Ich denke jeder der Haustiere hat ist so. Die Tiere sind ja ein Familienmitglied und man betüdelt sie immer mehr als nötig.

...zur Antwort

Äh, ich habe von sowas mal geträumt. Ich stand vor einer kleinen Holzhütte, die sah total gruselig aus und runter gekommen. Plötzlich öffnete eine hübsche Frau mir die Tür und meinte das sie mir helfen möchte. Ich war voll skeptisch aber ging doch rein und dann war das auf einmal ein riesiger Palast mit vielen Zimmern. In jedem Zimmer war ein leuchtender Kristall. Einer leuchtete Grün und ein anderer Raum Blau oder Rot., Sonst war nichts im Raum. Ich musste jeden Kristall berühren, solange ich mag. Der eine gab mir Kraft, im anderen Mut, Glück und so weiter. Der letzte Raum war ganz hell schneeweiß mit einer Dusche drin, der war für die restlichen Mängel.

War ein guter Traum, mir ging es super. 😂 Fällt mir gerade ein.

...zur Antwort
Nichts

Mal ehrlich, sie haben täglich mit Spinnern zu tun. Messerangriffe und Junkies. Die werden schlecht bezahlt und sollen ihren Kopf hin halten. Haben womöglich Kinder zu Hause, da scheißt man drauf welchen Beruf man hat. Man versucht sein Arsch zu retten. Als Außenstehender hat man oft eine große Klappe aber einen Amokläufer hat sich bisher auch niemand gestellt, da sind alle gerannt. Wenn man Polizist ist, wird man auf alles vorbereitet und und und

Theorie und Praxis, das sieht im Ernstfall anders aus. Es war wohl der erste richtige Ernstfalll davon gehe ich jetzt aus und dann gleich entlassen. Nee

...zur Antwort

Nee, unwahrscheinlich. Musst schon ein ganzen Tag da sitzen und warten bis jemand kommt und dann musst du was machen, denn er wird nur Kaffee trinken.

...zur Antwort

Also ich schaue nur ob ich sicher bin. Das ist der Grund warum ich Menschen ansehe, schaue nach Auffälligkeiten.

So wie der drogendeal 😂 zwei Typen im Dunkeln vor der Schule. Nervös wartend, geradezu zappelig. Mercedes parkt, schmieriger Typ steigt aus., Alle drei sehen mich und machen auf dicke Kumpel. Einer der drei war wohl nur Mitläufer fühlte sich unwohl und ging auf Abstand. Nach dem Motto, ich gehöre nicht dazu. Ich war auf der anderen Straßenseite, alle drei wurden nervös weil ich schaute und sie gingen dann aufs Schulgelände. Dumm, stand ihnen fett im Gesicht.😁

...zur Antwort

Wir haben uns mündlich verabredet und gab immer Feste Treffpunkte wie auf dem Spielplatz oder Parkplätze. Oder man ist spontan bei Freunden rum gekommen und hat geklingelt. Es wurde sich auch mehr auf ein Wort gehalten, weil absagen ging ja schlecht. Die Freundschaften oder überhaupt das zwischenmenschliche war einfach intensiver als die heutigen oberflächlichen Bekanntschaften. Das heute ist einfach null Müll.

...zur Antwort

Liegt an dein Freund, der auf dem Bild ist. Wenn es ihm egal ist, passiert gar nichts. Wenn er das aber nicht möchte das es weitergeleitet wird, kann es Probleme geben. Hitler ist wie auf dem Bild Nebensache. Geht um Bilder weiter schicken oder online setzen.

...zur Antwort

Ich habe nie Probleme damit und kann nicht nachvollziehen was in dir vorgeht ohne Handy.

Was passiert denn wenn es plötzlich kaputt geht? Hast du gleich mehrere 🤨

Oder drehst du an Orten durch wo es verboten ist Arbeit oder Schule 🤨

Sind die Dinge die du online machst, wirklich so wichtig? 🤨

Ist es nicht unhöflich sich mit Menschen zu treffen, die man in einem Gespräch nicht mal ansieht oder sogar nicht wahr nimmt wegen dem Handy? 🤨

Hast du eigentlich bemerkt daß der süße Junge/ Mädel dich nicht aus den Augen lässt. Ich glaube der mag dich. Ach hast du nicht mitkommen 🤨

Wenn du das so liest und viele weitere Punkte die einen einfallen, lassen das so wichtige Handy lächerlich erscheinen. Ein Handy ist für Notfälle wichtig aber nicht um irgendwo präsent zu sein oder schauen was andere tun. Alles unwichtig, dein Leben geht an dir vorbei, du bekommst nichts mit und du kannst auch nichts genießen. Wenn das Handy im Kino aus sein soll, kannst den Film nicht genießen, weil du unruhig im Sitz zappelst um nichts zu verpassen.

Was aber verpasst du denn wichtiges, Hand aufs Herz? 🤨 Du hast es vermutlich auf lautlos. Wie würdest du auf andere wirken, könntest du dich beobachten.

Denk einfach Mal so drüber nach, vielleicht kommt eine Einsicht.

...zur Antwort

Das geht, mache ich ständig so. Da ich nicht alles schaffe und dann werden sie am nächsten Tag gegessen, liegen auch im Ofen. Sind nur nicht mehr ganz so lecker wie am Vortag. 😁

...zur Antwort

Verzeihen oder nicht?

Kurze Beschreibung der Situation:

ich bin mit meinem Partner seit fast 3 Jahren zusammen, die Beziehung war immer sehr harmonisch und es hat immer alles gepasst.

Vor 4 Monaten hatte ich plötzlich wieder Kontakt zu einem Ex Freund von mir (Das war damals eine Kindergarten Bzh, trotzdem habe ich die Trennung nie richtig verarbeitet). Wir haben dann an einem Abend sehr viel geschrieben (wir haben uns weder getroffen noch sonst was) und es sind meinerseits Sätze gefallen die sehr Intim waren und definitiv nicht hätten sein müssen.

Ich habe das meinem Freund nicht verheimlicht und habe alles offen gelegt. Ich habe mich mehrfach dafür entschuldigt und bereue meinen Fehler zutiefst. Nun geht es seitdem hin und her zwischen uns. Einerseits sagt er, er kann das alles nicht mehr, sieht mich nicht mehr so wie früher. Andererseits sagt er, dass er es versteht und bleibe möchte. Es ist ein auf und ab.

Er kann nicht nachvollziehen wie ich das machen konnte weil es zwischen uns ja perfekt lief, ich habe dafür auch keine Erklärung.

Es geht darum das ich diesen Ex Freund los lassen und vergessen muss (da sind keine Gefühle im Spiel)

Allgemein hat er Probleme damit Menschen zu verzeihen und entfernt sich lieber aus schwierigen Situationen.

Er ist ein sehr schwieriger Typ Mensch und ich weis nicht mehr wie ich damit umgehen soll.

Ich weis nicht ob ich aufgeben soll und ihm seinen Wunsch erfülle sich endgültig zu trennen oder standhaft zu bleiben und zu kämpfen.

Findet ihr jeder Mensch hat eine 2. Chance verdient wenn man aus seinem Fehler gelernt hat?

Wer reagiert über, ich oder er?

...zur Frage

Ich kann ihn verstehen, wäre an seiner Stelle auch gegangen. Wenn ich in einer Beziehung bin, dann probiere ich wirklich alles um sie zu retten, wenn aber nichts mehr zu retten ist und man sich trennt, dann auch endgültig. Mir ist klar, ich habe alles versucht und hat einfach keinen Sinn. Abgeschlossene Sache!

Wenn aber jemand zurück zum Ex oder sich trifft, wirkt das Sprunghaft. Weiß nicht was man will und steht nicht ernsthaft zu seinem Partner. Da hätte ich kein Bock drauf, gibt kein Verständnis meinerseits.

...zur Antwort
Die Alkoholkultur ist einfach peinlich

Ist die billigste Droge und einfach zu bekommen.

...zur Antwort

Vielleicht hilft es daran zu denken, wohin das ganze führt. Für jedes handeln kann es Konsequenzen geben. Putzt du nicht die Zähne, gehen sie kaputt, sind sie erstmal kaputt fühlst du dich hässlich und andere finden dich weniger attraktiv. Sprich weniger Freunde und kaum einen Freund, es sei denn er ist wie du auch ohne Zähne. Also später, nicht jetzt. Bei Ordnung genau das gleiche, im späteren Beruf verlangen sie einen ordentlichen Arbeitsbereich, da kann man ganz schnell an Kollegen oder beim Chef anecken. Man macht das alles nicht sinnlos, man wird später begreifen warum das alles so wichtig war, nur kommt die Erkenntnis dann zu spät. Besser du denkst jetzt daran

...zur Antwort