Mit welchem Beruf kann man alles Selbstständig werden?

8 Antworten

Hallo!
Im Handwerk gibt es Berufe mit Meisterzwang zur Selbstständigkeit (zB Elektriker) und welche ohne (zB Fliesenleger) - hier reicht ein Gesellenbrief und ein paar Jahre Erfahrung. Ansonsten gibt es auch nicht geschützte Berufsbezeichnungen wie Privatdetektiv oder Personenschützer - hier kann jeder sich selbstständig machen. Für die Selbständigkeit gibt es brauchbare Infos und sogar Kurse bei der IHK.

Ich denke, in fast allen Berufen kann man sich selbstständig machen. Du musst nicht die Ausbildung wählen, bei der du dich danach am einfachsten selbstständig machen kannst sondern die, die dir am meisten gefällt. Mein Vater arbeitete früher in Banken und jetzt ist er selbständig und das wieder im Finanzenbereich. An 2 Tagen in der Woche arbeitet er für eher Fixe Löhne und sonst macht er riskante Sachen (Projekte, bei denen man viel, aber wenn sie nicht gut gehen, auch kaum verdienen kann). Ich selbst möchte mich irgendwann vielleicht auch selbstständig machen und mache die Handelsschule (in der Schweiz). Ich lerne dort Geschäftsbriefe schreiben, lerne etwas über Wirtschaft, habe Rechnungswesen (Buchhaltung und solche Sachen), lerne mit dem Gesetzbuch umgehen, lerne Excel, Powerpoint und Word gut benutzen zu können und lerne Fremdsprachen. Ich finde das eine gute Basis. Heutzutage wechselt man in Vergleich zu früher schneller die Berufsrichtung und man bleibt selten sein ganzes Leben lang bei einem Beruf. Wenn du nicht einfach nur dein Traumberuf machen möchtest, sondern das perfekte für Selbstständige, dann gibt es viele Sachen zu beachten und die Sachen können sich immer wieder ändern. Dann musst du den Markt analysieren, die Nachfrage, wie sich die Zukunft entwickeln könnte und vieles anderes. Was für eine Art von Selbstständigkeit strebst du an? Etwas abnormales und riskantes (z.B. etwas machen, was noch nicht existiert), etwas bei dem sich viele selbstständig machen (z.B. eigene Massagepraxis, selbstständiger Elektriker/Handwerker) oder möchtest du ein Unternehmen gründen und einige Leute einstellen? Das musst du dir zuerst ein Mal überlegen.

Viel zu allgemein gefragt.

Selbständig ist was anderes als Unternehmer. Willst du selbst ständig arbeiten oder ein System schaffen, dass für dich arbeitet?

Bist du ehr handwerklich, beratend oder sonst wie aktiv und interessiert?

Was möchtest Du wissen?