Meine Freundin kann ihr Ex einfach nicht vergessen. Wie kann ich dazu beitragen, dass Sie ihn langsam aber sicher vergisst?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das Du "nie die Nummer 1" werden wirst, steht gar nicht fest... Und Du solltest Dich nicht als "Notbesetzung" sehen... Vermutlich hat Deine Freundin mit ihrem Ex eine ziemlich intensive Zeit erlebt, im Guten wie im Schlechten. Vielleicht war es auch der erste richtige Freund?!? Tatsache ist, es ist vorbei, die beiden sind nicht mehr zusammen. Tatsache ist auch, Ihr seid zusammen. Also wird es irgendetwas geben, was ihr an Dir gefällt.

Mit der Zeit werden diese Gefühle und Gedanken an einen ehemaligen Partner nachlassen, es braucht halt etwas Zeit und Geduld, ich kenne das aus eigener Erfahrung. 

Das was Du jetzt tun kannst, ist eine gute Zeit mit Deiner Freundin zu haben, Dinge zu unternehmen, die Euch beiden Spaß machen. Denke nicht so viel darüber nach, das belastet Dich nur und damit auch Eure Beziehung. Nimm es als gegeben hin, dass sie eine Vergangenheit hat und freue Dich, dass sie so ehrlich zu Dir ist. 

Du hast sicher auch eine Vergangenheit, oder? Denkst Du nicht in bestimmten Situationen auch mal an Deine Ex zurück und fragst Dich, wie es hätte sein können, wenn dies oder jenes besser gelaufen wäre. Ist glaube ich ganz normal. Aber es wird weniger. Von Tag zu Tag... Lebt im Jetzt und genießt Eure Zeit. Viel Glück dafür, alles Gute. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also der Gedanke nicht die Nummer 1 zu sein würde mich ziemlich stören. Ich kann eine Beziehung nur führen wenn dies auch von beiden Seiten kommt und ich spüre das der Mensch mir gegenüber das gleiche empfindet.

Du hast nun die Möglichkeit dich entweder zu trennen und den Dingen ihren Lauf zu lassen oder mit ihr zusammen zu bleiben. Wenn ihr zusammen bleiben wollt dann solltest du dich aber damit abfinden das dies nicht umbedingt gleich bedeutet das sie sich irgendwann mehr in dich verliebt.

Ich würde euch raten das ihr euch noch einmal zusammen setz und darüber spricht. Überlege dir vorher wie du dir deine Zukunft vorstellst und redet dann zusammen darüber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sagt denn, dass du niemals die Nummer 1 sein wirst?
Bei dem Ex wusste sie, was sie hat, bei dir muss sie (ich weiß ja nicht wie lange ihr zusammen seid) sich erst einmal daran gewöhnen und schauen, was du ihr bieten kannst und wie sich das Leben mit dir anfühlt.
Unternimm etwas mit ihr, gib ihr etwas, was nur du kannst (z.B. schöne Massage, schönen Sex, ein gemeinsames Hobby etc.), sei für sie da, wenn sie dich braucht und höre ihr zu, wenn sie Wünsche äußert.
Der Rest kommt von allein.
Wie du schon sagtest, man kann Gefühle nicht beeinflussen, aber du kannst dafür sorgen, dass sie dich für die richtige Entscheidung hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es beenden und kein notnagel sein! Wie fies ist das denn? Ich werde meinen ex immer mehr lieben als dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Duke1967
23.11.2016, 09:30

Das hat sie ja wohl nicht gesagt, sondern ist die Interpretation des FS... LG

0
Kommentar von Peppi26
23.11.2016, 09:34

genau! Sie sagt ihrem freund, das sie ihren exfreund noch vermisst und liebt! Das würde bei mir garnicht gehen!

0

Am besten trennst du dich. Ich finde es echt schlimm mit jemanden zusammen zu gehen, aber wenn der Ex mit der Wimper zuckt zurück zu springen! Traurig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist für Sie nur die Notlösung. Du solltest Dir dafür zu schade sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?