Meine Mutter blamiert mich, was soll ich tun?

10 Antworten

Deine Mutter hat - so rein theoretisch - absolut jedes Recht, sich auszuleben und die Kleidung zu tragen, die sie möchte. Dass du dir allerdings den Lärm anhören musst, ist absolut untragbar.

Ich denke, es wäre am besten, du würdest deine Mutter zu einem ruhigen Gespräch bitten und ihr (vorwurfsfrei!!!!) deine Situation erklären. Dass es dich stört, wenn du sie beim Sex hörst und wildfremde Männer euer Haus betreten und dass du in der Schule miese Kommentare abbekommst. Sag' ihr, wie du dich dabei fühlst und frage sie, ob sie dir bitte helfen kann und ob es nicht möglich wäre, einen Kompromiss zu finden, mit dem ihr beide leben könnt.

Was die Kerle in der Schule angeht, so hast du zwei Möglichkeiten - entweder, du ignorierst das Ganze (und ich meine SO RICHTIG ignorieren - guck ganz buchstäblich durch sie durch und verhalte dich in der Gegenwart dieser Deppen so, als wären sie nicht existent. Kein "Guten Morgen", kein "Tschüss", nichts.) 

- oder du gehst in die Offensive. Du kannst den Kerlen sagen, dass sie's ja gerne mal damit versuchen könnten, bei deiner Mutter zu landen und dass du dann der Typ bist, der sie auslacht. Du kannst ihnen sagen, dass es schon witzig ist, dass deine Mutter in ihrem Alter ganz offensichtlich mehr Sex hat, als sie, wo sie doch SOLCHE Macker sind. Du kannst ihnen auch sagen, dass du es zum Totlachen findest, dass ihr Leben langweilig genug ist, damit sie sich für das deiner Mutter interessieren. Und so weiter und so fort -> ich denke, du verstehst, worauf ich hinaus will.

Essentiell ist, dass du deinen Punkt bei deiner Mutter vorbringst - aber in dem Bewusstsein, dass es recht bescheuert wäre, wenn sie ihren Lebensstil maßgeblich ändert, bloß weil deine Klassenkollegen offensichtlich den IQ einer halben, verfaulten Birne haben.^^

Aber wie gesagt - was die Tatsache angeht, dass du ihr beim Vögeln zuhören "darfst", bist du vollkommen im Recht! Beharre darauf.

Hallo!

Ich kenne dieses "Dilemma" auf anderer Ebene aus der Zwistigkeit zwischen meiner "Kindergartenfreundin" die wwie ich 26 ist & deren Mutter (53 Jahre). Die Mutter kleidet sich generell auch sehr modisch und jugendlich, da kann's auch schonmal sein, dass sie in einem Shirt mit "YOLO" Aufdruck aus dem Haus geht & eine schlabbrige Cargohose dazu trägt.. aaaaaber: Es steht dieser Frau super gut, zumal sie auch vom Gesicht her total jugendlich rüberkommt & locker auch für Ende 30 durchgehen kann. Anders gesagt: Ich könnte sie mir nicht in einem der graubraunen oder "rentnerbeigen" sehr klassischen "Goldner Schnitt"-Outfits vorstellen, die meine Nachbarin (57) für gewöhnlich trägt^^

Wenn du mit dem Auftritt deiner Mutter ein Problem hast oder Bedenken, dann solltest du es ihr einfach mitteilen. Da musst du aber taktvoll vorgehen. Sage ihr doch, dass du es klasse und cool findet, wie jugendlich sie auftritt, aber du mitunter auch schon deswegen aufgezogen wirst oder das Gefühl hast, dass es nicht jeder ehrlich mit ihr meint.. da musst zwar stark aufpassne nicht "altklug" und belehrend rüberzukommen -------> aber mit einem gewissen rhethorischen Geschick kriegst du das hin, glaub' mir :)

Trinkt einfach mal 'nen Kaffee oder 'ne Latte miteinander, unterhaltet euch locker & wenn der Zeitpunkt günstig ist, kannste das Thema ja mal aufgreifen. Ihr werdet zueinanender fnden -----> Keine Angst :)

Tja, da macht sich deine Mutter leider zum Napf! Dass sie die Eroberungen alle mit ins Haus bringt, ist nicht gut. Sag ihr ruhig, dass du kein Interesse an Ihrem Sexleben hast und sie sich etwas diskreter verhalten kann!

Was deine Klassenkameraden angeht, würde ich wohl dagegen halten. Nur weil sie kürzlich entdeckt haben, dass ihr kleiner Schniedel nicht bloß zum Pinkeln da ist, bedeutet es noch lange nicht dass sie es mit ner richtigen Frau aufnehmen können ;-)

Soll ich mit meiner Mutter reden, wenn ja wie?

Hallo Freunde :-)

Ich habe ein Problem unzwar ich bin eine muslimin, türkin und mein sozu sagen Freund kommt aus polen. Beide 16

Natürlich wisst ihr, wie es bei den moslems ist wenn es um das Thema Beziehung in dem Alter etc geht. Wir kennen uns schon seit 6 Jahren und wollen endlich mal zusammen kommen ..

Er meint ich solle mit meiner Mutter darüber reden

Wir sind zwar eine recht muslimische familie das den traditionen nachgeht doch sind jetzt nicht sehr seeehr streng religiös. Aber sind schon eine religiöse familie. :-D

Jetzt kommt das Problem. Wir lieben uns und wollen auch nicht jedesmal versteckt uns treffen. Dabei fühlen wir uns auch unwohl, weil meine Familie nichts davon weiß. Er will das ich unbedingt mit meiner Mutter darüber rede. Ich habe aber Angst. Könnt ihr mir Bitte helfen "

...zur Frage

Freundin ist überfordert mit Kindern und Haushalt

Hallo ihr lieben, Es ist mir zwar etwas unangenehm an die Öffentlichkeit zu gehen mit meinem Problem aber ich brauch einfach Tipps.

Das Problem ist eine sehr gute Freundin von mir. Sie hat zwei Kinder (7)und (1,5),davon hat der ältere ADS. Natürlich ist es damit sehr schwer wenn ein Kind so eine Diagnose bekommen hat, was ich wirklich sehr gut nachvollziehen kann. Dennoch sieht es bei ihr in der Wohnung und im Garten richtig schlimm aus. Überall Schmutz, Staub und Dreck. Das finde ich sehr schade weil sie keine schlechte Mutter ist. Ich sehe nur einfach das sie das alleine nicht schafft und ich würde ihr gerne helfen, bloß weiß ich nicht wie. Die Wohnsituation bei ihr ist wirklich furchtbar, fast kann man sagen asozial. Der Vater der Kinder arbeitet viel und kann sie nur am Wochenende unterstützen. Zusätzlich bin ich mir nicht mal sicher ob sie sich überhaupt im klaren darüber ist das sie Hilfe bräuchte. Ich habe dieses Thema mal vor ner Zeit vorsichtig angeschnitten, aber da darf ich mir dann anhören das ich als kinderlose ja keine Ahnung habe wie anstrengend alles ist.

Ich würde mich sehr über Antworten, Tipps und Ratschläge freuen da ich ihr wirklich gerne helfen würde, weil ich sie und die zwei Zwerge echt gern habe.

Mfg Leonie

...zur Frage

Wie soll ich mit dieser Frau umgehen?

Hallo,

ich weiß nicht so recht wie ich mit der Mutter meines Freundes umgehen soll!? Der Vater scheint ziemlich in Ordnung zu sein. Die Großeltern sind auch sehr sympathisch und seine Geschwister sind alle ganz in Ordnung. Jedoch scheint die Mutter meines Freundes einwenig schwierig zu sein. Angefangen damit, dass ich an allen Weihnachtstagen gesehen habe das Sie jeden Abend an der Bierflasche nuckelt, sehr viele Vorurteile gegen über Menschen mit Migrationshintergrund hat und eine Zigarette nach der anderen raucht. (Ich weiß, soll doch jeder so leben wie er leben möchte). Da ich selber Migrationshintergrund habe, habe ich mir natürlich viele Vorurteile von Ihr anhören müssen wie z.B das es da wo ich ursprünglich herkomme bestimmt garnicht so schön ist wie in Deutschland (zu diesem Zeitpunkt wusste Sie nicht woher ich ursprünglich Stamme, nur nach meinem äußeren Erscheinen hat sie mich verurteilt ). Mein Freund hat mich schon vor seiner Mutter gewarnt und Ihrer Weltansicht. Auch ein Freund von Ihm hat mich vor seiner Mutter gewarnt das Sie einwenig unangenehm werden könnte vorallem wenn Sie getrunken hat (und Sie trinkt jeden Tag haufenweise Bier). Selbst als Sie mit meinem Freund und Ihrem Bruder schwanger gewesen ist hat Sie Alkohol getrunken und geraucht. Mit der Folge das mein Freund an Wachstumsstörungen leidet und ADHS hat. Sie kommt sehr gerne unangekündig bei uns vorbei und das auch wenn ich schwer krank auf dem Sofa liege und für eine Unterhaltung keine Kraft habe.

Ich stehe zu meinem Freund und denke nicht das seine Familie bzw. seine Mutter uns auseinander bringen würde.

Dennoch ist es schwierig mit einer Frau zurecht zu kommen die sehr viele Vorurteile hat und von sich selber erzählt das Sie rassistisch sei, ständig angetrunken/betrunken ist und keine Privatsphäre respektiert.

Mit meinem Freund habe ich mich schon unterhalten. Leider sagt er immer das er nichts machen kann.

Welche Tipps hättet Ihr im Umgang mit seiner Mutter? (Ich möchte nicht unhöflich sein und auch nicht unhöflich wirken).

PS: Viele von euch würden jetzt sagen, dass ich auch woanders hätte liegen können, wenn Sie zu "besuch" kommt.

Leider wohnen wir für eine bestimmte Zeit in einer 1-Zimmer Wohnung und da gibt es nur einen Wohnraum indem man schlafen kann.

...zur Frage

Schaut Euer Vater/Mutter Euch in den Intimbereich?

Hey,

ich bin 17/m und mit fällt auf, dass meine Mutter mir des Öfteren in den Schritt schaut. Also so schaut, wie man halt beim anderen Geschlecht mal ganz kurz kuckt. Ich hab mehrmals gesagt "Was schaust Du so?" oder so, das hilft aber nicht. Konfrontieren kann ich sie damit natürlich auch nicht :D

ich empfinde einfach Unbehagen und es macht mich irgendwie Unsicher, wenn ich das beobachte Ist das "normal" das Eure Eltern - gegensätzliches Geschlecht - euch in den Schritt oder Brüste etc schauen? Andere Frage: Zeigt Ihr euch vor Euren Eltern in Pants, also enger geschnittenen Boxershorts, bzw. Bush-Up BHs oder so?

Danke!

...zur Frage

Meine mutter blamiert mich total

ich habe was für meinen bruder nicht gemacht und schon übertreibt die die hat mich voll blamiert und beleidigt erst sagt die jaa helf dem unso mein kleiner bruder übrigens und dann meinte ich nöö ich sollte weiter machen dann meint die jaa du bist nutzlos dich braucht man nich und mehr beleidigungen unds so dann aufeinmal ruft die meine freundin an und sagt was mit mir los ist ob irgendwas in der schule passiert ist und so meine freundin natürlich n ein und hat sich sorgen gemacht aber bestimmt wird sie das weitersagen meiner anderen freundin und die denken ganz anders von mir ICH HASSE MEINE MUTTER ÜBERALLES die denken jetzt bestimmt omg wie das bei denen abgeht und so meine "mutter" hat mir auch jetzt mein akkulader vom laptop genommen mein handy meine kopfhörer mein lockenstab mein föhn mein glättteisen mein nagellack ALEEES obwohl ich habe heute eine 2+ in mathe geschrieben und dann übertreibt die so hat die überhaupt das recht mir alle sachen zu klauen ? darf die mich überhaupt schlagen ( mein finger eine ader ist glaub ich geplatzt) darf die mich so blamieren? bitte helft mir ich weiß nicht mehr was ich tun sollllll :(

...zur Frage

Meine Mutter akzeptiert meinen style nicht.

Hei Leute. Ich habe echt ein dickes Problem. Meine Mutter akzeptiert meinen Style einfach nicht. Sie findet ihn zu ''männlich'' ich habe nämlich einen Hip-Hop style. Ich trage aladin Hosen und kappys.. ICh LIEBE meinen style echt.. Meine Schwester ist das genaue gegenteil und meine mutter zeigt mir auch das sie den Stylem einer schwester besser findet.Heute waren wir wieder in der stadt um klamotten für die kirche an weihnachten zu holen.Meine Schwester hat sich natürlich wieder ganz ganz enge hosen und oberteile ausgesucht und meine mutter hatte 0 probleme damit.Dann kam ich und hatte mir 2 Pullis und eine Schwarze aladin hose ausgesucht.Meine Mutter wollte mir das nicht kaufen und meine schwester hat 6 teile bekommen.Und dann wollte sie mir auch noch meinen style ausreden und hat mir so einen engen glitzer fummel versucht anzudrehen.Ich habe ihr auch schon gesagt das ich sowas nicht möchte und meinen eigenen style habe.Sie war dann total sauer und hat mir nur 1 oberteil gekauft aber nur weil ich es einfach n die kasse gelegt hab und ausserdem macht sie mich immer fertig und sagt immer zu meiner schwester : Laura ist wohl hier der junge im Haus ... Sie findet es sogar peinluch mit mir in die stadt zu gehen weil ich so direkt und peinlich bin ausserdem sagt sie immer ich muss abnehemn.Das verletzt mich sehr.. was soll ich noch machen weil reden bringt ja nichts. bitte helft mir !! LG Laura

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?