Mit Periode in die Moschee (Beerdigung)?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Schade dass mit deiner Freundin.

Ich denke du sollst dort hingehen, klar ist es in der Muslimischen Religion nicht erlaubt aber du kannst es ja so machen dass es niemanden aufallen wird. Und Ja ich weiss dass man schon rücksicht nehmen soll auf die Religion anderer, aber manche Dinge haben auch vorrang und wenn es dein Wunsch ist sie noch ein Letztes mal zu sehen dann finde ich dass du auch dann noch dass recht hast dort hinzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Beileid😔
Ich würde hingehen auch wenn es dort sozusagen verboten ist aber
1. Du bist ja keine Muslimin(auch wenn man Respekt vor anderen Religionen haben sollte)
2. Ich glaube jetzt nicht umbedingt dass die anderen es merken wenn du deine Tage hast.
3. Es ist deine Freundinn und da siehst du sie das letzt mal
Also ich würde es machen
Hoffe Konnte Helfen und nochmal mein Beileid...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tu, was Du für richtig hältst!

Du möchtest Dich von Deiner Freundin verabschieden. Für Dich spielt Deine Periode dabei keine Rolle. Also geht das auch niemanden etwas an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du kein Moslem bist,  must du dich auch nicht ab die Regeln halten. Merkt doch eh niemand. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Ich bin selber ein Christ"

Dann verstehe ich deine Frage nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal ob Allah oder Gott, er hat die Regel/Tage erschaffen also darf man damit it die Moschee, dieses unrein getue ist völlig überspitzt.

Geh einfach hin, kein Mensch wird nachschauen ob du deine Tage hast oder nicht und dem da oben ist das auch egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dasadi
21.05.2016, 19:29

Ob Du eine Regel überspitzt findest oder nicht, beantwortet nicht die Frage, ob man damit eine muslimische Regel verletzt. Die Verstorbene war Muslima und wäre sicher nicht erfreut, wenn man sich nicht ihrer Religion entsprechend verhält, denn das könnte unehrenhaft sein. Wie Christen die Angelegenheit finden, ist eine ganz andere Sache, aber dies zu beurteilen steht ihnen nicht zu.

0
Kommentar von butterflyy321
21.05.2016, 19:42

Stimmt, ihre Freundin fände es sicher besser, wenn sie wegen ein bisschen Blut (das von Allah/Gott so gewollt ist) einfach gar nicht kommt.

0

Merkt doch niemand, außerdem bist ja Christin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du auf die beerdigung deiner freundin gehen willst dann geh. erweise ihr die letzte ehre. denn du wirst sie dann wie du sagst zum letzten mal sehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, diese Frage kann Dir nur ein Muslime richtig beantworten. Ich hoffe, dass sich hier einer melden wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man darf, sag ich aks Muslim.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?