Meine ex hat schluss gemacht und hat mich überall blockiert wie bekomme ich sie zurück?

7 Antworten

Du solltest einsehen,du hast sie verloren.Mit Rosen usw.bekommst du sie nicht wieder.Ihre Gefühle für dich sind in deiner Fantasie vorhanden,eventuell hat sie geweint,weil sie Mitleid mit sich selbst hat.

Du kannst ihr ewig nachheulen,und dich zum Deppen machen,oder die Wahrheit akzeptieren,und eventuell eine Neue suchen.

Wenn Frauen so konsequent mit einem Mann umgehen,haben sie meist einen Anderen.

Ob sie dich vermissen wird ? das geht schnell vorbei,denn sie wird sich zu trösten wissen.

Sie ist meine traum frau, ich hab seid jahren ein bild im kopf gehabt und dann hab ich sie getroffen. Sie war das bild ich bin jemand der bemerkt fehler viel zu spät und ich kann beweisen das alles besser wird. Vielleicht muss sie alles verarbeiten und vermisst mich dann doch, weil wir hatten auch sehr viele wunderschöne zeiten mit einer chance wird alles besser 

0
@tobylegacy

Du musst wissen was du machst,aber du machst einen großen Fehler,und verlängerst nur dein Leid.

Alles Gute.

0

Ist dir bewusst, dass du den Lesern dieser Ergüsse ganz schön viel zumutest ? Eine Litanei von Zweifeln, Vermutungen und Hoffnungsresten, die uns leider auch nicht schlauer machen.

Im Moment meine einzige Idee: Manchmal hilft die Zeit.

Dein Text ist ziemlich unleserlich!

Meiner Meinung nach wird das nichts mehr mit euch. Du hast sie  zu oft verletzt, sie hat das lange genug ausgehalten. Jetzt reicht es ihr. Sie will nicht mehr und du solltest das akzeptieren.

Ex Freundin meldet sich plötzlich wieder während der Kontaktsperre?

Meine Ex hat vor 4 Wochen Schluss gemacht. Seit ca 2 Wochen hab ich mich für Kontaktsperre entschieden. Die letzten Tage hatte ich das Gefühl dass meine Ex mir Signale gibt. Gestern war ich im Kino mit einer Freundin und ich hab ein Foto von uns auf Snapchat hochgeladen. Auf dem Foto stand: Bester Film. Nach dem Film hab ich gesehen das meine Ex sich gemeldet hat. Sie hat auf meine Story geantwortet und meinte nur „isso“. Wieso meldet sie sich überhaupt und wenn die nur „ist so“ schreiben wollte? Obwohl wir 1-2 Wochen keinen Kontakt hatten und obwohl die vor 2 Wochen meinte „ich habe keine Interesse zu schreiben“?

...zur Frage

Hat unsere Beziehung noch eine Chance verdient?

Hallo,

mein Freund hat letzte Woche nach fast 6 Jahren Beziehung Schluss gemacht mit der Begründung, dass bei ihm dass Feuer nicht mehr stark genug ist für eine Beziehung und er sich noch nicht binden möchte. Ich bin aus alles wolken gefallen weil für mich unsere Beziehung immer perfekt war. Auch er meinte dass wir an sich eine super Beziehung haben und mich auch noch attraktiv findet und wir uns an sich ja auch super verstehen und immer mit Respekt behandelt haben. Gestern hatten wir das erste mal wieder Kontakt und treffen uns heute Abend nochmal zum Reden. Er meinte gestern auch dass es ihm im Moment nicht so gut geht. Und ich hoffe so sehr dass wir wieder zsm kommen weil er echt die Liebe meines Lebens ist. Haben wir wohl noch eine Chance? Ich gehe dran kaputt wenn nicht :(

...zur Frage

Wie verhalte ich mich richtig/eure Meinung dazu?

Mein Freund (18) hat mit mir (17) nach längerer Zeit Schluss gemacht. Er meinte die Zeit war sehr schön aber im letzten Monat hat er gemerkt dass er mich nicht mehr liebt. Ich meine prinzipiell ist es nichts besonderes wenn man aus diesem Grund verlassen wird, aber es geht mir um die situation: er kam zu mir und meinte er müsste mit mir reden. Er wollte dann eine Pause für 1-2 Wochen machen, da hab ich aber nein gesagt weil ich mir in der Zeit nicht unnötig Hoffnungen machen wollte wenn es am Ende eh nicht klappen würde. Dann hatte er immer wieder gesagt dass es nicht an mir liegt und auch an keinem anderen Mädchen, das typische halt, und außerdem, dass er Angst hat seine Entscheidung zu bereuen und dann wieder wie 'der bloede' anzukommen. Was vielleicht auch erwähnenswert ist, wir haben erst ziemlich spät miteinander geschlafen, weil ich mich vorher nicht bereit gefühlt hatte, was er auch akzeptiert hat. Ich weiss nicht, vielleicht war das auch noch ein Faktor für ihn. Naja jedenfalls habe ich dann darauf gesagt dass es keinen sinn hat wenn er mit mir im moment nicht glücklich ist, ich meine man kann nichts erzwingen, also haben wir (mehr oder auch eher weniger) zusammen entschieden uns entgültig zu trennen. Aber wärend dieses Gesprächs lag ich die ganze Zeit in seinen Armen und hab geweint und ihn hat es auch fast zum weinen gebracht. Ich hab gehört wie er ständig 'sch' oder 'oh nein' geflüstert hat, das sollte ich wahrscheinlich gar nicht hören. Wir lagen längere Zeit schweigend da und als er dann gefahren ist haben wir uns umarmt und er hat mich auf den Kopf geküsst. Für mich passt einfach gar nichts zusammen, es kam so plötzlich aus dem nichts und wenn er doch Schluss Macht, warum küsst er mich dann noch? In meinem Kopf herrscht einfach so ein großes durcheinander und ich weiss weder wie ich mich fühlen soll noch wie ich mich verhalten soll. Im Moment ist es noch ganz erträglich weil wir Ferien haben und ich ihn nicht sehen muss, jedoch werde ich wenn wieder Schule ist mit ihm reden müssen weil ich noch ein paar Sachen on ihm habe die ich ihm zurück geben möchte. Ich weiss jetzt nicht wie ich mich verhalten Soll, weil wir uns 'im guten' getrennt haben aber irgendwie bin ich halt trozdem abgeneigt ihm gegenüber obwohl ich das gar nicht will. Ich vermisse ihn einfach und habe Angst etwas falsch zu machen.

...zur Frage

Gibt es noch eine Chance für uns(Beziehung)?

Hallo,ich habe folgendes Problem:Mein Exfreund (m16) hat vor ein paar Wochen mit mir Schluss gemacht(per WhatsApp) weil wir eine Fernbeziehung hatten und uns nur ein Paar mal im Monat Segen konnten.Es gab jetzt gar keine Anzeichen,dass er 1. eine andere hat,da er immer ehrlich zu mir war und nicht der Typ Fremdgänger und eher schüchtern ist und es gsb auch keinen Streit und wir hatten mit der Fernbeziehung kein Problem.Er hat in der Nachricht gesagt,dass er "nicht der Richtige seie und kein Typ für eine Beziehung".Das verstehe ich eben nicht,da er wirklich treu etc. und mit einer festen Beziehung immer zufrieden war.Was denkt ihr,was der Grund war und ob es noch eine Chance für die Beziehung gibt?

...zur Frage

Stört euch die Anzahl der sexpartner eurer freundin?

Hallo Leute!

Ich bin 27 Jahre alt und lebe in einer glücklichen Beziehung mit meiner Freundin 24 Jahre alt. Wir sind seit einem Jahr zusammen.

Schon seit längerer Zeit, quälen mich Gedanken, Wie viel sexpartner meine Freundin hatte. Waren es viele ? War sie leicht zu haben ?

Sie hat mir mal erzählt, dass zwischen unserem kennenlernen und ihrer letzten Beziehung 6 Monate liegen.

Sie hat mir auch gesagt, dass sie mit einem sex hatte.

Ich frag mich jetzt, war es nur der eine oder doch mehrere?

Auf der einen Seite macht mich das grübeln fertig und auf der anderen Seite denk ich mir, was vor uns war ist doch egal, auch wenn es 2-3 waren spielt doch keine Rolle.

Habt ihr einen Tipp für mich, dass ich mich nicht so verrückt mache.

Oder wie ist es bei euch ? Ist auch egal wieviele Männer eure Freundin schon hatte?

Danke im voraus. Beste Grüße

...zur Frage

was ist denn falsch daran diese Entscheidung zu treffen?

Hey ich bin 26 Jahre und augenscheinlich (noch) verheiratet. Da sich meine Frau wohlmöglich von mir trennen wollen wird. 

ich denke schon sehr lange darüber nach und habe mich auch entschlossen mein Leben zu beenden das einzige was mich noch lange davon abgehalten hat war meine Tochter (2jahre) die ich wirklich über alles liebe. aber da ja augenscheinlich die Trennung bevorsteht weiß ich ganz genau das ich diese Veränderung in der Vater und Tochter Beziehung und Bindung sicherlich nicht verkraften kann denn diese Bindung und Beziehung wird nie wieder so seien wie sie jetzt ist. 

Ich weiß wovon ich rede bin selbst ein Scheidungskind und dies will ich ihr nicjxt antuen. Ich weiß nur nicht ob ich ihr einen Brief schreiben soll den sie bekommen soll wenn sie älter ist oder ob sein lassen soll weil ich sie vllt damit verwirren könnte oder ähnliches weil sie ja vllt dann doch keine richtigen Erinnerungen mehr an mich hat da sie ja noch so jung ist und und vllt auch dann schon nen (neunen) Daddy dahin gesetzt bekommt.

Und wenn ich diesen Brief doch schicken sollte wie hinterlässt man einen solchen? 

So und warum ich mir das Leben nehmen werde ist für mich ganz denn ich will mich persönlich selber schützen und auch mein Kind ich habe meine Leben damit verbracht allen anderen Leuten zu helfen zur Seite zu stehen und für die da zu sein und im Endeffekt doch immer wieder einen arschtritt bekommen von jedem. Und warum es sicherlich niemanden mehr interessieren wird ist weil ich inzwischen keinen Kontakt und Verhältniss zu irgend einem aus meiner familie habe sprich es wird ihnen egal sein was mit mir passiert da ich quasi immer das schwarze scharf war für alle trotz meiner Hilfsbereitschaft und und allem anderen. Mein Freundeskreis steht bei 0 (echte Freunde) ich habe es mir damals sehr schwer getan bei meiner Frau ihr zu vertrauen und meine Liebe zu gestehen habe es dennoch gemacht und siehe da wieder ein Tritt in den arsch ich habe für diese Frau quasi alles gemacht und liegen lassen für was für nix wie sich herrausstellt 

Von daher was soll mich groß davon abbringen mir das Leben zu nehmen? Weil ich an andere denken soll an wen denn bitte?die die mir Jahre lang was vorgemacht und mich ausgenutzt haben?  Irgendwann kommt nunmal der Zeitpunkt an dem man nur noch an sich selbst denkt und in dem Fall ist dieser Weg dann meiner es endlich zu beenden. 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?