Meine Katze frisst Tabletten nicht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es gibt eben sehr mißtrauische Katzen. Die erwähnte Leberwurst war bei mir immer der Hit oder Tartar. Das hat selbst die ängstlichste Katze gefressen. Nach ein paar Tagen brauchte ich sie nur zu rufen, es gäbe Leckerchen, und schon stand sie wartend in der Küchentür. Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nix. Das kannst du jetzt vergessen. Ruf den TA an, sag ihm das (das hätte er sich aber auch denken können) er kann, wenn nötig, das Mittel auch spritzen. Die Katze kriegst du jetzt nicht mehr überredet ;)

Fürs nächste mal ein kleiner Tipp (diesmal nicht mehr versuchen, sie ist viel zu mißtrauisch jetzt, da versaust du nur den Tipp):

Kauf ein bischen frische Leber, schneid Stückchen, die die Katze schnell schlucken kann und mach mit einem spitzen, scharfen Messer kleine Taschen für die Pillen rein. Das alles, ohne daß die Katze dabei ist. Dann machst du sie heiß auf die Leber, mit etwas Glück wird sie einfach vor Gier verschluckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lynnfee 17.03.2016, 15:59

Sie kann aber nicht wirklich kauen 

0
Bitterkraut 17.03.2016, 16:02
@Lynnfee

Ds können Katzen allgemein schlecht und das muß sie dann auch nicht. Einfach nomal lesen, was ich geschrieben hab. Mäuse zerkauen Katzen auch nicht, die können große Stücke schlingen. Sie zerreißen sie nur ein wenig mit den seitlichen Zähnen, den Reißzähnen, aber sie kauen nicht wirklich.

1

Bei meinem Kater (der liebt Butter) verstecke ich die Tablette immer in einem Stückchen Butter. Erst schleckt er und dann schnappt er schnell das ganze Teil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Tabletten ja ein bisschen zerkleinern und unters Nass-futter mischen sonst weiß ich auch nichts mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
melinaschneid 17.03.2016, 15:51

Vorsicht! Man darf nicht alle Tabletten zerkleinern. Wenn sie Magensaft resistent ist geht das nicht. Die Tablette verliert dann ihre Wirkung.

1

Du kannst die Tablette, kennst du die Pralines für Katzen, dort hinein tun, vielleicht hilft ja das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iwas was sie nich immer kriegt und dafür die tablette ganz klein zu pulver zermalmen und gut untermischen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das mit dem Hund meiner oma. Sie hat dann
sein Lieblingsessen genommen und da drinnen die tablette versteckt. Er verschlingt sein essen so dass er es nicht gemerkt hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In ein wenig Wasser auflösen und mit einer Spritze eingeben (ohne den spitzen Aufsatz natürlich). Klappt bei meinen 4 Katzen perfekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
friesennarr 17.03.2016, 19:44

Nicht jede Tablette kann bzw. darf man in Wasser auflösen.

0
nanny71 18.03.2016, 16:06

Aus welchem Grund bitte? Danke für Aufklärung.

0
nanny71 20.03.2016, 20:15

Na, schade, dass es keine Antwort gibt. Ich bin immer gut gefahren mit dem Auflösen, mit Absprache mit meiner Tierärztin. Dann denke ich, dass man solche schwachsinnigen Kommentare von der Vorrednerin ignorieren kann.

0

in leberwurst verstecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lynnfee 17.03.2016, 15:58

Das funktioniert nicht da sie alles abschleckt und die Tablette dann liegen lässt 

0
Bitterkraut 17.03.2016, 16:03
@Lynnfee

Da funktioniert jetzt gar nix mehr, die Nummer ist durch. Jetzt ginge es nur noch mit Gewalt, aber ein Pieks beim TA ist stressfreier für das Tier.

0

Was möchtest Du wissen?