meine Ratte pinkelt überall hin

4 Antworten

Ja, sie markieren dich und die Sachen, damit du als Rudelmitglied nach ihnen riechst und damit ihr Terrotorium auch nach ihnen riecht. Es gehört zu ihrem Leben dazu und kann ihnen nicht abtrainiert werden. Allerdings ist es nur anfangs so extrem, später lässt es etwas nach.

Hi Vivien.

Kann es sein, dass du dich vorher nicht wirklich gut über Ratten informiert hast?

Ratten markieren ihr Revier und Rudelmitglieder mit Urin. Das kannst du weder ändern noch abgewöhnen. Wenn das Revier und die Rudelmitglieder nach dem gewünschten riechen, wird seltener markiert (nur noch zum Auffrischen), aber aufhören tut das nie.

Übrigens sollte man Ratten mindestens zu dritt halten, um ein einigermaßen stabiles Rudel zu bekommen.

Komisch nur das man Überall liest das sie mindestens zu zweit gehalten werden müssen :) und komisch das die die mir die Ratten verkauft hat (Züchter übrigens ) das sie gesagt hat man muss sie mindestens zu zweit halten. ich wusste das mit dem Revier markieren auch fals du dir die Frage nicht ordentlich durch gelesen hast. ich habe nur nochmal nachgehakt ob es wirklich daran liegt oder ob es andere gründe hat.

0
@VivienPr

Jaja, Züchter sagen gern viel, wenn der Tag lang ist und sie Geld verdienen möchten, wobei es eh sehr wenige, gute Züchter gibt, die meisten vermehren ihre Tiere nur ohne genetisches Wissen oder Gesundheitsziele.

Das Ratten nur zu zweit gehalten werden müssen, ist übrigens nur in den veralteten Werken noch abgedruckt. Die neueren sind sich über die Ansprüche dieser Tiere bewusst und akzeptieren, das 2 höchstens als Notlösung dienen kann.

Eine Rudelstruktur ist so nicht möglich. Da Ratten gern alles zusammen machen, sind auch Konflikte vorprogrammiert, denn wenn die eine Toben und die andere Pennen will, dann gibts Zoff.

Und nein, wenn man deine Frage liest, erweckt es nicht den Eindruck, als ob du dich eingehend informiert hast und das sicher als markieren zuweisen kannst. Schade, dass mal wieder nur Patzigkeit an Stelle vom Interesse für die Tiere an den Tag gelegt wird.

0
@VivienPr

Zwei Tiere ist das absolute Minimum.

Eine alleine geht schnell an Einsamkeit zugrunde. Wenn eine schlafen will und die andere nicht, ist eine alleine.
Ratten werden üblicherweise zwischen 1,5 bis 3 Jahre alt. Was hast du, wenn eine stirbt? Richtig. Nur noch eine, welche dann einsam ist. Menschliche Gesellschaft ist kein Ersatz dafür.
Bei dreien kannst du im Verlustfall immer versuchen, eine weitere einzugliedern. Nur belies dich dich zu dem Thema bitte besser als bisher. Es ist nämlich sehr kompliziert.
Und drei Tiere können ihr instinktives Rudelverhalten auch besser ausleben, haben also eine höhere Lebensqualität und damit auch eine höhere Lebenserwartung..

0
@VivienPr

Es gibt viel Gestreite wenn es darum geht ob Raten zu zweit oder doch mindestens zu dritt gehalten werden soll Eigentlich soll man zu dritt halten im Notfall geht es zu zweit ich habe auch zwei Raten und würde gerne aber eine mehr haben damit sie drei sind

0

Wenn du keine hygienischen Bedenken hast, lass sie weiter pinkeln. Im Normalfall ist eine Ratte auf dem Esstisch keine erstrebenswerte Wohnkultur.

auf einem schreibtisch nicht auf einem esstisch

0

Stubenreinheit bei Farbratten http://www.rat-nose.de/ratten_vehalten.htm#anker2

Was möchtest Du wissen?