Katze übergibt sich häufig direkt nach dem Essen.

9 Antworten

Ich habe eine Katze aus dem Tierheim, sie ist jetzt 10,5 Jahre alt. Anfangs hatten wir keine Probleme und plötzlich übergibt sie sich häufig nach dem Fressen. Bezüglich Blutbild denke ich dass doch bei Aufnahme im tierheim eines gemacht worden sein muss, immerhin habe ich sie jetzt gerade einmal 2 Monate hier. Katzengras frisst sie und hat sie auch mehr als genug. Dass Katzen Haarballen ausspucken kenne ich ja, ist nicht meine erste Katze die ich habe (allerdings erste Wohnungskatze)... Sie war auch beim Abholen vom Tierheim beim Tierarzt. Gibt es bei älteren Katzen etwas besonderes zu beachten was das Futter betrifft? ich füttere nur Futter ohne Zucker und Sauce!

Mein Kater übergibt sich auch Phasen weise nach bestimmten nassfutter egal welcher Marke mit soße ist besonders argressiv besser klar kommt er auf jelly aber sonst da muss er sich manchmal übergeben. Tut mir immer voll leid der kleine süsse. Naja aber auf jeden helfen hin kleinere Portionen. Ist aber auch nen haus Kater. Meine frage dazu kann Katzengrass helfen?

Hmm...soetwas kann verschiedene Ursachen haben. Es könnte sich um einen starken Befall mit Würmern und/oder anderen Darmparasiten handeln (da sie ja auch Mäuse frisst), ebenso könnte auch eine Unverträglichkeit des Futters oder ähnliches dahinterstecken,ebenso wie eine schleichende Vergiftung mit (zum Beispiel Pestiziden oder Schwermetalen) oder wirklich nur eine zu hastige Nahrungsaufnahme.

Auf jeden Fall geh mit der Katze bald zum Tierarzt und laß das abchecken.

Katze pupst ziemlich häufig, Tipps von erfahrenen Katzenhaltern?

Uns ist aufgefallen, dass unsere Katze ziemlich häufig und übel riechend pupsen muss. Liegt es womöglich am Futter? Sie bekommt zweimal in der Woche je eine Hand voll Trockenfutter und sonst 2 Päckchen Nassfutter pro Tag.

Für gewöhnlich geben wir ihr Felix-Futter, doch in den letzten Tagen sind wir auf Nassfutter von "finefood" umgestiegen. Die Zusammensetzung klingt sehr gut: 50% Huhn (bestehend aus Muskelfleisch, Herz, Lungen und Lebern), zum Beispiel. Doch die Katze frisst es nicht sehr gerne, und außerdem pupst sie noch mehr, seitdem sie "findefood" frisst.

Sollen wir wieder auf anderes Nassfutter umwechseln? Oder ist es normal, dass eine Katze 2-3 Mal pro Tag übelriechend pupst? Kann es noch andere Ursachen haben außer der Ernährung?

LG

...zur Frage

Meine Katze bringt am Tag mehrere Mäuse - wie soll ich sie effektiv entwurmen?

Meine Katze blüht dieses Frühjahr richtig auf in Ihrem Jagdinstinkt. Sie ist jetzt 2 Jahre alt und bringt am Tag auch mal 5 Mäuse in den Garten, lebend oder tot. Dass Sie das tut ist ja vollkommen in Ordnung, aber wirken Entwurmungstabletten noch wenn die Katze täglich Mäuse frisst? Ich habe schon öfter gelesen dass die Katze sich sobald sie nach dem entwurmen wieder eine Maus frisst frisch infiziert werden kann. Was soll ich tun um meine Katze ordentlich vor Parasiten zu schützen?

...zur Frage

Katze schlingt total! Was tun?

Hallo! Mein Kater schlingt seit kurzen extrem! Wir haben noch eine andere Katze aber beide bekommen immer getrennt ihr fressen (unterschiedlichen etagen). Damit haben wir uns erhofft das dieses schlingen erst gar nicht anfängt... Er bekommt sein essen immer in einem ruhigen Raum, also keiner Stöhrt ihn... Aber er schlingt erst seid kurzem! Er frisst sein futter inerhalb von 5 Minuten weg und übergibt sich danach wieder!! Ich weiß nicht was ich machen soll :( Was kann ich anstellen damit er das nicht mehr macht? Und woher kann das kommen? Ich würde mich riesig über eure Tipps freuen!!

LG Lena

...zur Frage

Was ist wenn meine Katzen FIP hat, sich aber nicht mehr übergibt, ist das ein gutes Zeichen oder nicht?

Meine Katze Hat so wie es aussieht FIP ..

meine Katze ist 9 Jahre jung und er ist sehr schwach und hat gelbe Schleimhäute, er ist abgemagert und kann kaum gehen aber er hat den Willen zu überleben ..

Flecki ( meine Katze ) hat sich immer übergeben doch jetzt übergibt er sich nicht mehr, ist das ein gutes Zeichen oder nicht ?

flecki kann sich leider nicht mehr selbst ernähren weil er keinen Hunger oder Durst hat .. Er will zwar was essen und trinken aber er kann nicht.. er versucht immer zu trinken aber er kann es einfach nicht weil er so schwach ist .. Deswegen ernähren wir flecki mit einer Spritze ohne Nadel. Wir geben ihn Wasser und flüssiges Essen ( Katzen Suppe ). Aber er übergibt sich nicht mehr, ist das ein gutes Zeichen oder nicht ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?