Meine Katze übergibt sich was kann ich machen?


23.10.2021, 13:03

Oder grüner Tee ??

7 Antworten

Ab zum Tierarzt! Vielleicht eine Unverträglichkeit beim futter, vielleicht hat sie was anderes gefressen, was sie nicht fressen sollte und muss eventuell auch operiert werden, da hilft kein Tee. Bei häufigem erbrechen und erst recht wenn das nicht nach einem Tag weg ist SOFORT zum Arzt! Und dringend schauen, dass sie viel trinkt, nassfutter geben und da am besten noch etwas Wasser dazu geben. Hühnchen mit Reis ist schonkost und kann vielleicht helfen, natürlich ohne Gewürze und gut durch gekocht und klein gemacht. Vielleicht hat sie auch zu schnell gefressen, das könnte der Fall sein wenn sie kurz nach dem essen erbricht und das futter noch fast so aussieht wie davor im Napf. Oder du hast das Futter von einem auf den anderen Tag gewechselt, was man auch nicht tun sollte.

Wenn es schon länger ist und so häufig passiert, würde ich sie beim Tierarzt durchchecken lassen. Mit Hausmitteln kann man auch viel versauen.

Zum Tierarzt natürlich.

Alles Gute dafür.

L. G. Lilly

Ich würde zum Tierarzt gehen. Es gibt da etwas was häufig bei Katzen vor kommt. Ich kann das schlecht erklären. Irgendwas wickelt sich zwischen Magen und Darm, dann übergeben sie sich auch häufig.

Es muss nicht sein aber kann und nur um sicher zu sein, solltest du das untersuchen lassen. Das wird dann per OP entfernt und dann ist wieder gut. Wäre kein schlimmer Eingriff. Das kann natürlich mehrere Gründe haben, verträgt das Futter nicht oder so.

Das könnte sein wir werden vielleicht es noch ein bis zwei Tage untersuchen und wen es nicht besser ist gehen wir den zum Tierarzt

2
@Ponyshetty

Ja, das wäre besser. Lieber einmal zu viel laufen als einmal zu wenig. 😉

1

Ich würde lieber den Tierarzt fragen. Es kann auch harmlose Ursachen haben geh trotzdem lieber mal hin.

LG

Was möchtest Du wissen?