Meine Kaninchen buddeln Löcher, was kann ich tun?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aussenhaltung Kann kann Kaninchen auch ganzjährig draussen halten. Dazu muss aber ein grosses Haus, welches gegen Kälte isoliert ist, gebaut werden. Das Haus sollte nicht direkt auf dem Boden stehen und mit Styropor isoliert sein. Hier müssen alle Kaninchen rein passen. Die Temperatur in der Schutzhütte sollte regelmässig überprüft werden. Auch im Winter sollte die Temperatur nicht unter 0°C fallen. In sehr kalten Wintern müssen die Tiere vor allem in der Nacht mit Wärme versorgt werden.

http://www.haustierseite.com/kaninchenpflege.html

Kaninchen leben in freier Wildbahn in großen Gruppen/Familienverbänden. Sie legen gemeinsam unterirdische Baue an, rund um diese Bauten liegt ihr Revier.

Vielen Dank!

0

Alles richtig, aber was hat das mit der Frage zu tun? ;o)

0

Dass der Rasen ruiniert wird, wird sich nicht vermeiden lassen, Kaninchen buddeln nun mal, das liegt in ihrer Natur :-) Aber gegen ein mögliches Abhauen und vor allem gegen das mögliche Eindringen von Fressfeinden (Marder etc.) von unten kann und muss man etwas tun.

Schau mal hier: http://www.kaninchengehege.com/tipstricksbodensicherung.php

Verbieten kannst du es ihnen nicht,aber du kannst ein Außengehege kaufen oder bauen das in der Erde drinnsteckt.Dann solltest du aber auch noch ein Haus bauen oder kaufen wo alle Ninis reinpassen dann buddeln sie vielleicht auch nicht mehr so viel.

Das ist normal. Das gehört zu einem Artgerechten leben. Lass ihnen ihren Spass und sichere das Gehege nach unten ab (mindestens 50 cm). Bei nem Kumpel haben sie den gesammten _Garten untertunnelt - kam erst raus aus jemand im Garten einbrach in das Höhlensystem

die kaninchen bleiben in der nähe, die wollen nicht in die 'große weite welt'. hab im tierpark häufig die kaninchen beobachtet: unten durch und rüber zu schaf, ziege, esel (nicht jedoch zu känguru, dammwild) und zurück. tunnel zum affengehege (?!) war beim letzten besuch in arbeit. auch meine rammler mähen quer über das grundstück und schauen immer wieder bei ihrem stall vorbei bzw. kommt abends der "gardena", dann heißts schlafengehn. das buddelproblem hab ich nicht. eine buddelecke einrichten.

Was möchtest Du wissen?