Meine Freundin will nicht Arbeiten?

16 Antworten

Dann sag ihr mal dass diese Einstellung schon 100 Jahre alt ist, und unsere weiblichen Vorfahren dafür aber den ganzen Haushalt geschmissen haben, Kinder großgezogen haben, die Windeln noch gewaschen haben, damals gabs keine Pampers, kein alete, das musstee noch gekocht werden. usw. usw. Und auch damals sind die Frauen, wenn keine Kinder da waren, arbeiten geangen, und das nicht 35 Std. in der Woche, sondern mindestens 48 Std.

Ja aber sie hat von ihren Eltern immer alles in den Arsch geschoben bekommen. Hab ihr als Geschenk jetzt Calvin Klein im Wert von 150€ Geschenk. Jetzt sagt sie: Ja bald ist der 8 März was ich ihr da Schenken will. Eig war das der Satz wo ich mir gedacht hab: Was willst du eig noch alles?

1
@TNCTLV

Schenke ihr einen Koffer für ihre Klamotten und dir ein neues Türschloss.

0
@milujijazyky

Der Koffer ist zu teuer, er muß sparen. Da reichen auch zwei Müllsäcke . Das Geld sollte lieber in das neue Türschloss stecken.

2
@TNCTLV

Die Frau muss weg, am besten heute noch. Hol dir ein paar blaue Müllsäche, pack alles von ihr hinein, stell es vor die Tür und lass das Schloss auswechseln.

0

Frauen haben immer (mit)gearbeitet, sich um Kinder und Familie gekümmert oder die Ausgaben der Familie gesenkt (z.B. durch Einmachen, Gärtnern).

Sei ehrlich zu ihr und sag ihr, dass du ihren Lebensstandard nicht finanzieren kannst und willst.

Sie will sich von dir aushalten lassen. Du sollst das Geld Nachhause bringen und sie schläft bis zum Mittag😂😂😂.

Tipp von mir entweder sie geht arbeiten oder sie fliegt raus.

Wenn ein Partner genug verdient, so dass die ganze Familie davon gut leben kann ist es ok. In Zeiten, wo das Geld knapp ist, wie z. B. gerade bei euch, sollten beide dafür sorgen, dass die Haushaltskasse gut gefüllt ist.

Die Denkweise, dass der Mann allein für die Familie sorgt und die Frau daheim bleibt, kann man heute leider so nicht mehr verwirklichen. Viele wollen das auch gar nicht. Jeder Partnerschaft/Familie soll es so machen, wie sie es kann und für richtig hält.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

"Ein kluger Mann setzt diese Frau vor die Tür"

Es mag ja sein, dass du sie wirklich magst, aber wenn sie das erwidern würde, würde sie nicht nur die ganze Zeit Geschenke von dir erwarten, sondern selbst etwas dazu beitragen, dass es euch beiden gut geht und ihr glücklich seid.

"Sie sagt, ein Mann, der viel Geld in seine Frau investiert, ist ein kluger Mann", da bekomme ich Brechreiz …

Ich würde es verstehen, wenn du sehr viel verdienst und es dir nicht weh tut, aber dass du ständig im Minus herumhängst, und sie nur in den Kalender guckt, wann du das nächste Mal ein Geschenk zu bringen hast, bei allem Respekt, so etwas würde ich mir nicht antun.