muss dir wirklich einfach egal sein. Meine Einstellung war immer : in ein Ohr rein aus dem anderen fliegts raus. Das kriegst du schon hin. Lg

Wie alt bist du denn? Verstehe nicht, wieso es deine Eltern verletzen würde? Was haben die damit zu tun, wie du in der Schule behandelt wirst? Ich würde definitiv mit ihnen sprechen. Vielleicht findet sich eine Lösung.

Und als kleine Info: Es ist immer leicht das zu sagen, aber die, die dich mobben - und das sage ich, weil ich auch sehr lange in der Grundschulzeit gemobbt wurde - haben kein Selbstwertgefühl und bekommen oft keine Aufmerksamkeit zuhause und haben mit ziemlicher wahrscheinlich selbst Angst gemobbt zu werden. Die sind charakterlich sehr schwach. Du darfst ihnen keine Angriffsfläche bieten. Sobald sie merken, dass es dir am Arsch vorbei geht und das SOLLTE es auch, werden sie aufhören. Wir sind mit uns immer extrem selbstkritisch und sehen uns in einem ganz anderen Licht, als es andere tun. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass deine Nase nicht so schlimm ist, wie du es empfindest.

Ich habe mir als Erwachsener auch einer Septorhinoplastik unterzogen, weil ich mit meiner Nase unzufrieden war. Obwohl ich mich vor Avancen von Männern nicht retten konnte. Also hier auch: meine eigene Wahrnehmung war eine andere.

Deswegen, sprich mit deinen Eltern. Wenn psychisch ein so starker Druck herrscht, gibt es Ausnahmen, in denen man zum Psychologen geht und er bescheinigt, dass eine OP dringend nötig ist und in den seltensten Fällen ein Teil oder die Gesamtkoten einer OP getragen werden. Aber dafür sollte man ausgewachsen sein. Die Nase verändert sich ja ständig.

Nun, bei mir ist das kein kleines Beleidigen mehr. Ich werde selbst auf der Straße von fremden Leuten auf meine nase angesprochen. Und ich glaube man kann das bei mir nicht mit dem ärgern in der Grundschulzeit vergleichen. Letztens zum Beispiel habe ich hinter mir Bemerkungen wie "Hast du die Nase von der gesehen? Die da sah aus wie kronk" Und das ist nur ein Beispiel.

0
@miatp

Wo bist DU denn unterwegs, dass fremde Leute dich ansprechen bzw. sich darum scheren, was irgendein Fremder für eine Nase hat?!?!? Das hab ich ja noch nie gehört oder erlebt. Und ich lebe in Berlin. Hier gibt es alles mögliche. Und glaube mir. Meine damaligen Grundschulmobber übertreffen alle charakterlich schlechten Erwachsenen, die ich bisher getroffen habe. Und das will was heißen...

0

Du musst auf jeden Fall mit deinen Eltern darüber reden! So kann das ja nicht weiter gehen..

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich leide seit 7 Jahren an Depressionen und PTBS

Was sollen meine Eltern denn dagegen machen? Die können auch nix dagegen machen, dass sich überall jeder über meine nase lustig macht.

0

Was möchtest Du wissen?