Das man im Schwimmbad mit einen Steifen ganz normal herumlaufen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du halt eine Erektion bekommen hast wird man dich nicht gleich raus werfen, wenn du damit dezent umgehst.

Wenn du mit deiner Erektion voller Selbstbewußtsein auf und ab stolzierst, ist es nicht unwahrscheinlich ,dass die Polizei kommt um sich mit dir zu beschäftigen, besonders, wenn da kleine Kinder anwesend sind vor denen du stolz deine Erektion präsentierst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Libertinaer
10.12.2015, 19:49

Erektionen sind natürlich. Das gilt auch vor Kindern (die übrigens selber gerne ihre Erektion präsentieren).

Strafbar ist, wenn man vor Kindern sexuell aktiv wird.

Und das auch nur, wenn man das gezielt will.

Wäre sonst auch ggf. etwas blöde, bei z.B. engen Wohnverhältnissen ...

PS: Quelle "Handbuch Sexualstrafrecht"

0

Es ist völlig normal, vor allem in der Pubertät, das man ab und zu mal eine Erektion bekommt, obwohl es vllt. gar keinen ersichtlichen Grund gibt. Aber so ist das eben und da hat man dann auch meist keine Chance gegen. Von dem her ist es auch nicht schlimm wenn man mal im Schwimmbad eine bekommt.

Solange man damit diskret umgeht und nicht gleich jedem zeigt "Schaut her, ich habe einen Megaständer" sondern sich dann eben mal auf eine Bank setzt oder im Wasser bleibt, sodass nicht jeder gleich mit der Nase auf deine Erektion gestoßen wird, ist das kein Thema. Da wird auch jeder für Verständnis haben, denn du kannst ja nichts dagegen tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Körperteil mit Textilien bedeckt ist, gibt es kein Verbot. Unter Minderjährigen wird es jedoch Gekicher, unter Erwachsenen Befremdung hervorrufen.

Man könnte irgendwo ungesehen warten, bis "es" weg ist. Meiner Meinung nach gebietet das der Anstand, sexuelle Erregungszustände nicht öffentlich zur Schau zu stellen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In dem Moment ist es halt so. Kannst ja schlecht dem armen Kerl eins überbraten. Vielleicht hilft es dir, wenn du dich in der Zeit hinsetzt. 

http://www.bildschirmarbeiter.com/video/kika\_-\_erektion\_verbergen/&hspart=ddc&hsimp=yhs-ddc\_bd

Das Video als Tipp. Im Schwimmbad aber eher ungünstig, weil man nur die Hose anhat. So lang Du dir in dem Zustand keinen runterholst ist es keine öffentliche Erregung. Das ist wie wenn bei der Frau die Brustnippel zu sehen sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bleib so lange in der Kabiene oder im Wasser, eigendlich hat man(n) sowas im Griff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pn551
09.12.2015, 18:50

Als reife Persönlichkeit ja. Aber so ein Grünschnabel doch nicht.

0

Erektionen sind so normal wie errigierte Brustwarzen. Gegen die Natur ist man halt machtlos.

Das gilt für Textilzonen ohnehin.

Aber ich habe schon sooooo viele Erektionen in den Duschräumen von Schwimmbädern gesehen wie auch beim saunieren oder beim FKK, dass ich die Zahl noch nicht mal ansatzweise nennen könnte.

Kommt natürlich nicht unbedingt so gut, wenn man dann wie ein Pfau herumstolziert und jedem damit unter der Nase wedelt. ;-)

Andererseits: Gerade FKKler haben naturgemäß auch ein entsprechend entspanntes Verhältnis zum nackten Körper in jedeweder Erscheinungsform. Da stört selbst "wedeln" i.d.R. nicht. ;->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist mal eine frage hahaha

ich bin mir zwar nicht sicher, aber wenn es den umstehenden ein dorn im auge ist, dass du da mit dem steifen rumläufst könntest du rein gesetzlich eine straftat begehen... §183a des StGB (erregung öffentlichen ärgernisses)

wenn man nicht unbedingt 30cm in der hose hat würde ich nicht mit einem ständer herumlaufen, wenn ich ehrlich wäre :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer läuft freiwillig mit einen Ständer rum?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?