Meine Freundin ist ziemlich dick und frisst weiter VIEL! Wie soll ich es ihr sagen? Bitte Hilfe :(

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Also deiner Freundin geht es wohl nicht so gut, ich glaube sie merkt selbst, dass sie schief angeguckt wird, und teenager sind nicht nett, also hört sie vllt. auch irgendwo gemeinheiten, sag ihr das du für sie da bist und frag sie wie es ihr geht, vllt. ja aucvh was wegen der Familie, geh nicht direkt auf kalorien und gewicht ein sondern auf probleme oder so, frag sie ob sie etwas bedrückt. Dann kannst du ihr immer noch anbieten mit ihr joggen zu gehen oder diät, was weiß ich, aber so hitergrund sachen wären vllt erstmal wichtiger :)

wünsch dir viel Glück mit ihr :) LG Katii

Sie wird in der Schule und so nicht gemobbt sondern nur heimlich schief angeguckt ! Sie hat auch keine Probleme, bin ich mir wirklich sicher !! Se isst einfach viel und hört auf niemanden wenn es darum geht und macht dicht, sie sieht es aber ein, dass sie Dick ist

0
@EinsteinxD

ja, das ist einsichtssache, es ist verletzend, wenn man so direkt darauf angesprochen wird, aber es ist auch wirksam, denn du willst sie ja auch nciht mobbemn sondern ihr helfen...

hoffe trotzdem dass ihr das hinkriegt :)

0

Vom aussehen ist das kein Problem, dass muss jeder selbst entscheiden. Wichtig ist wohl, dass sie dabei gesund und leistungsfähig bleibt. Treibt doch gemeinsam Sport und wenn sie dann nicht mithalten kann, ist dies doch ein Grund über Eure Kondition zu sprechen. Wenn sie jedoch trotz ihres Gewichtes eine sehr gute Kondition hat, dann braucht sie das viele Essen.

Sie macht kein Sport außer reiten und ich weiß Bein und Arm Arbeit, aber sogar da sitzt sie auf dem Po !! Im sportunterricht macht sie bei der Hälfte der Aufgaben nicht mit, weil sie entweder wirklich nicht kann wegen ihrem Gewicht, oder Angst hat ! Z.b beim 800 meterlauf, da lâuft sie nur ne runde und setzt sich schon hin, weil sie nicht mehr kann

0

Ich denk zwar ebenfalls, dass deine Freudin selbst zu entscheiden hat, ob sie sich in ihrem Körper wohlfühlt und wann es ZU VIEL ist aber wenn du wirklich so ein Problem damit hast, wieso fragst du sie denn nicht ob ihr mal gemeinsam joggen/schwimmen geht? ;)

Sag ihr, das du ihr damit helfen willst, und nicht das du ihr Eerscheinungsbild als lästig empfindest. Zeig ihr auch ruhig mnal die Entwicklungen so einer Ernährungsweise. Herzprobleme usw.; sag ihr das sie dir sehr wichtig ist und das du sie noch lange behalten möchtest. Aber das sie sich wenigstens ausgewogener ernähren soll. Hope I helped you.

Was ich sagen würde weiß ich aber WIE ?!?! Ich kann ja nicht plötzlich ankommen " Hey, du kriegst noch Herzprobleme Hör lieber auf, ich will dir nur helfen"

0
@EinsteinxD

Sie ist nicht gesundheitsgefährlich übergewichtig, sondern nur ein wenig.

0

Kummer; Stress; Unzufriedenheit; ein psychisches Problem - es kann verschiedene Ursachen haben. Evtl. auch Langeweile. Kein Sättigungsgefühl . . . Unlust . . . oder einfach nur Aufmerksamkeit erregen.

Druck erzeugt meistens Gegendruck. Therapeutische Hilfe wäre angebracht.

Gegebenfalls versuchst Du erst einmal Hilfe / Info in einem Gespräch bei einer Krankenkasse (Ernährungsberatung); Wohlfahrtsverbänden (Essstörungen) - was Du tun kannst. Mit dem Presshammer drauflos, finde ich eher ungeeignet. Kann mehr Schaden anrichten als bewirken.

Sie hat kein Übergewicht, dass da die Krankenkasse einschreiten würde!

0
@bountyeis

Bei uns gibt es in der Krankenkasse eine Dame, welche sich ausführlich mit Ernährungsberatung befasst. Sie gibt Tips, Anregungen, etc.

Dies wollte ich hiermit zum Ausdruck bringen.

Keine Fettabsaugung, Magenverkleinerung - also medizinische Eingriffe!

0

Es ist zwar deine Freundin, jedoch ist es nicht deine Angelegenheit. Sie selbst muss dahinter kommen, dass sie sich in ihrer Haut nicht mehr wohl fühlt. Wenn ihr das alles egal ist, dann lass sie. Mit 14 Jahren begreift sie das wahrscheinlich nicht, was sie ihrem Körper damit antut. Irgendwann bekommt sie allerdings die Rechnung präsentiert. Denn fettleibige Menschen haben meist keine guten Blutwerte, sind schneller außer Puste, haben Schwierigkeiten beim Bücken. Weiterhin sind sie Diabetes gefährdet, dazu kommen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, auch die Gelenke können drunter leiden. Ja, aber das muss sie mit sich selbst ausmachen. Du kannst nicht alle Welt retten.

Sie ist nicht gesundheitsgefährlich übergewichtig, sondern nur ein wenig.

0
@bountyeis

Einstein schreib: ... und ist wirklich dick, sie hat echt echt viel auf den Rippen. Also ist sie übergewichtig. Und wenn das alles nicht so wilde ist, dann brauch sich Einstein doch mit diesem Thema gar nicht zu befassen, es ist doch nicht seine Angelegenheit. Jeder kann tun was er will, und wenn er soviel isst, dass er platzt.

0

Worte scheinen nicht bei ihr anzukommen. Versuche sie zu gemeinsamem Sport zu animieren. Wenn sich kleine Erfolge einstellen,wird der Zugang zu vernünftiger Ernährung durch Ehrgeiz "angestachellt " werden. Einfach step by step . Wünsch dir einen schönen Nachmittag

Wenn dir die Gesundheit deiner Freundin am Herzen liegt, sprich sie darauf an - und sag ihr auch, dass du dir Sorgen machst um sie! Es wird zwar sicher dauern, bis ihr selbst der "berühmte Knopf" aufgeht (denn ändern kann man sich nur selbst), aber mit ein wenig Einfühlungsvermögen und Rückhalt sollte es zu schaffen sein. Vielleicht hat sie auch einfach nur Probleme und ist eine "Frustfresserin" - das kommt leider häufiger vor, als man denkt. Rede mit ihr und versuche ihr beizustehen - mehr kannst du leider nicht machen - es liegt an IHR etwas zu ändern (wenn sie es auch will...)

Sie ist nicht gesundheitsgefährlich übergewichtig, sondern nur ein wenig.

0
@bountyeis

Meine Freundin 14 ca 170 wiegt 75kg und ist wirklich dick, sie hat echt echt viel auf den Rippen.

also was jetzt? Zum einen schreibst du, dass sie wirklich dick ist und zuviel frisst, aber "lebensgefährlich" ist ihre Fettheit nicht??? NOCH NICHT - das glauben leider viele Übergewichtige: sobald sie einige Lenze mehr auf dem Buckel hat, werden die Probleme angehen: weniger und weniger Kondition, bekommt kaum Luft (eventuell auch Astma), die Gelenke werden zu schmerzen beginnen, Rückenprobleme werden immer unerträglicher, der Bludruck steigt, die Cholesterinwerte treibts in die Höhe und die Herzverfettung wird zügig vorangehen...und mit 40-50 liegt die Gute am OP-Tisch und lässt sich im leichtesten Fall die Bandscheiben operieren, im schlimmsten Fall gleich eine künstliche Herzklappe einbauen...

0

Wenn du dir wirklich Sorgen um sie machst, dann sprech sie ganz NETT und höflich drauf an! Z.B "Hey, XX, mir ist aufgefallen das du in letzter Zeit immer sehr viel isst. Ist denn alles okay bei dir und geht es dir denn gut? MIr fällt auf, dass du deswegen oft auch von anderen dumm angeguckt wirst, sowas findet doch niemand toll. Wenn du magst kann ich dir ja bei einer Diät helfen." Verletz sie auf keinen Fall und beleidige sie nicht :) Oftmals haben Leute die soviel in sich reinstopfen irgendwelche Probleme...

Ich bin gut mit ihr befreundet sehr gut, verletzten werd und kann ich sie eh nicht, da sie sich bei dem Thema wehrt und zickig wird und sowas sagt wie "Aha" die augen verdreht und geht. Sie hört mir nicht mal richtig zu und macht director icht, so Wehr sie sich

0

Also, wenn das wer zu mir sagen würde, dem würde ich die Freundschaft kündigen.

0
@EinsteinxD

Na, wie würdet ihr denn so ein Thema ansprechen? Ich find das ehrlich ziemlich schwer, und ich würd die Freundschaft eher künden wenn meine Freundin nie was zu mir sagt und mich mit meiner Esstörung (kann ja sein das sie eine hat!) alleine lässt -.-

0
@BellaWesker

Es gEht nicht um die tatsache wie du es geschrieben hast, der Ansätze ist richtig nur die formulierung ist zu krass

0
@EinsteinxD

Du kannst es ja so formulieren wie du willst, es war ja nur MEINE Formulierung,und da jeder Mensch einzigartig ist, hat auch jeder Mensch eine andere Formulierung dafür ;)

0

Wen geht es denn was an, wieviel jemand isst??? Manchen Leuten schmeckt es halt einfach und das finde ich gut, immer noch besser als Leute, die nur Kinderportionen verdrücken oder ein Salatblatt und ne halbe Erbse und dann sagen: Ooohhh, ich hab jetzt soooo viel gegessen, jetzt bin ich totaaal voll!

Schrecklich sowas. Bei deiner Freundin ist der Leidensdruck anscheinend einfach nicht groß genug, ansonsten würde sie SELBER was dagegen unternehmen. Und es muss auch von EINEM SELBER kommen und wirklich gewollt sein, was zu verändern und nicht von anderen, dann wird das nix.

Sie will es fängt aber nicht an und ich meine ja auch nicht dass sie nicht essen soll was ihr schmeckt, aber du musst überlegen " das kann echt gesundheitsgefährdend sein & ich will sie nur schützen also wenn du es nicht verstehst , dann nicht ^^ schon klar das mit den kinderportionen hat aber nichts mit zu tun und tut's auch gar nicht zur sache

0
@EinsteinxD

Ich glaube, es ist auch nicht DEINE Aufgabe, sie zum Abnehmen oder weniger essen zu bringen. Wenn sie es wirklich will, dann macht sie es auch und wenn sie deine Hilfe dazu braucht, wird sie dich darum bitten und ansonsten würde ich mich an deiner Stelle da raushalten. Hast du denn sonst keine Probleme?

Also, wenn mir eine "Freundin" sagen würde: Äh, du isst aber ganz schön viel" oder sowas in der Art, dann WAR das die längste Zeit meine Freundin. Sowas versteh ich nicht unter Freundschaft, dass man sich in Privatangelegenheiten einmischt, die einen eigentlich gar nichts angehen. Jeder sollte erstmal vor seiner eigenen Haustür kehren und wenn du Idealgewicht hast, dann freu dich drüber und höre auf, andere in irgendein Schema pressen zu wollen.

0
@Alena82

gesundheitsgefährdend ist ihr leichtes übergewicht auf keinen Fall!

0

Ich würde das Pferd von hinten aufrollen und zwar einfach mal vorschlagen ,eine Fahrradtour zu machen, ins Schwimmbad gehen oder sie zum Salatessen einzuladen ,aber ohne dass du ihr sagst warum .

Vielleicht macht ihr der Tag mit dir zusammen Spass und ihr macht öfter was sportliches. Ich würde ihr das einfach mal vorleben , vielleicht springt sie drauf an .

Manipulier sie ruhig ein wenig, das ist zwar gemein aber vielleicht wirksam.

Sie geht weder ins Schwimmbad noch ist sie Salat ohne dressing oder remoulade ! Fahrrad fährt sie gern und sind wir auch oft, und lange hat aber nichts gebracht, da sie eh das dreifache wieder in sich stopft

0
@EinsteinxD

dann musst du es direkt sagen ,aber natürlich freundlich und unter 4 Augen .

Ich würde sie fragen ,ob bei ihr alles in Ordnung ist und sie dann langsam aber sicher auf ihr Essproblem ansprechen.Denn Menschen ,die sehr viel Essen ,haben oft irgendwelche Probleme.(Kenn ich leider aus eigener Erfahrung).

Ich finde es übrigens toll, dass du dir so viel Gedanken um das Mädel machst, scheinst eine gute Freundin zu sein.

0

Frag sie doch ob bei ihr echt alles in Ordnung ist ? Und dann sag ihr das du sie echt gern hast egal wie sie aussieht, aber das es auch nicht gut für ihre Gesundheit ist wenn sie so weitermacht und alles in sich reinstopft =/ ? Aber sag ihr bloß immer wieder das dus gut mit ih meinst ..

Sag einfach :"Du bist FETT!!!"

Lass sie doch. Bei der Größe und dem Gewicht ist man nicht dick sondern normal.

Du müsst sie mal sehn, sie sieht wirklich aus wie ein wal Sorry, ist aber leider so :(

0

Gibt auch Menschen die n normales Gewicht habne aber echt viel auf den Rippen :x

0
@violetlove

Sie fühlt sich nicht wohl, sie ändert aber auch nichts, ich hab Sorge sie kann beim sportunterricht bei so vielen Sachen nicht mit machen und als sie kleiner war hat sie dann immer geweint, jetzt wird sie nervös und still

0
@EinsteinxD

wenn sie schon immer etwas dicker war, liegt es doch vllt nichtmal an dem essen. Und wenn es an was anderem leigt, wenn sie vllt einfach nur einen scheiß stoffwechsel hat würd ich auch, wenn ich dann sowieso dick wär auch alles in mich reinstopfen.

0

Mies, dass du sagst, sie "frisst" .

Es ist aber so ! & ich bin einfach nur ehrlich, würd ich hier Namen nennen oder sie persöhnlich ver'tieren wärs was anderes aber hier kann ich mich ausdrücken wie es ist ohne jmd zu verletzten & wenn du es nicht verstehst, sei am besten leise ^^

0
@fknbanana

Wenn du keinen Rat für dieses arme Mädchen hast (in dem Falle "EinsteinxD") Dann verlasse diesen Ort du arrogantes Ding.

0

Sag es ihr einfach so wie du es hier geschrieben hast. Sie hat es verdient zu erfahren mit was für einem Idioten sie zusammen ist.

Ehem, ich bin ein Mädchen und kein Idiot ! & auch nicht lesbisch ! Es geht um eine sehr gut E freundinn & anscheinend hast du mich nicht verstanden, sonst würdest du nicht gleich so nen scheiß schreiben ! ^^

0
@EinsteinxD

Dann am bestEn einfach leise sein, wenn man sich schon nicht in die Lage versetzten kann & wie oft noch ich mobbe niemanden oder nenne ich Namen ?

0

Was möchtest Du wissen?