Mit 21 bald 22 noch nie eine Freundin ist das unnormal ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Alter...
Ich sehe (sagen Freunde, Familie und neue Bekanntschaften) sehr gut aus.
Habe meine erste Freundin trotzdem erst mit 20 gehabt.
Mit 16 das Aller Erste mal ein Mädchen überhaupt geküsst.
Du bist nicht der einzige der so "spät" dran ist.
Manche Mädchen mögen es auch, dass man als Typ nicht schon so viel Erfahrung hat (keine 100 Mädels im Bett hatte)

Glaub mir einfach du wirst es lernen mit der Zeit, dass wenn du Frauen einfach ansprichst (bei der Arbeit, im Club, im Park oder beim Einkaufen) es dir immer leichter fällt.

Je mehr Frauen du ansprichst oder einfach eine Frage stellst, desto leichter wird es. Mit jedem Korb den du kriegst wirst du besser und besser. Sie werden dich nicht runter machen oder auslachen! Viele schöne Frauen sind es gewöhnt angesprochen zu werden.
Flirten lernt man mit der Zeit.
Aus jeder Niederlage wirst du stärker und glaub es ruhig... wenn die ersten paar Mädchen sich auf ein Gespräch mit einem fremden (dir) einlassen und du es schaffst sie ernsthaft zum Lachen zu bringen dann steigt dein Selbstbewusstsein und du machst es einfach ohne darüber nachzudenken.
Denn das ist der Trick dabei.
Nicht nachdenken
Einfach drauf los

Die Mädchen finden dich attraktiv selbst wenn du es nicht äußerlich bist allein schon aus dem Grund weil du mutig genug warst sie abzubaggern.
Aber bitte nicht auf eine plumpe und Machomäsige ekelhafte Art sondern mit Witz und Charme.
Eines Tages kannst du es locker easy und dann fährst du raus mit mindestens einem Kumpel und versuchst es immer wieder und wieder.
Wenn du 100 Frauen angesprochen hast glaubst du wirklich dass 100 Frauen dir einen Korb geben werden? Bestimmt nicht.

Ich habe zurzeit keine Freundin mehr aber bereits Kontakt mit drei Frauen die ich einfach so angesprochen habe.
Ich treffe mich nicht regelmäßig mit jeder aber will ich es auch nicht überstürzen und suche was festes.
Du solltest es aber so machen, dass du doch so schnell wie möglich zu einem Date Triffst sonst bist du ganz schnell der "Kumpel zum schreiben"

Mach es einfach Junge!
Trau dich!

Ich habe schon bestimmt 50 Körbe von Frauen bekommen und es hat mich noch nie verletzt oder gedemütigt!
Ich weiß dass nicht jede Frau auf mich steht und ich wette das mindestens die Hälfte der Frauen sich nicht einmal ab mich erinnern können und so wird es bei dir auch sein.
Wenn du aber immer nur darüber nachdenkst was passieren kann und dass sie dich vielleicht ablehnt oder sagt "ne man danke lass mal" dann wird jedes Mal eine Gelegenheit verschwinden und du hast dann schon verloren ohne dass du es versucht hast.
Jede Frau die du anspricht ist eine Potenzielle Freundin verstehst du es?

Du musst anfangen sonst bist du ganz schnell "Jungfrau, 30, Männlich sucht"
Und dann kannste wirklich einpacken 😀

Also es liegt an dir ! Und häng nicht mit Freunden ab die dir abraten jetzt die eine süße Blonde vor euch anzusprechen.
Er wird dich nur aufhalten also pass auf mit wem du abhängst

Das hat nichts mit "kaputt" zu tun. Wenn "die Richtige" noch nicht aufgetaucht ist, dann soll es halt so sein... Das Ganze ist ja kein Wettbewerb. Und ungeachtet dessen, was manche "Lover" so von sich geben, ist das auch keine Schande... eher im Gegenteil. Das macht einen (bzw. "Dich") zu etwas Besonderem.

Am Besten gar nicht weiter darüber nachdenken und das Leben so genießen, wie es kommt. Und wenn sich dann jemand findet (dazu gleich mehr), diejenige auch darauf hinweisen, das man "unerfahren" ist... Das kann ggf. zu einer "ganz besonderen" ersten Beziehung führen...

Was das Kennenlernen angeht:
Zugegeben ist das heutzutage ein klein wenig schwieriger durch die ganzen "Social Medias". Da gibt esx z.B. Frauen/Mädchen, die unter Umständen optimal wären, aber das Ganze verpassen/runterziehen, weil sie ständig auf ihr Handy schauen... Da kommt man sich, wen man ein Gespräch zum Kennenlernen sucht schon mal etwas "außen vor" vor.
Naja, am Besten denkt man gar nicht über sowas nach (wenn man ständig im Hinterkopf hat: "heute gehe ich mal feiern und da MUSS ich eine kennen lernen" bringt das gar nichts). Geh einfach "raus", egal, ob alleine, oder mit ein paar Bekannten... such Dir ein nettes Etablissement aus, bestell Dir den ein, oder anderen Drink (aber nicht zu viel/d#stark) und schau herum, was für Leute da sind. Geh zu einigen Gruppen hin und hör zu, worüber sie reden. Wenn es passt, sag etwas dazu, sprich: Bring Dich in das Gespräch ein und *schwupps* hat man ein paar Bekannte mehr (wenn auch nur für den Abend, bzw. für die Abende in der entsprechenden Kneipe/Disko). Und je mehr/öfter man dies macht, desto größer ist die Chance dabei jemanden kennen zu lernen, die auch an Dir interessiert ist...

Erstmal solltest du dir keinen Druck machen, man kann Single bzw. Jungfrau sein solange man will. Die Welt setzt Menschen mit den unwichtigsten Dingen (wie Alter um entjungfert zu werden, Schönheitsideale, Image-Ideale usw.) unter Druck und vermittelt oft falsche Werte und macht das Menschen die nicht in die weltliche Wertevorstellung passen sich "unnormal" fühlen. Um Menschen kennenzulernen solltest du raus gehen und ein Hobby nachgehen. Wenn man nur alleine zuhause sitzt und nichts macht kann sich natürlich nichts ändern und wenn man den Willen hat was zu ändern dann schafft man es auch sich aufzurappeln und auf Menschen zuzugehen. Jeder Mann kann eine Frau finden.

Gehe Abends, wenn du kein Partylöwe bist, melde dich mal bei Onlineportalen an, habe meinen Freund dort auch kennengelernt und bin sehr glücklich mit ihm.

ccskyllen 19.07.2017, 23:58

*geh Abends feiern

0

Dein Selbstbewusstsein ist zu niedrig. Versuch einfach mit menschen zu reden.
Misch dich unter die Leute . Irgendwann wirst du jemanden finden

such bei deinen Hobby Freunde, soll heißen such die Gemeinschaft

Was möchtest Du wissen?