Mit Fachabi an FH Bachelor und danach Master möglich?

3 Antworten

Einige FHs und gleichgestellte "Hochschulen" bieten ebenfalls den Master an. Meist aber nur in wenigen Teilbereichen (auch von Studienfächern) und oft unter extremen Auflagen (z.B. Bachelornote mindestens 2,3). Ausserdem kannst an diesen Hochschulen auch mit dem Master niemals promovieren.

Es dürfte sicherlich sehr schwierig sein von der FH aus noch den Master an einer Uni machen zu können. Die Unis vergeben vermutlich ihre knappen Masterplätze bevorzugt an ihr eigenen Studenten.

Einige Unis nehmen auch - auf direktem Wege - Fachabis an und lassen dort studieren. Wenn du deinen Bachelor schon hast, müsstest du eigentlich auch deinen Master machen dürfen, auf den Unis, auf welchen Fachabis so oder so angenommen werden normalerweise schon. Aber ob man es bei allen machen darf? Ich würde ja sagen, denn du hast ja die Grundvorraussetzungen aber wie die genauen Regelungen sind, weiß ich leider nicht.

Erstens sagt der Gesetzgeber, dass der Bachelor gleichgestellt ist und die Studenten der FH nicht benachteiligt werden dürfen bei der Bewerbung, zweitens kann man den Master auch an der FH machen. 

Was möchtest Du wissen?