Mobbing beim Eislaufen?

 - (Freizeit, Psychologie, Sport)

24 Antworten

Sagen wirs mal anders...

Während du Eisläufst trägst du den Helm und siehst damit jetzt vielleicht nicht gerade toll aus. Aber es ist sicherer. Falls du auf den Kopf fällst kann dich der Helm vor schweren Verletzungen und deren Folgen bewahren. Wenn du es (wie du es ja gesagt hast) peinlich findest, kauf dir ein Helm der toll und sportlich ausschaut

Viel Erfolg :)

Hey,

deine Anfrage hat mich jetzt doch dazu gebracht, was zu deiner Frage zu schreiben. Ich habe diese geliked, weil ich die Frage ehrlich gesagt interessant finde.

Grundsätzlich finde ich es nicht falsch, wenn man mit Helm beim Eislaufen ist. Sollte man doch mal hinfallen, kann dieser einen effektiv vor Kopfverletzungen schützen. Gerade bei Fahranfängern oder bei denjenigen, die sich unsicher sind, finde ich es ratsam, einen Helm zu tragen.

Uns wurde damals beim Eislaufen (welches wir im Winter immer mal wieder anstatt Sportunterricht von der Schule aus gemacht haben) immer geraten, Handschuhe anzuziehen, falls mal jemand versehentlich über unsere Finger fahren würde, wenn wir am Boden liegen. Nun aber wieder zurück zu dir:

Ich kann dich verstehen, dass es dich ärgert. Ich finde deinen Helm optisch auch nicht wirklich schlimm, ich würde einfach versuchen, darüber zu stehen, dass man einen Helm trägt. Klar mag das für die anderen komisch sein, ich finde aber nicht, dass man sich dafür schämen muss.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

ja danke

1

Mal davon abgesehen, dass du vermutlich der einzige 16 Jährige bist, der da auf seine Eltern hört, ist es ziemlich clever, auf dem Eis Helm zu tragen. Eishockeyspieler schwören drauf.

Ansonsten wäre vielleicht eine Möglichkeit, dass du dir einen etwas cooleren Helm zulegst. Mit einem Fahrradhelm ist man da vermutlich etwas auffällig. Das würde auch kein Eishockeyspieler tragen.

Ich würde lieber etwas Spott ertragen, als nach einem Aufschlag mit dem Kopf auf dem Eis, mein Leben lang behindert zu sein.

ja ich muss auf meine eltern hören. die sind extrem streng und wenn das rauskommt bekomme ich hausarrest

0
@PSteininger

Uihhh Hausarrest. Das hat natürlich Generationen von Teenagern auch abgehalten, Mist zu bauen. :D

3
@JessyFfm

isso mir wäre hausarrest schei* egal voralldem im winter oder herbst. Außerdem riskiere ich sowas lieber als gemobbt zuwerden, verstehe auch die eltern nicht wie kann man so krass deutsch sein

1
@lucabikelife19

Na ja, Helm ist für die Eltern vermutlich einfacher, als ihm ein Schild um den Hals zu hängen, mit der Aufschrift: Bitte schlagt mich! ;)

0

Lackiere ihn doch einfach um und wähle Farben und Initialien, die dir gefallen. Wenn du dann selbstsicher auftrittst, hört das Mobbing auf. :)

Kauf dir einen Helm wie ihn Eishockey-Spieler oder Skater tragen.....

Sie werden nicht mehr über dich lachen, dich aber auch nicht mehr wahrnehmen.... wenn du wegen eines ungeschützten Eislaufunfalles im Behindertenpflegeheim landest. Ja, das ist drastisch ausgedrückt - aber so etwas passiert.

Deine Eltern wollen das Leben und die Gesundheit ihres Sohnes schützen - nur deshalb bestehen sie darauf

Was möchtest Du wissen?