Meme: ist das schon rassistisch?

 - (Politik, Geschichte, Philosophie und Gesellschaft)

Das Ergebnis basiert auf 51 Abstimmungen

Das geht in Ordnung. 73%
Das ist rassistisch. 27%

21 Antworten

Das geht in Ordnung.

Rassistisch finde ich es nicht.

Aber es geht auch als Witz vollkommen an der Kritik vorbei.

Kein Rechter beschwert sich, dass Menschen ohne deutschen Pass zu viele Straftaten begehen. Es geht ja meist um Migranten und deren Nachkommen. Unabhängig vom Pass.

Und vollkommen falsch ist die Intention der Aussage ja nicht. Menschen aus anderen Kulturkreisen gehen andere Straftaten/Ordnungswidrigkeiten bzw haben andere Werte/Normen als unser Kulturkreis. Das sie grundsätzlich mehr, proportional mehr, Straftaten begehen würde ich als falsch sehen. Ein Blick in die BKA Statistiken zeigt eigentlich klar, dass das nicht stimmt. Es gibt 2-3 Länder, aus denen Migranten deutlich Straffälliger sind, ironischerweise sind das aber keine Länder aus dem nahen Osten.

Ich finde, es ist wichtig auch darüber Statistiken zu führen, nicht um Migration zu veringern, oder hetzen zu können, sondern um das deutsche Strafrecht anzupassen, um die deutsche Polizei besser zu organisieren.

Es ist ja falsch zu denken, dass wir Millionen Menschen einwandern lassen können und diese dann ihre Kultur und Werte ablegen. Das ist ein Prozess, der viel Integrationsarbeit und auch einige Generationen in Anspruch nimmt.

Zu erwarten, dass ein Mensch, der 20 Jahre lang seine Frau wie eine Untergebene behandeln durfte, plötzlich umdenkt, ist doch fahrlässig.

Aber wie gesagt, man darf deswegen auch nicht auf falsche Schlüsse kommen und Ausländer diskriminieren. Integration heißt das Zauberwort.

Das geht in Ordnung.

Das ist Satire und noch innerhalb der akzeptablen Grenzen. Rassistisch ist es definitiv nicht, weil nicht von Menschen anderer Hautfarbe die Rede ist.

Ich habe letztens gelesen, dass man als Weißer keine schwarzen Memes nutzen darf. Das wäre Rassismus.

Dies ist natürlich Unsinn, da Rassismus einen Rassengedanken voraussetzt und der dadurch nicht gegeben ist.

Das ist rassistisch.

Natürlich ist es rassistisch, weil es impliziert, dass Ausländer grundsätzlich straffällig werden.

Nein, das impliziert es nicht.

5

Das ist Quatsch Atzeg.

Lies die Fragestellung noch einmal. Da steht, wenn Du ausländischen "Straftätern" einen deutschen Pass gibst...

0

Was möchtest Du wissen?