Meine katze ist heikel?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meine Katzen bekommen Animonda Carny, Leonardo, Miamor, Schmusy und Canagan aber hin und wieder auch mal Billigfressen. Sie sind von klein an daran gewöhnt, denn hier in Kroatien bekomme ich nicht immer und vor allem nicht überall immer die gleichen Marken.

Allerdings gibt es auch Zeiten, wo sie keine der genannten Marken mögen, dann begnügen sie sich mit dem Frischfleisch (Huhn oder Rind), das ich zusätzlich zum Nassfressen auch noch täglich gebe.

Ich denke mal, wenn Du verschiedene Marken gibst, dann wird sich sicher auch Deine Katze mit der Zeit daran gewöhnen. Meine Katzen haben jedenfalls keine Probleme damit.

Ich muss auch nur etwa 45 km fahren, wenn ich Katzenfressen kaufen muss, also kauf ich soviel, dass ich maximal 2x pro Monat fahren muss.Ich verbinde das natürlich auch mit meinen anderen Einkäufen, denn in den kleinen Läden, dies in meiner Nähe gibt, bekomme ich auch für Menschen nicht unbedingt das, was ich gerade brauche.

In Deutschland gibt es viele Tierhandlungen, wie Fressnapf etc, die Dir Fressen auch nach Hause liefern.

.

Es ist auch besser wenn sie kein Trockenfutter bekommt. Du kannst nur verschiedene Sorten ausprobieren, manche Marken bieten kleine Portionen an, die sind zum Testen billiger. 

Ich glaube, wenn du ihr weiterhin andere Marken hinstellst, wird sie das fressen müssen irgendwann.

Trockenfutter ist für Katzen eh nicht gut, sei froh, dass sie das nicht mag.

Ansonsten:

Futter morgens hinstellen und abends wegwerfen, wenn sie es nicht gefressen hat. Wenn der Hunger groß genug ist, wird sie fressen.

Was möchtest Du wissen?