Mercedes C-Klasse W203, Audi A3 8P oder BMW 3er E46 kaufen?

8 Antworten

A3 natürlich

Definitiv den Audi. Die beiden anderen sind Rentnerkarren :D
Bei allen dreien sind die Wartungs- und Instandsetzungskostet aber enorm hoch ;)

Der Mercedes und der BMW sind in dem Fall beides Vertreter einer sehr biederen Optik -> du bist noch jung, das würde dir sicher nicht wirklich passen.

Der Audi A3 ist nicht nur optisch ansprechender, sondern auch technisch besser....

Technisch? Darf ich mal lachen 😂👍

0

Hallo!

Am sorglosesten ist rein technisch der W203, der jedoch bis zur Überarbeitung im Frühjahr 2004 unglaublich stark rostet. Dafür sind Technik udn Elektrik solide.. während die Verarbeitungsqualität im Innenraum eher zu einem beliebigen damaligen Oberklassekoreaner à la Kia Magentis passen würde -----> billige Materialien, unharmonische Farben, alles wirkt einfach so als habe man überall gespart.. das war eben die Schrempp-Ära. Ein "Gemopfter" bringt viele dieser Probleme nicht mit sich, aber 5000 Euro muss man dafür schon ausgeben. Es lohnt sich aber, evtl. findet sich ein schönes "Rentnerauto" aus erster Hand.

Der 3er-BMW E46 ist zwar im Innenraum eleganter, aber dafür neigt er zu jeder Menge lustiger Elektronikmacken -----> Zentralverriegelungen, Heizungen, Kombi-Instrumente, Bordcomputer usw. spinnen gern, auch die Achsen sind problematisch... alles in allem kein sonderlich attraktives & mMn hemmungslos überbewertetes Fahrzeug.

Der Audi A3 ist eine Klasse kleiner & wenn überhaupt, kann man den nur mit dem BMW COmpakt oder dem C-Klasse Sportcoupé vergleichen -----> ansonsten müsste man den Audi A4 heranziehen. Die Qualität ist grosso modo okay, allerdings sollte man Automatikgetriebe meiden & den TDI am besten auch da zu teuer und nicht sooo gut wie man es oft meint ;)

Ich tendiere, auch da ist selbst eine ältere C-Klasse fahre zum Mercedes, der in der Summe seiner Eigenschaften das beste Modell ist aber erst ab der Modellpflege 2004. 

Was möchtest Du wissen?