Mobbing wegen erröten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

konfrontiere dieses ar schlo ch von einem lehrer direkt damit. er sollte eine vorbildfunktion einnehmen und nicht deine selbstzweifel nähren. Dieses erröten, kenn ich von einer arbeitskollegin. diese wiederum hat oft, beinahe immer rote wangen und dies wird auch so bleiben.

du solltest versuchen dir eine dickere haut zuzulegen und den spott anderer nicht zu ernst nehmen. Ich weiß, es ist sehr schwer, denn tief drinnen machen wir uns alle über jede bemerkung der anderen gedanken. Versuch es dennoch. Man wird älter und die leute um einen herum werden auch etwas reifer oder gleichgültiger.... leider gibt es aber auch später noch solch idiote-n. siehe dein lehrer....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ok, für diese Aktion brauchst du aber Eier. und du solltest abwägen ob dir das die Konsequenzen wert sind. Du solltest auch ein gewisses Alter haben so 14+.

Wenn dein Trainer das nächste mal versucht dich bloszustellen vor den anderen, weil du rot wirst. Schaust du kurz verlegen zu Boden, lächelst ihn da nach an und sagst, das du gerade an die Bilder denken musstest, die du gestern von seiner Frau/Freundin/Freund/Man/Mutter/Vater/Schwester/ geschickt bekommen  (oder auf Facebook,Instergramm kursieren) hast denken musstest. Entsprechendes auswählen und kombinieren. Mach dich aber auf ein paar extra runden gefasst.

Und immer daran denken jeder Mensch hat Schwächen und wunde Punkte. Aber die, die auf den Schwächen der andern grundlos rum hacken. Haben die meisten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ronien 12.11.2016, 08:18

oh ok werte, mach das erst mal nicht. hab gerade gesehen das du Hanna heist. und da 2001 steht :)

0
Ronien 12.11.2016, 08:36
@Ronien

Versuche deinen Trainer vor der Abfahrt oder so, alleine unter 4 Augen zu treffen. Dann machst du ihm klar, höflich aber Sachlich und bestimmend. Das dich das belastet, wenn er sich über dich lustig macht wegen der Geschichte.

Wenn das nicht zieht, kannst du gern meinen ersten Vorschlag aufgreifen. Rede aber am besten noch mal mit deinen Eltern darüber. Oder mit deinem großen Bruder oder Schwester

0

Lach doch einfach mal mit. Akzeptiere einfach, dass du immer wieder mal die Farbe wechselst - das ist nur dann "schlimm", wenn du es zur Katastrophe machst!

Leg dir einen lustigen Spruch zurecht, dann könnt ihr alle noch mehr lachen. Das ist gesund, stärkt den Teamgeist und angeblich sogar das Immunsystem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde auch, dass du dir einen coolen Spruch oder mehrere zulegen solltest. Außerdem ist es nie schlecht sich ein dickeres Fell zuzulegen oder einfach selbst über die dummen Kommentare zu lachen.

Wenn dich jemand fragt, warum du rot wirst, sag einfach, dass du auch blau oder grün werden kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?