Meine Mutter und meine Schwester wollen sich beide eine glatze rasieren und die Haare spenden, was soll ich tun?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke was sie vorhaben ist wirklich großherzig. Denke ist für beide ein großer Verlust.

Die beide soll dich nicht überreden und schon garnicht zwingen. Vielleicht wollte die dich nur ärgern und zu es eh nicht.

Halleluja, sind hier viele Fehler drinnen!

1

Ich wär auch besorgt!xD! Ich finde es sehr gut wenn deine Mutter und deine Schwester spenden, aber wenn du deine Haare nicht spenden willst, sollten sie dir nicht drohen oder dort mit reinziehen! Es ist ganz allein deine Entscheidung was du mit deinen Haaren machst!

Danke ist so

1

Was sie mit ihren Haaren machen ist mal so grundsätzlich ihre Angelegenheit, und es ist für einen guten Zweck, insofern solltest du dich damit abfinden.

Dass sie dich allerdings zwingen wollen deine Haare auch zu spenden ist absolut nicht in Ordnung, nebenbei ist das Abschneiden der Haare eines Menschen gegen dessen Willen, sofern sich das äußere Erscheinungsbild dadurch deutlich wahrnehmbar verändert, aus juristischer Sicht als Körperverletzung strafbar, jedenfalls wenn das "Opfer" bereits 14 Jahre oder älter ist. Ich denke aber eher, dass es ein Scherz war, als Junge wirst du vermutlich nicht übermäßig lange Haare haben, und kurze Haare braucht niemand als Spende.

Ich denke, sie haben Dich nur veräppelt, dass sie Dir die Haare im Schlaf abrasieren wollen. Frag sie mal, ob sie das ernst gemeint haben.

Aber wenn sie das bei sich selber machen lassen wollen, dann lass sie doch.

Wenn sie das für sich durchziehen, dann haben sie meinen größten Respekt. Ich würde mich das nicht trauen.

Wobei auch sicherlich niemand meine alten grauen Haare haben möchte. :)

Sie wollen das morgen oder übermorgen machen

2
@DerIgel966

Dann solltest du Stolz auf sie sein. (Und das meine ich echt ehrlich.)

0

Was möchtest Du wissen?