Mein Vater hat meine Mutter geschlagen - Was soll ich tun?

9 Antworten

Wo wohnt Ihr? In Deutschland? Dann muss deine Mutter eine Anzeige erstatten, ansonsten wird die Polizei nicht aktiv. Wenn Ihr in der Schweiz wohnt reicht es wenn Du die Polizei anrufst Gewahlt in der Ehe ist in der Schweiz ein Offizialdelikt und die Polizei muss ermitteln auch wenn keine Anzeige vorliegt sondern nur eine Meldung gemacht wurde.

Wenn Ihr in Deutschland wohnt und deine Mutter will keine Anzeige erstatten dann ruf das nächste Mal die Polizei, wenn dein Vater zuschlägt, auch wenn Deine Mutter dagegen ist! Es gibt Selbshilfeorgas (Google) versuche mal mit diesen in Kontakt zu treten!

0

Weiß ja nun nicht wie alt Du bist.

Kannst Du mit Deinem Vater darüber reden und ihm sagen wie unmöglich Du es findest? Zeig ihm, daß Du über seine Tat entsetzt bist. Wenn es nichts helfen sollte, dann sag ihm, daß Du, wenn er es nochmal macht, ihn anzeigen wirst.

Du mußt aber auch einschätzen können, ob Du so mit Deinem Vater reden kannst ohne evtl. auch noch in Mitleidenschaft gezogen wirst.

Kamms bis jetzt nur ein Mal vor, rede mit deiner Mutter. Kamms schön öfter vor, dann red mit deiner Mutter und zeig deinen Vater bei der Polizei an. Irgendwann verjährt das und glaub mir, dann wirst du es vielleicht bereuen, dass du ihn nicht angezeigt hast. Das war bei mir zumindest so.

vielleicht solltest du zu einer beratungsstelle. sowas solltest du nicht alleine verkraften wollen. wenn es dir nicht unangenehm ist kannst du ja mit deinen freunden darüber sprechen oder mit einem guten lehrer... es tut manchmal gut über solche dinge offen zu reden...

Mein Gott, macht er das öfter? Oder sie seelisch fertig? Ich denke Du solltest Deine Mutti trösten, ihr aber auch sagen, dass sie sich das nicht gefallen lassen soll. Wir leben doch nicht mehr im Mittelalter. Deinen vater würde ich an deiner Stelle links liegen lassen, so ein feiges Verhalten! Hoffe Deine Mutti hat die Kraft, sich von ihm zu lösen! Beim nächsten Mal ruf einfach die Polizei an, ohne Vorwarnung an Deinen Vater! (Oder auch jetzt noch wenn Du Dich traust)

Was möchtest Du wissen?