Das mit dem Interessieren, da kann ich gar nicht zustimmen. Gerade auf der GC hat er sich sehr um seine Zuschauer bemüht, das hat er auch danach in einem Vlog erklärt, was genau da los war.

Er mag es, live zu streamen, das hat er früher halt nicht gemacht. Deshalb spielt er viele gute Spiele im Stream, lädt sie aber auf YouTube hoch, weil sie ihm so gefallen haben. Weniger Arbeit macht das nicht.

Das diesjährige Let's Rutsch hat gefehlt, da war ich auch sehr enttäuscht. Dafür macht er jetzt aber GLOGs, die auch vielen gefallen und in seiner Freizeit aufgenommen werden. Mir wäre ein Let's Rutsch wichtiger gewesen als VLOGs, aber das ist eben meine (oder deine) persönliche Meinung.

Was für ein spezielles Weihnachtsvideo meinst du? Let's Reads macht er schon lange nicht mehr. Die letzten beiden Male hat er aber einen Weihnachtsstream mit Pandorya gemacht und das war dieses Jahr auch wieder so. Den hat er auch auf YouTube hochgeladen.

Momentan sind es tatsächlich etwas weniger LPs (drei Stück), aber dafür streamt er eben. Und wenn du da mal auf die Stundenzahlen schaust, dann ist der Zeitaufwand ähnlich dem von seinen Hochzeiten, in denen er viele LPs hochgeladen hat. Mit Faulheit hat das auch wenig zu tun denk ich - er spielt das, was ihm momentan gefällt. Das sind mal mehr, mal weniger Spiele. Das war die ganzen letzten Jahre schon so.

Das mit der Selbstverliebtheit nimmst du halt so wahr, da kann ich schlecht was gegen sagen. Ich persönlich nehm das nicht so wahr. Allerdings gibt es auch für mich Dinge, die mir an den Streams nicht gefallen. Da muss eben jeder für sich entscheiden, ob er sie ignorieren oder das Schauen lieber gleich lassen will. Mit Faulheit hat das aber nichts zu tun, sondern damit, dass du den Stil seiner Streams nicht magst :)

Und die sind ja auch dazu da, sich bei den Leuten zu bedanken und persönlicher mit ihnen zu sein - das viele Reden mit der Community und Bedanken für Subs und Spenden spricht doch ein wenig gegen dein "Er interessiert sich nicht für seine Zuschauer", oder?

...zur Antwort

Er hat sich davor noch nie dazu geäußert, also wird das wohl niemand so genau wissen. Es kann ja auch sein, dass der Kontakt nicht in nem Streit oder so abgebrochen ist, sondern sich einfach verlaufen hat :)

...zur Antwort

Warum bin ich so naiv und gutgläubig?

Hallo an die community ich will hier nur mal eine soziale situation schildern die mir heute passiert ist und zwar ich war heute mit ein paar freunden von mir unterwegs. Da war auch so ein typ dabei mit dem hatte ich beim letzten treffen und auch beim vorletzten ein bisschen was von meinem essen geteilt das ich bestellt und gezahlt hab weil er mich damals gefragt hat. Heute war er auch wieder dabei als wir uns getroffen haben. Ich hab dabei auch schon bisschen was getrunken. Ich dachte mir einfach ich will ihn dann mal testen: Er hatte sich vorher eine tafel schokolade gekauft mit erdbeergeschmack die schmeckt mir ja nichtmal so besonders doch ich wollte nur wissen ob er mir im gegenzug auch mal ein stückchen spendiert. Und da sagte er nein. Ich sprach ihn daraufhin an warum er mir nichts geben will da ich ihm ja letztes mal auch was von meinem essen gegeben hatte. Doch er wollte nicht mal darauf eingehen, irgendwie machte er sich auch lustig darüber. Dann ging er aufs wc. die anderen typen waren noch da und ich sagte ihnen dann dass das falsch und unfair ist und dass ich das nicht ok finde. Dachte mir vorhin dann auch warum bin ich verdammt noch mal so naiv und gutmütig, wenn ich dann ohnehin nichts zurückbekomme? Doch irgendwie interessierte das die anderen auch nicht so sehr..... Das zumindest konnte ich wahrnehmen. Ich und er, wir haben uns dann im nachhinein auch noch so ein bisschen gegenseitig provoziert, doch ich hab seitdem eine sch*** wut auf den typen. Und auch auf die anderen weil sie letzten endes nicht wirklich auf meiner seite standen. Der typ hat ja da so einen ausschlag im gesicht und aus meiner wut heraus fragte ich ihn neben den anderen dann nochmal ob er sich denn nicht eine creme besorgen will für seinen ausschlag denn das fällt ja doch bisschen auf und so....

Irgendwann dann beschloss er nach hause zu gehen. Ich ging dann auch. Ich hab eine stinkwut auf den typen da und will eigentlich auch keinen kontakt mehr zu ihm. Mir reichts! wenn ich für meine gutmütigkeit und meine herzlichkeit und offenheit nichts zurückbekomme dann sind solche leute für mich gestorben, und fertig!

Nun hab ich auch schon öfters gehört dass asperger autisten zb ziemlich naiv sind und auch oft auf die falschen leute reinfallen und ausgenutzt werden. Das macht mir gedanken. Ich bin im grunde nicht wirklich naiv und gehe auch bei fast jedem menschen von negativen absichten aus (am anfang zumindest), doch kann es wirklich sein dass ich leute überhaupt nicht einschätzen kann und zumindest phasenweise doch ein bisschen naiv und leicht auszunutzen bin? Das bereitet mir kopfzerbrechen und ich hasse ganz einfach gutgläubigkeit in andere menschen.....

Was ist eure meinung zu dieser situation? Und geht es auch vielen (diagnostizierten) autisten so wie mir?

Danke

...zur Frage

Ich an deiner Stelle würde versuchen, mir da keinen allzu großen Kopf um den Typen zu machen. Du hast doch selber geschrieben "
dann sind solche leute für mich gestorben, und fertig!"

Man trifft immer wieder mal auf Leute, die eine andere Vorstellung vom Geben und Nehmen haben. Du denkst, wenn du etwas für eine Person tust, erwartest du dafür eine ähnliche Haltung - was auch vollkommen richtig so ist. Er hingegen findet es wohl kleinlich, und wenn er etwas partout nicht hergeben will sieht auch nicht ein, warum er es tun wollte. Er will daraus vielleicht keine Pflicht machen.

Ich an deiner Stelle hätte ihm wahrscheinlich auch vorgehalten, dass ich ihm doch auch etwas gegeben habe und er das Gleiche für mich tun könnte. Wenn er weiterhin nein gesagt hätte hätte ich ihm die nächsten Male einfach konsequent nichts mehr gegeben, wenn ich es selber lieber hätte. Dann sieht er ja, was er davon hat. Wenn er sein Verhalten trotzdem nicht ändern will - okay. Dann sind wir halt zwei Sturköpfe, die einander nichts abgeben wollen.

Was ich damit letztendlich sagen will: Mach dir keinen allzu großen Kopf um die Situation. Natürlich solltest du nicht total naiv durchs Leben laufen und immer allen Leuten Gefallen tun, wenn du doch weißt, dass du es nicht zurückbekommst. DAS wäre dann naiv - wenn du es immer wieder tust, in der Erwartung, doch noch was zu bekommen. Aber du kanntest den Typen noch nicht so gut und jetzt hast du sein Verhalten kennengelernt. Damit kannst du ja deine Schlüsse daraus ziehen, ob du dich weiter mit ihm abgeben willst oder nicht. Aber beim ersten Treffen freundlich zu sein - das hat nichts mit Naivität zu tun. Das ist einfach: freundlich. Und das ist nun wirklich nichts Schlechtes.

...zur Antwort

Falls du es noch nicht mitbekommen hast: Gronkh hat Fallout 4 inzwischen schon längst weiter aufgenommen und kommt nur nicht zum Rendern, Hochladen, etc.

...zur Antwort

Er will die Seite auch mal von Grund auf erneueren. Er hatte wohl in der Vergangenheit viel Ärger mit der Seite bzw. mit den Servern und will es deshalb noch mal von neuem starten,

...zur Antwort

Ich glaube in dem Bereich sind Autisten eigentlich wie Nicht-Autisten. Manche sind gut in Mathe, andere sind super, wieder andere können damit nichts anfangen. Möglicherweise versteht er die Art des Lehrers, zu erklären, nicht. Oder die Klasse ist so laut, dass er sich nicht konzentrieren kann. Oder er hat schlichtweg nicht so die Begabung dafür. Es ist eben nicht jeder Autist zwingend gut in Mathe.

...zur Antwort

Das mit dem Kibbeling ist hauptsächlich im Dead by Daylight - LP mit Pan, Tobi und Curry entstanden. Curry wohnt Nähe Holland und hat dann im LP erzählt, dass er da zum Urlaub rüber ist oder so und dass er sich auf das Kibbeling-Essen freut (Ich habs nicht mehr ganz genau im Kopf). Daraus ist jedenfalls so ein Witz entstanden, den sie andauernd gerissen haben. Gronkh hat den Wortlaut "King of Kibbeling" das erste Mal dann in einer Folge LitW fallen lassen, als es um Sekten oder so ging und darum, sich die Welt zusammenzureimen. Er meinte dann, dann könnte er ja auch einfach ne Gruppe eröffnen und wär dann King of Kibbeling oder so.

Wie schon gesagt, ich kriegs nur noch sehr grob zusammen, vielleicht findest du jemanden, der es noch besser weiß, bzw. selber die Folgen in denen das anfing.

...zur Antwort

Gib einfach mal die Schlagworte dazu bei YouTube ein, vielleicht hat das jemand einzeln als Video hochgeladen? Oder du schaust in den letzten #Panik-Videos von Neko123Uchiha, ich glaub da war in den letzten Wochen irgendwo so ne Szene drin...

...zur Antwort

Ich würde für den Anfang vorschlagen: Akzeptieren, dass er in einigen Sachen anders oder komisch rüber kommen könnte. Wenn ihr etwas an ihm nicht versteht, höflich nachfragen und seine möglicherweise direkte Art nicht missverstehen. Wenn er abweisend wirkt, auch nicht beleidigt sein, dann ist er vielleicht überfordert von den vielen Menschen.

Ansonsten würde ich mir vorher nicht soo viele Gedanken machen. Jeder Autist ist anders und ihr werdet bestimmt mit der Zeit lernen, welches Verhalten Sinn macht. :)

...zur Antwort

Gibst du ihnen regelmäßig hartes Brot oder Zweige in den Käfig zum dran knabbern?

...zur Antwort

Du musst doch wissen, was du dir von einem LP generell versprichst :) Ich persönlich will das ganze LP gesehen haben, und schau es deshalb der Reihe nach. Aktuell zu sein ist mir nicht wichtig, da er ja eh viele Folgen im Vorraus produziert und man auf ein Problem nicht wirklich reagieren kann, da er es im Zweifelsfall eh in den nächsten Folgen rausfindet. Deshalb schau ich Folge für Folge.

Immer die aktuelle Folge zu gucken und dabei welche auszulassen fänd ich auch doof, weil wenn er mit dem LP aufhört und ich es trotzdem noch weiterlaufen lassen will ich ja gar nicht mehr weiß, welche Folgen ich schon hatte und welche nicht. Und diese Entstehung der Umgebung um ihn herum und wie er alles nach und nach aufbaut bekommt man auch nicht so ganz mit.

Aber wie schon gesagt, jedem das seine.

...zur Antwort

Also, du kannst dich anmelden, musst es aber nicht. Meldest du dich nicht an, kannst du trotzdem Streams gucken. Allerdings brauchst du einen Account, um im Chat schreiben oder Leuten folgen zu können.

Wenn du weißt, dass Gronkh streamt (das macht er normalerweise immer Freitags um 18 Uhr. Zudem nimmt er Montags live Minecraft auf (die Folgen, die man auch auf YouTube sieht) oder erledigt Aufgaben in Minecraft, die ihm für das YouTube LP zu groß sind), dann gehst du einfach auf Twitch, suchst nach "Gronkh" und klickst auf seinen Stream, dann kannst zu zuschauen, so lange du willst.

Meldest du dich an, kannst du wie auf anderen Internetseiten auch ein Profil erstellen. Unter diesem Namen kannst du dann im Chat mitschreiben und Leuten folgen - und dort auch einstellen, dass du per Mail benachrichtigt werden willst, wenn der jeweilige Streamer live geht. Das ist recht praktisch, wenn man die Streams eben nicht andauernd verpassen will.

Ansonsten gibt es da eigentlich nichts Großes zu wissen denk ich.

...zur Antwort

Nein. Domestizierte Ratten sind es gewohnt, alles vorgesetzt zu bekommen. Wenn dein Nachbar viel Essen und Trinken im Garten liegen hat werden sie es schon zu sich nehmen, aber ansonsten wissen sie Vieles nicht, was mit Futtersuche oder Gefahren von Feinden zu tun hat.

Zudem sind sie so verzüchtet, dass ihre Lungen nicht mehr für das Leben im Freien geeignet sind und sie werden wahrscheinlich bald krank. Sollten sie doch überleben und sich weitervermehren, haben die anderen recht die sagen, der hat dann bald ne Rattenplage am Hals.

Und das ist dann nicht unbedingt nur er - die breiten sich dann fröhlich von Garten zu Garten aus, finden vielleicht Schlupflöcher in die Häuser und bald kann der Kammerjäger kommen.

Ich persönlich denke aber nicht, dass die Ratten es noch lange schaffen werden, sollten sie nicht bald wieder eingefangen werden.

...zur Antwort

Ich denke, Ratten sind (vor allem wilde) aggressiver und auch schneller/gelenkiger. Wahrscheinlich würde das Meerschwein eher erstarren oder zuerst versuchen, wegzurennen, während es schon von der Ratte attackiert wird (sollte diese wirklich feindlich gesinnt sein).

...zur Antwort

Auf der RPC nächste Woche und auf der GC im August wird er auf jeden Fall sein. Trotzdem wirst du natürlich nicht die einzige Person sein, die ihn sehen will, das heißt, dass du (von der GC weiß ich es) lange warten musst. Wir haben letztes Jahr 7 Stunden an seinem Stand gestanden, da war die Organisation aber auch bescheuert und er durfte teilweise nicht zu uns.

...zur Antwort

Er hat sich zu dem Zeitpunkt selbstständig gemacht, ein Unternehmen aufgebaut, sich als selbstständiger Webdesigner über Wasser gehalten... Und später stolperte er eben über Let's Plays und wurde dort bekannt.

Er selbst sagt ja immer, dass er da auch einfach viel Glück hatte.

...zur Antwort