Familie verbietet Glatze?

11 Antworten

Hmm...wieso willst du denn unbedingt eine Glatze haben? Hast offensichtlich gar kein so triftigen Grund...Kann es vielleicht sein, dass du das nur deinen Eltern zum Trotz machen willst? (musst du auch nicht beantworten, stell dir diese Frage nur selbst ganz ehrlich, denk darüber nach und beantworte sie dir selbst aufrichtig...)

Was sagen denn deine Freunde/ Geschwister/ etc. dazu? Halten sie das für eine gute Idee?

Wenn du das wirklich machen willst, dann machs. Niemand kann es dir verbieten. Aber musst dann halt auch damit rechnen, dass in nächster Zeit der Haussegen erstmal schief hängt. Wenn es dir das alles wert ist, dann nur zu :)

Einfach machen. Keiner hat dir vorzuschreiben was du mit deinen Haaren machen musst und nicht darfst

Mit 14 haben Eltern noch mitzureden. Wenn die Eltern sich das bieten lassen...

0

Meine Eltern waren auch dagegen , dass ich meine Haare sehr kurz rasiere. Aber ich hab es trotzdem getan. Ich fühl mich wohl und meine Eltern haben es akzeptiert. ;) tu was du willst mit deine Haare.  Allerdings kann es sein dass es dir nicht passt. 

Ja ich weiß, aber darauf bin ich vorbereitet :)

1

Du darfst nicht diskutieren und auf ein Einverständnis Deiner Familie hinwirken, sondern Du musst handeln. Einfach schweigen und machen. Am besten woanders als zu Hause.

Kauf Dir einfach eine Haarschneidemaschne von Deinem Taschengeld. Es gibt billige, die nicht teuer sind und ihren Zweck erfüllen. Und dann schaffe vollendete Tatsachen.

Wenn Du Gelegenheit hast, lass Dich von jemandem, der das beherrscht, richtig schön glattrasieren. Das ist nämlich viel angenehmer auf dem Kopf als wenn noch kurze Stoppelchen drauf sind.

Viel Glück. Und erzähl mal, wie es gelaufen ist.

Wie kurz / lang sind Deine Haare aktuell? Hattest Du vorher schon mal so kurze Haare?

Ich würde es nicht direkt mit einer Glatze versuchen, sondern erst mal mit einem "längeren" Maschinenschnitt. Kürzer geht danach immer. Den kann man auch als Frau tragen. 

Was möchtest Du wissen?