Ihr habt euch im Laufe der Zeit in verschiedene Richtungen entwickelt. Das ist besonders in eurem Alter normal.

Du musst mit ihm sprechen auch wenn er das nicht gerne macht aber nur so könnt ihr gemeinsam an einer Lösung arbeiten. Wenn er das garnicht will dann weist du schon mal wo du dran bist.

Setz euch zusammen und besprecht gegenseitig eure Wünsche, Vorstellungen, Ziele,... Ihr müsst schauen inwieweit eure Zukunftspläne zusammen passen oder sie zu sehr auseinander gehen.

...zur Antwort

Ich sehe das so wie du und bin nicht der Typ Frau der eine offene Beziehung gut findet. Wenn mein Partner das so wollen würde dann würde ich das nicht akzeptieren können da ich für so etwas viel zu Eifersüchtig wäre. Ich will mein Partner nicht mit anderen Teilen und hätte auch extrem Probleme wenn das im Freundeskreis passiert.

Überlege dir was du für dich und eure Beziehung möchtest und sprich das Thema mit ihr durch.

Möchtest du keine offene Beziehung sie aber schon so müsst ihr die Beziehung beenden.

Wenn du es akzeptierst aber nicht willst das sie es im Freundeskreis macht oder nur mit fremden dann musst du ihr das sagen und ihr müsst hier klare Absprachen machen.

Ihr müsst beide mit der Situatuion und der Lösung glücklich sein sonst bringt die Beziehung euch beiden nichts.

...zur Antwort

Date mit einer behinderten Frau, wie verhalte ich mich richtig?

Hallo zusammen

Ich bin im Moment etwas im Zwiespalt und hoffe, dass mir Eure Antworten helfen können.

Ich bin beruflich im telefonischen Kundendienst tätig. Eine Kundin hatte ich in den letzten Wochen häufig am Telefon, da ihr Problem leider lange nicht gelöst werden konnte.

Wir haben uns schon beim ersten Telefonat super verstanden und gelacht, und bei allen weiteren wurde das Verhältnis immer besser. Sogar so gut, dass ich sie fragte ob ich sie privat anrufen dürfte (ich weiss, eigentlich tut man das nicht).

Auch die privaten Telefonate sind wunderschön und wir telefonieren stundenlang ohne dass es langweilig wird. Eigentlich bin ich ein ziemlicher Telefon-Muffel, ist wohl Job-bedingt...

Nun habe ich sie nach einem Date gefragt und nach einigem Hin- und Her hat sie mir erzählt, dass sie seit einem Unfall im Rollstuhl sitzt, d. h. ab der Hüfte abwärts gelähmt ist. Sie sei aber sehr selbstständig und benötigt nur bei Kleinigkeiten Hilfe. Genauer ist sie aber nicht darauf eingegangen.

Ich habe Angst, dass ich etwas falsch mache oder was dummes sage. Ich finde sie nach wie vor eine tolle Frau und will sie wirklich gern persönlich kennenlernen.

Nun meine Frage: Gibt es hier jemanden, der schonmal in einer ähnlichen Situation war? Ich hatte noch nie Kontakt zu Behinderten, weiss nicht wie damit umgehen. Was muss ich beachten um sie nicht zu verletzen?

Danke im Voraus für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Ihr versteht euch, seid euch sympatisch und wollt euch kennen lernen nur das ist wichtig. Wenn dich ihre Behinderung nicht stört dann hör auf dich von negativen Gedanken plagen zu lassen und triff dich mit ihr.

Sie ist eine ganz normale Frau und bloss weil sie im Rollstuhl sitz nicht anders zu behandeln.

Am erlichsten und unkompliziertesten wird es sein wenn du ihr beim ersten treffen einfach sagst was du fühlst und denkst und das du Bedenken hast etwas falsch zu sagen/ machen. Menschen mit einer Behinderung wollen oft nichts anderes als normal behandelt zu werden.

Sprecht einfach offen über das Thema ich denke das wird einige unsicherheit von dir und von ihr nehmen. Erlichkeit und offenheit sind hier ganz wichtig.

...zur Antwort

Deine Ideen sind schon sehr gut.

Du könntest mit Hilfe seiner Eltern oder Freunde die bei ihm in der Nähe wohnen auch noch Überraschungen organisieren. Diese können die Überraschungen vor Ort dann für dich machen wie zB. einen Ausflug zu etwas das ihr beide gerne mögt.

...zur Antwort

Das ist ja nur Spaß und er will dich damit ärgern und necken.

Gib ihm einen Klaps zurück oder dann wenn er es mal nicht erwartet :P Es gibt doch nichts schöneres als mit seinem Freund rumalbern zu können.

...zur Antwort

Ich denke eine Frau merkt das wenn sie immer wieder von der selben Frau angelächelt wird und spürt das die andere Frau sie nicht nur zufällig anschaut oder sie "mustert".

Die meisten Frauen werden wohl auf Männer stehen und die Chance das du direkt eine Frau anflirtest die auch Interesse hat ist wohl eher etwas niedriger. Ich persönlich fände es auch nicht schlimm wenn mich eine andere Frau ziemlich direkt Fragen würde wie es diesbezüglich bei mir aussieht. So offen sind aber nicht alle und es kann auch falsch verstanden werden.

...zur Antwort

Jeder Mensch dem so etwas wiederfährt geht ganz anders damit um. Ich kenne Menschen die sich diesbezüglich immer mehr verschlossen haben und niemanden an sich ran gelassen haben. Es gibt aber auch Menschen die gerade deshalb nach Liebe suchen und viel mehr geben können.

Ich persönlich finde es sehr wichtig darüber zu sprechen. Wenn du merkst das dein Freund darüber sprechen will dann habe ein offenes Ohr für ihn. Sage ihm auch erlich deine Ansichten zu dem Thema und mache ihm klar das er immer mit Problemen zu dir kommen kann.

Jenachdem wie tief die Probleme sitzen wäre es auch sinnvoll wenn er mit einem Psychologen sprechen kann. Auch hier kannst du ihm Unterstützung und Hilfe anbieten das er nicht alleine ist.

Er soll sich nicht ungeliebt fühlen bloss weil seine Mutter so zu ihm ist/war. Es ist nicht seine Schuld. Jetzt ist er in einem Alter um selbst entscheiden zu können mit welchen Leuten er sich umgibt und das es Menschen sind die ihn zu schätzen wissen.

...zur Antwort

Wenn es dich so sehr stört du sie aber magst dann setze dich mit ihr zusammen und sprich mit ihr. Mache ihr in einem ruhigen aber vernünftigen Gespräch deutlich klar was und weshalb dich etwas stört!

Sollte sie es nicht ändern dann musst du deine Konsequenzen daraus ziehen. Das heißt du planst zB. kein Urlaub mehr mit ihr, machst nichts mehr mit ihr aus oder rennst ihr nicht mehr hinterher.

Wenn sich diesbezüglich nichts ändert oder eure Freundschaft daran kaputt geht dann muss man eventuell akzeptieren das es zusammen einfach nicht passt.

...zur Antwort

Klar das geht in Ordnung wenn du dich mit ihnen gut verstehst. Du kannst natürlich auch mit deinem Freund über das Thema sprechen um zu vermeiden das es hier Missverständnisse gibt.

Viele Leute verstehen nicht das es funktioniert das zwischen Mann und Frau eine Freundschaft herrscht. Ich kenne viele Männer (durch die Arbeit, Freundeskreis, usw) mit denen ich befreundet bin. Nie im Leben würde mich da mehr Interessieren. Man merkt sowas am Charakter ob es zwischen zwei Menschen  Freundschaftlich passt oder nicht und da spielt das Geschlecht keine große Rolle.

...zur Antwort

Ex-Freund belastet unsere harmonische Beziehung. Wie mit umgehen?

Hallo Leute,

meine Freundin ( 37 ) und ich ( 41 ) sind seit 13 Monaten zusammen. Unsere Beziehung ist wirklich super. Ich kann wirklich sagen es besteht zwischen uns viel Liebe, Harmonie und Gefühl.

Jedoch macht mir der Ex-Freund meiner Freundin erhebliche Sorgen ( weiss es aber erst seit 3 Wochen ).

Meine Freundin erzählte mir am Anfang unsere Beziehung von ihrem Ex. Das es eine sehr schöne und liebevolle Zusammenkunft war und das es nur auseinanderging weil er beruflich an andere Ende von Deutschland ziehen musste ( ca. 500 KM weg von ihr ). Bevor sie dann mich traff war sie 2 Monate von ihm getrennt ( er wohnte dann nicht mehr hier ).

Soweit war das für mich ja kein Problem. Wir reden halt offen und ehrlich über unser Leben. Jedoch wusste ich zu dem Zeitpunkt weder seinen Namen, noch wie er aussieht.

Was mir jedoch auffiel war das sie bei Facebook ziemlich oft ein und denselben Typen viele likes gab und auch oft Bilder von ihm mit Kommentaren versehte ( Was ja bis dato nicht schlimm war da ich meiner Freundin vertraue ). Ich dachte halt es sei ein Freund.

Dann, vor ca. 3 Wochen, wollte ich einfach nur wissen wer den der Mann sei denn sie ständig bei Facebook kommentiert. Es sei einfach auffällig häufig. Darauf antwortete sie das es ihr Ex-Freund sei den sie vor mir gehabt hat. Boah, da war ich erstmal baff. Auf die Frage wieso soviel Kontakt meinte sie : Wir sind einfach nur noch gute Freunde. Wir hatten eine schöne Zeit miteinander und verstehen uns einfach gut.

Aha, dachte ich mir. Gut verstehen. Ich für mein Teil denke mir das sie das Ganze mit ihm noch nicht 100% abgeschlossen hat und deshalb in Kontakt bleibt um die "schöne Zeit" die sie hatten nicht enden zu lassen.

Aber es kam noch besser. Sie beichtete mir das er, als wir beide schon 2 Monate zusammen waren, ihr geschrieben hat das er sie gerne wieder treffen würde und dafür sogar immer mit dem Zug zu ihr fahren würde ( Wochenendbeziehung ). Sie sagte ihm aber das sie ein neuen Freund hat und diesen auch liebt und deshalb abgelehnt hat.

So, nun weiss ich das der Typ noch auf sie steht. Aber ich verstehe überhaupt nicht wieso sie den Kontakt noch halten will. Ich habe mit ihr geredet und mein unwohlsein ihr mitgeteilt.

Sie gab mir zu verstehen das ich mir KEINE Sorgen machen muss und ich ihr 100% vertrauen kann. Sie liebt mich und ich bin ihre Zukunft. Jedoch sei er ein guter Freund denn sie auch mit sicherheit ( so betonte sie ) wieder mal treffen möchte ( mit mir zusammen. Auch das betonte sie ).

Darauf hin entbrannte ein kleiner Streit zwischen uns. Er beruhigte sich zwar wieder, aber seitdem fühle ich mich total unwohl. Es fühlt sich an wie fremdgehen.

Kontakt halten mit einem Mann mit dem sie was hatte, von desen Zeit mit ihm sie so schwärmt und den sie unbedingt wieder sehen möchte.

Ich zweifle im Moment sogar an unsere Beziehung und würde sie am liebsten vor die Wahl stellen. Er oder ich.

Was soll ich machen und wie mit umgehen ?

...zur Frage

Ihr seht diese Situation aus 2 verschiedenen Sichtweisen genau deshalb herrscht bei euch eine Unstimmigkeit. Um hier nichts zu Überstürzen würde ich an deiner Stelle die Situation ein paar Tage überdenken um dir bewusst zu werden was du willst.

Setz euch zusammen und sprecht in Ruhe über eure Sichtweisen. Nun ist es an der Aufgabe aus dem Problem eine Lösung zu finden. Gibt es eine Lösung mit der ihr beide einverstanden seid oder "leidet" einer von euch darunter?

Wenn es keine Ideale Lösung gibt dann müsst ihr für euch entscheiden ob ihr mit der Situation leben und diese somit akzeptieren könnt oder ob es etwas ist was ihr auf Dauer nie ganz okay finden werdet und euch somit irgendwann wieder Ärger einbringt. Wichtig ist das ihr BEIDE mit der Lösung zufrieden seid ansonsten könnt ihr damit nicht glücklich werden!

Wenn dir etwas nicht gut tut dann musst du es ändern. Wenn du es nicht ändern kannst dann musst du es verlassen.

...zur Antwort

Entsorgen auf keinen Fall. Das ist nur ein Spielzeug welches ziemlich viele Frauen haben. Sprich sie darauf an wenn du möchtest. Ihr könnt das Spielzeug auch beim gemeinsamen Akt verwenden.

...zur Antwort

Ich fände für mich persönlich eine solche Entfernung zu weit. Jedoch kommt das natürlich auf euch an wie ihr das möchtet und damit umgehen könnt.

Treffen kann man sich gut über das Wochenende. Einer von euch verbringt das Wochenende bei dem anderen so hat man am meisten Zeit miteinander. Ihr könnt euch auch auf halber Strecke treffen und euch so einen schönen Tag machen.

Eine Fernbeziehung fordert wirklich sehr viel. Ich wünsche euch alles gute.

...zur Antwort

Ich verstehe das sie nicht begeistert davon ist das du etwas mit einem anderen Mädchen (wenn auch nur freundschaftlich) machen wolltest.

Ihre Reaktion ist allerdings viel zu übertrieben und Kindisch. Wenn sie etwas stört dann soll sie dir das normal sagen anstatt dich überall zu blockieren und sitzen zu lassen.

Wenn du magst mache ihr das noch einmal klar. Verwsuche mit ihr zu reden oder schreibe ihr einen Brief. Mache ihr aber auch klar das ihr Verhalten nicht okay ist und das ihr beide Vernünftig miteinander reden könnt aber das Verhalten von ihr nicht in Ordnung ist.

Ich schätze deine "Freundin" als sehr eifersüchtigen Menschen ein. Das ist ja auch in Ordnung (so bin ich zum Beispiel auch). Man sollte bloss lernen vernünftig mit der Eifersucht umzugehen und die Dinge zu klären.

...zur Antwort

Es gibt kein Alter ab dem alles anfängt. Und auch das Aussehen spielt dabei nicht umbedingt eine Rolle. Sie hat halt noch nicht den richtigen gefunden und dann ist es doch okay wenn sie keine "Beziehung" führen möchte.

...zur Antwort

Spaa/ Wellness, Sauna/ Therme, Indorminigolf, Kart fahren, Kletterhalle, Museum, Essen gehen, Shoppingtag

...zur Antwort

Theoretisch dürfte man sofort Sex haben. Zu Empfehlen ist es ein paar Tage zu warten da deine Freundin eventuell auch ein paar Schmerzen nach dem einsetzen haben wird.

...zur Antwort

Leider musst du dich der Situation früher oder später stellen. Krank melden ist keine gute Lösung auch wenn die Situation im Betrieb beim ersten Zusammen treffen sehr unangenehm sein kann.

Konzentriere dich bei der Arbeit auf deine Aufgaben und verbringe die Pausen mit guten Kolleginen und versuche einfach nicht bewusst in seine Nähe zu gehen den dies wird dir nicht gut tun.

...zur Antwort