Mit welchen Gerüchten hast Du schon zu kämpfen gehabt?

28 Antworten

Guten Morgen ihr Lieben!

Gerüchte über mich... Wow, muss mein Leben interessant sein!

In der Schule, in der man mir ziemlich zusetzte, verbreitete man das Gerücht ich sei Satanistin. Ich bin froh, dass die Schulzeit zu Ende ist.

Später erzählte man sich ich hätte einen Freund. War Single damals, hätte aber meinen Freund gerne kennen gelernt. Als ich wirklich einen hatte, hat niemand was geahnt, zumindest nicht die örtliche Klatsch-und Tratschzentrale. hihi

Mein ehemaliger Nachbar erzählte rum, dass mein Bruder, der bei mir wohnen würde, ständig Radau machen würde. Schrieb dazu auch Bürgermeister an, beschwerte sich bei der Gemeinde. Nachdem er mir auch anderweitig das Leben zur Hölle machte, erstattete ich mehrfach Anzeige und unternahm alle möglichen Schritte, um den Kerl loszuwerden. Nach einem harten und zähen Kampf letzten Endes auch mit Erfolg.

Ich wünsche allen einen schönen Samstag und mögen sie von solchen Nachbarn verschont bleiben!

Als ich Mal zur Unterstützungsleistung am der Offiziersschule war ging das Gerücht um das ich was mit der Soldatin aus dem Geschäftszimmer hätte.

Allerdings haben wir uns einen Spaß daraus gemacht und die Gerüchte einfach selbst weiter angefeuert.

  • Abends auf dem Rückweg vom Essen hab ich sie gefragt ob sie noch auf einem Kaffee mit auf meine Stube kommen möchte.
  • Ich hab ihr einen Coffee to Go mitgebracht und ihre Frage auf was sie mir denn schuldet mit "wir hatten uns doch drauf geeinigt dass du mit einem gefallen bezahlst"
  • Und als sie morgens auf meine Stube kam um sich Frühstück zu schnorren haben wir noch kurz den Moment abgepasst das wir auch auf alle Fälle erwischt werden wenn wir gemeinsam aus meiner Stunde kommen.

Sie war in ihrem letzten halben Jahr Dienstzeit und ich war wenn nur temporär in der Einheit. Folglich konnte uns beiden egal sein was die anderen von uns denken. Es war ein riesen Spaß für diese Gerüchte immer mehr "Beweise" zu streuen.

"Denk immer dran: Alles was du über mich hörst, kann genauso falsch sein, wie die Person, die es Dir erzählt."

Quelle: pinterest

Guten Morgen liebe warehouse und an die Morgenrunde,

bei uns in der dörflichen Umgebung braucht man eigentlich keine Tagespresse, denn wir haben genügend, vor allen Dingen Frauen, die alles über jeden wissen.

Es wird ausgeschmückt, hinzugefügt, es wird sich entrüstet, die Schadenfreude blitzt aus den Augen...... .

Vor vielen Jahren hatte ein guter Freund von uns einen schweren Verkehrsunfall. Damit er wieder zu Kräften kommt, haben wir ihm täglich Weißbier und Weißwürstl vorbeigebracht. An einem dieser Tage haben wir uns prächtig unterhalten, gelacht und gescherzt. Als ich am gleichem Tag im Dorf unterwegs war, hat mir eine Bekannte vom Ableben unseres Freundes berichtet. Oh welche Überraschung, wir haben mit einem Verstorbenen Brotzeit gemacht.

Ich selbst wurde in der Firma, in der ich viele, viele Jahre gearbeitet habe, auch als Betriebsrat von einer Kollegin angeredet, wie es mir mit meiner "Magersucht" geht.

Etwas verblüfft habe ich sie angesehen und habe sie dementsprechend aufgeklärt.

Ich bin wirklich sehr schlank, aber ich esse für mein Leben gerne. In der Kantine hatte ich mir ein Plätzchen bei den Fahrern, Mechanikern und Hausmeister gesichert, da an diesem Tisch die Portionen wesentlich größer ausgefallen sind, als an den anderen Tischen der Büroangestellten. Für mich sind 3 Paar Wiener kein Problem : ) Abends gab es dann noch eine frischgekochte Mahlzeit.

Die Kantinenchefin hat nur gelacht, als ich ihr es erzählt habe. Denn ich bekam von ihr den einen oder anderen Nachschlag. Da ich Teilzeit gearbeitet habe, hat sie mich sogar an freien Tagen angerufen, ob ich kurz zum Essen vorbeikomme, da es einen leckeren Braten gibt. Ich wohne nur 10 Minuten fußläufig von dem Konzern entfernt.

Zusätzlich esse ich mindestens eine Tafel Schokolade täglich, da mir die normale Kalorienzahl nicht reicht.

Außerdem gehe ich sehr gerne zum Essen - am liebsten sind mir die bayerischen Spezialitäten, die ja nicht unbedingt kalorienarm sind.

Über fünf Ecken habe ich dann herausbekommen, wer für dieses Gerücht verantwortlich war.

Eine "liebe" Verwandte aus engstem Familienkreis. Ich habe dann ein kurzes, aber lautes Gespräch geführt.

Da vermute ich einfach nur Neid dahinter, da ich essen kann, was ich will, ich bleibe konstant bei 47 Kilo.

"Das Schöne an Gerüchten ist, dass man so vieles von sich erfährt, was man noch gar nicht wusste."

Quelle: pinterest

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Samstag, mit der Erkenntnis, "Wenn du versuchst, es allen recht zu machen, dann hast du mit Sicherheit einen vergessen: Dich!" (Zitat).

Herzliche Grüße RM

 - (Gugumo, Gerüchte, KAFFEEKLATSCH)  - (Gugumo, Gerüchte, KAFFEEKLATSCH)

Guten Morgen liebe RM ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und weiterhin Guten Appetit. GLG Dieter

4
@Amorette

Guten Morgen lieber Amorette, vielen Dank für deine lieben Wünsche : )

Herzliche Grüße von deiner RM

4
Zusätzlich esse ich mindestens eine Tafel Schokolade täglich

Würde ich auch gerne, aber dann werde ich dick.

Bussi, meine liebe Freundin. Einen schönen Tag noch 💕💕💕

3
@BornToLove

Als ich 18 Jahre alt war, habe ich nur 42 Kilo gewogen, da fing ich mit der Schokolade an und hatte dann endlich ein paar Kilo mehr auf den Rippen. In den Schwangerschaften habe ich einmal 5 Kilo und einmal 8 Kilo (mein Sohn hat aber fast 4 Kilo gewogen) zugenommen.

Bussi zurück meine liebe Freundin.

Ich wünsche dir auch einen schönen Tag!

4
@RMRADSE

Glückspilz. ;) So hätte ich es auch gerne, aber ich werde dick, wenn ich zu viel esse. Meine Mutter hat in ihren Schwangerschaften auch nur 6-7 kg zugenommen. Ich hoffe, dass sie mir diese Gene weitergegeben hat.

*knuddel* ♡

3
@BornToLove

Meine Tochter hat gesagt, sie braucht mir nur beim Essen zuzusehen und sie nimmt zu. Sie hat diese Gene nicht vererbt bekommen.

3

Meine liebe RM, ich grüße dich,

so ist es eben auf dem Dorf. Schlimm ist jedoch, wenn die Gerüchte von der eigenen Verwandtschaft gestreut werden.

Ich habe das Dorfleben zum Glück nur zwei Jahre ertragen müssen, denn ich musste ja mit meinen Eltern mit dahin ziehen, obwohl ich nicht wollte. Nach diesen zwei Jahren begann für mich der Militärdienst und vorher hatte ich noch meine heutige Frau kennengelernt. Nach der Armee zog ich dann mit bei meiner jung angetrauten Frau und der Schwiegermutter ein, die in einer anderen Ortschaft lebten. Ich war froh aus dem Dorf Wegzugsein.

Nun zu den Weißwürsten, die ich ja leider erst nach der Wende kennenlernen durfte. Dafür könnte ich glattweg sterben, wenn sie noch mit einem süßen Senf versehen sind. Was die Tafel Schokolade betrifft, so gehen manche Menschen nur an ihr vorüber und haben sich damit sofort das Gewicht der Tafel auf die Hüften gepackt.

Wohl dem, der essen kann, was er möchte, ohne dick zu werden.

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonnabend.

Herzliche Grüße von deinem W.

2
@Lazarius

Grüß dich mein lieber Freund,

Weißwürste, eine Breze und ein schöner Biergarten. Ist schon etwas Feines : )

Ich weiß auch nicht, warum die Schokolade bei mir nicht anschlägt, Glück gehabt.

Danke, ich wünsche euch auch einen schönen Samstag. Ab nachmittags haben wir unseren Zwerg bis morgen abends bei uns. Ich freue mich schon.

Der Kleine wollte eigentlich gleich heute früh zu Oma und Opa.

Wir haben ihn die Woche schon dreimal gesehen und mit ihm gespielt, aber er kennt auch den Speiseplan, ich weiß ja, was dem Kleinen gut schmeckt. : )

Außerdem haben wir ihm einen robusten Mülllaster gekauft, mit einer Tonne, die man befüllen kann und in den Lader kippen. Auf den freut er sich besonders.

Er hat vorige Woche fast nur mit diesem Laster gespielt.

Herzliche Grüße, deine RM

2

Hallo RM,

🌻.ja da bin ich Mal wieder und ich schreib auch gleich Mal eine Antwort auf dieses Thema, daher deine Antwort mir auch so bekannt ist ! Man könnte glatt behaupten wir stehen diesen Ärger gleich in gleich durch ! Ein Kompliment für dich hole ich später noch einmal nach !

🦋. Ich kann dir aber schon jetzt sagen, das du die g f n f.- Leute mit deinen netten, Liebe-vollen und klugen Botschaften wieder und wieder Mal .... mit den Nerv der Zeit triffst !

Hiermit bringst du Ruhe für so viele "Dörfler" von uns, das sind nicht wenige !

Beispiel : Viele "Städtler" wundern sich zumeist, daher manche 10 Jahre nach Wohnungsbezugs gerade einmal 2 Familien im 40- Familien-Haus kennen lernten !

Gruß Mirco

1
@Kunstschlosser

Grüß dich lieber Mirco, oh danke für dieses liebes Kompliment, da freue ich mich aber wirklich sehr darüber : )

Ich kenne sehr, sehr viele Menschen in meinem Dorf und unterhalte mich auch sehr gerne, aber ohne Gerüchte in die Welt zu setzen. Ich nehme die Menschen einfach so, wie sie sind. Gerade dass macht ja den Reiz eines Menschen aus, dass jeder anderes ist.

Ganz liebe Grüße von RM

1

Schönen guten Morgen in die Runde, heute zum Samstag.

Gerüchte über mich habe ich zum Glück noch nie wirklich mitbekommen, zumindest kann ich mich nicht daran erinnern. Wenn es aber welche gegeben hätte, würde ich diese angesprochen bzw. besprochen mit den jeweiligen Verbreitern. :-)

Mir kann man ruhig auch mal die Meinung sagen und brauch nicht hinterm Rücken tuscheln. Ich hab ein breites Kreuz und kann auch mit berechtigter Kritik gut umgehen.

Ein schönen und ruhigen Spätsommer Tag und maximale Erfolge bei was auch immer, wünscht Opi-Paschulke allen die mögen. Passt auf euch auf und bleibt gesund soweit es geht.

Bild:

https://www.gbpicsbilder.com/guten-morgen-einen-schoenen-samstag-wuensche-ich-dir-79/

 - (Gugumo, Gerüchte, KAFFEEKLATSCH)

Moin lieber Deddy und ein schönes Wochenende wünscht Dir mit LG Dieter

4
@Amorette

Moin Dieter, pass auf dich auf und hab ein ruhigen Samstag. LG Deddy :-)

8

Ooohhhhh wie süß die Eulen, ich mag Eulen total gerne. Ich wünsche dir ein ganz schönes, entspanntes Wochenende und ganz ❤️liche Grüße

3
@Moewe4

Das wünsche ich dir auch Möwchen und pass schön auf dich auf. GLG Deddy :-)

8
@Moewe4

Schlangen auch?

Wir hatten heute eine Kreuzotter im Garten.

2
@Kruemmel666

Ja ich mag alle Tiere, außer dicke Spinnen. Wenn du eine Kreuzotter im Garten hattest zeigt das ein gutes Ökosystem an.

2

Guten Morgen ☀️

Boa da gabs einige Gerüchte über mich in der Schulzeit

Aber das schlimmste war das in der Schule einer/eine verbreitet hat das ich Vater werde (mit 12) - warscheinlich war jemand eifersüchtig auf mich oder meine Freundin.

Dann sind sogar unsere Eltern in die Schule bestellt worden und sie musste nen Schwangerschaftstest machen - war echt peinlich 🤦🏼‍♂️

(Besonders keine hat uns geglaubt das wir nicht miteinander geschlafen haben)

Aber egal sie war nicht Schwanger - was für ein Wunder - es hat dann nur mehr für uns ein peinliches Gespräch mit der Schulpychologin über Babys und AIDS gegeben 🙄

 - (Gugumo, Gerüchte, KAFFEEKLATSCH)

Was möchtest Du wissen?