Meine Freundin viele Probleme, wie kann ich ihr helfen?


13.02.2020, 21:58

Habe jetzt ein paar Dinge mit ihr beredet und sie erzählt mir dass ich ihr nicht helfen kann weil sie nicht mit mir kooperieren möchte. :(

Ich weiß nicht weiter

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann kannst du ihr leider nicht helfen, wenn sie sich nicht helfen lassen will. Verhalte dich nicht aufdringlich, habe aber trotzdem immer ein offenes Ohr für ihre Probleme und sei für sie da, wenn sie dich braucht.

Danke für den Stern.

0

Hey,

schwierige Situation. Die soziale Phobie deiner Freundin kommt da noch erschwerend hinzu.

[...] sie erzählt mir dass ich ihr nicht helfen kann weil sie nicht mit mir kooperieren möchte.

Ich weiß, dass du gerne etwas für sie tun willst. Doch das einzige, was du tun kannst, ist für sie da zu sein. Und ihr klar zu machen, dass du jederzeit bereit bist, ihr zu helfen, wenn sie es zulässt.

Das Einzige, was mir einfällt, ist, dass du mit deinem Vertrauenslehrer in der Schule darüber reden kannst. Jedoch kann es gut sein, dass dieser dann auf deine Freundin zugeht und sie dies als "in den Rücken fallen" ansieht.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

Ja vielen Dank!

1

Also falls du den Vater kennst, dann solltest du versuchen mit dem zu reden, um sein benehmen gegenüber deiner freundin zu ergründen.

Wenn nicht, dannhilf deiner Freundin so gut es nur geht. Und was ist denn mit der Mutter? Könnte die dann nicht irgendwie helfen?

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin Psychologin. Das ist mein Beruf

Daran habe ich auch grad gedacht deswegen frage ich mal Meine Freundin. Dankeschön den Vater kenn ich leider nicht und so wie sie ihn beschreibt hätte selbst ich bisschen Angst vor ihm aber daran hab ich auch gedacht.

0

Vielleicht ein Gespräch beim Psychologen oder Psychotherapeuten vorschlagen?

Sie hat eine Sozialphobie und würde sich keiner fremden Person öffnen können

0
@Fleischey

Wenn man sich mit sozialer Phobie keinem Psychologen öffnet, dann kann man diese Phobie aber wahrscheinlich nicht loswerden, oder? Es lohnt sich, sich zu motivieren, mal Hilfe in Anspruch zu nehmen und die Einschränkungen, die von der Phobie her kommen, damit deutlich zu verringern.

0

sei für sie da, wenn sie dich braucht!

Vielen Danke, das mach ich sowieso und das hilft ihr auch.

0

Was möchtest Du wissen?