Meine mum hat nen heimlichen freund

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Rede mit Deiner Mam, nur so könnt Ihr Heimlichkeiten ausräumen, ev tl. Deine Mam, daß sie einen neuen Freund hat, und Du, was Du mitbekommen hast! Manchmal unterliegt man leicht Irrtümern. Wenn Deine Eltern kein Paar mehr sind, ist es natürlich möglich, daß Deine Mam nicht auf ewig ohne Partner sein möchte, Du bleibst trotzdem ihr Kind, das sie immer lieben wird. Sprich sie wegen der Telefongespräche an und frag, was sie ihr bedeuten.

aksgkhag 30.08.2012, 18:14

ich werde mal darüber nachdenken.Und DANKE :) für deine antwort du hast mir sehr geholfen :)*

0

Einen neuen Dad wirst du im ganzen Leben nicht mehr bekommen aber evtl. einen guten Freund, denn deine Mutter hat mit Sicherheit auch dein Wohl im Sinn, wenn sie sich mit jemand näher einlässt. Du musst darüber auch nicht mit ihr reden, denn sie wird das zu gegebener Zeit von selbst mit dir tun.

Dann solltest du dir für alle Zeit ein Sache zum Prinzip machen: Vorurteile sind immer solche und wenn man danach lebt, dann wird man ein sehr armseliges Leben führen und an vielen reizvollen und schönen Dingen vorbeigehen. Nur die vorurteilslose Aufgeschlossenheit garantiert dir ein schönes Leben!

dialea1170 30.08.2012, 17:53

Besser hätte man es nicht formulieren können :-)

0

Sie wird es dir bei passender Gelegenheit schon erzählen und mit dir darüber reden. Dass sie einen Freund hat, heißt doch nicht, dass du einen neuen Vater bekommst. Du hast einen und der bleibt auch dein Vater. Sicher ist deine Mutter noch nicht so alt, dass sie für ewig ohne einen Partner sein möchte. Das ist gerade für Kinder nicht immer leicht. Das weiß deine Mutti sicher aber auch. Deshalb, entweder du wartest noch eine Weile oder du fragst sie im Anschluss an ein Telefonat einfach, mit wem sie Telefoniert hat. Vielleicht ist das die Gelegenheit, dass sie dir etwas erzählt.

Deine Mum wird dir noch nichts gesagt haben,weil sie vor deiner Reaktion Angst hat ,du ihren neuen Freund ablehnst oder so....Du schreibst ja selbst,das du keinen "neuen Dad" haben willst.Laß deine Mutter doch,wenn sie mit einem anderen Mann glücklich ist,dann freue dich doch für sie...,sie hat das Recht darauf und auch ein eigenes Leben.Was dagegen machen kannst und solltest du nicht,das würde nur zu Reibereien zwischen euch beiden führen.Alles Andere wird sich zeigen und vielleicht ist er voll in Ornung und verstehst du dich sogar mit ihm.Du kennst ihn ja noch gar nicht.Spreche sie doch mal darauf an....

Dich damit abfinden. Es muss einen triftigen Grund gegeben haben, dass sich deine Eltern trennten. Freu dich doch für deine Mutter, dass sie eine Chance hat, wieder Glücklich zu sein....

Hi :-)....einerseits solltest du dich in die Beziehungsprobleme deiner Eltern nicht einmischen, andererseits bist du ja auch Teil dieser Familie und solltes bei wichtigen Entscheidungen mit einbezogen werden. An deiner Stelle würde ich deine Mutter bitten mit dir über diese neue Beziehung zu sprechen. Einen "neuen" Vater, in dem Sinn, bekommst du ja nicht, denn einen Vater hast du ja schon und daran wird sich auch nichts ändern. Deiner Mutter kannst du natürlich nicht vorschreiben wen sie zu lieben hat, bzw. dass sie keine neue Beziehung mehr führen darf, denn das Glück deiner Mutter sollte dir auch am Herzen liegen. Sprich mit ihr, dann klärt sich vielleicht vieles für dich auf. Viel Glück :-)

Das musst du deiner Mutter überlassen. Vielleicht kannst du zu deinem Vater.

Deine Eltern haben sich wahrscheinlich nicht mehr geliebt. Auch wenn es so war hat deine Mutter bestimmt trotzdem die Trennung nicht einfach so hinnehmen können. Sei doch froh wenn sie jetzt wieder soweit ist einen Freund zu haben

Gönne Deiner Mama auch ein wenig zu leben und zu lieben.Das wird auch nicht unbedingt Dein neuer Papa,den gibt es nur 1mal, sondern vielleicht ist er ja nett und Du gewinnst nen Freund?! Außerdem, wenn es Deiner Mutter gut geht und sie sich freut, hast Du bestimmt auch viel davon.... Alles Gute!

Wenn sie wieder telefoniert und dann irgendwann fertig ist, musst du sie Mal fragen, wer das war. Er wird nicht dein neuer Papa, keiner kann deinen Papa ersetzen, denk immer daran.

Du bekommst keinen neuen Dad, höchstens einen väterlichen Freund... Und ich wüsste nicht, warum deine Mum nicht das Recht hätte glücklich zu sein, oder soll sie sich genauso anstellen wenn du mal einen Partner haben wirst?

Deine Mum hat vielleicht einen neuen Freund, dass heißt nicht automatisch das du einen neuen Dad bekommst.Dein Dad bleibt ja trotzdem dein Dad. Aber vielleicht bekommst du einen "Väterlichen"Freund dazu? Nichts destotrotz, wenn du deiner Mutter einen neuen Mann verbietest, musst du im Gegenzug auch ohne Freund bleiben und auf immer bei deiner Mum wohnen, sonst wäre sie ja einsam, dass wäre ja auch nicht fair. Wenn Sie kein Leben haben darf neben deinem, dann du auch nicht neben ihrem.

Nichts! Es ist die Entscheidung deiner Mutter mit wem sie sich trifft!

Was möchtest Du wissen?