Mein Partner klickt auf Webcam-Seiten, wie würdet ihr damit umgehen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Lies mal, sofern das geht, mit "etwas Abstand" deinen eigenen Text...

Dann braucht dir eigentlich sonst niemand mehr zu antworten!

Was könnte denn ein Satz wie der folgende bedeuten, Zitat, eingefügt: "einer Frau hat er geschrieben dass ich nur fürs abspühlen gut wäre und dass er mich "mag" ..."

(als Tipp nebenher: "spülen")

Hast du eine devote Ader die du ausleben möchtest...?!

Übrigens ändert, die Privatsphäre Anderer nicht zu respektieren, niemals etwas an einer Situation; und wenn du zum xten Mal eine Variante diverser Online-Diskussionen liest, ist der Sachverhalt immer noch der gleiche.

Wenn es dich erfüllt, als die dumme B*tch, die sich zudem komplett ausnutzen lässt zu leben, dann mach so weiter

[natürlich könnte nun eine Information der weiteren Beteiligten eine andere Perspektive vervorbringen...   ;) ]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, also ich sehe da wenig Probleme... Ob nun P*rnofilmchen oder Livecams/ Chats - jeder hat da seine Vorlieben. Ich weiß auch nicht, was Du an Webcams »verletzend« findest. Weil es Live ist und man quasi direkt mit der Frau sprechen kann? Na und? Es ist trotzdem noch immer virtuell und entspricht (wie vieles in diesem Gewerbe) nicht dem wahren Leben.

Auch in Facebook kann man doch schreiben/ flirten, was man(n) will. Es ist eben nicht die reale Welt - und wer es braucht, warum nicht? Solange in einer festen Zweierbeziehung nicht zu realen Handlungen mit Dritten kommt, ohne es mit der Partnerin abgesprochen wäre, ist doch alles okay. Könnte ja sogar das eigene partnerschaftliche Sexualleben antreiben ;)

Auch seine Reaktion kann ich teilweise nachvollziehen. Keiner lässt sich gerne ändern (zumal das auch gar nicht geht). Und natürlich fühlt man sich betrogen, wenn jemand anders die privaten Nachrichten liest (und das ohne den Kontext).

Austicken sollte aber natürlich niemand.

Mein Rat an Dich: Sprecht doch mal nicht gegen-, sondern miteinander. Sucht einen gemeinsamen Konsens und versuch Dich doch auch mal in ihn hinein zu versetzen (gilt auch umgekehrt). Redet auch mal über Euer Sexualleben und Eure Wünsche. Und vielleicht schaut Ihr auch einfach mal gemeinsam einen P*rno oder eine Webcam ;) Oder macht einfach mal selbst mit.

Sollte seinerseits wirklich der Wunsch bestehen, sich nicht auf einen Sexualpartner zu beschränken (was ich nicht glaube) und Du damit nicht mitgehen kannst (z.B. durch eine offene Beziehung oder Polyamorie), bleibt ja noch immer die Trennung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cutie1991
28.01.2016, 22:43

Ich danke dir wirklich von Herzen für deine ausführliche Antwort! Deine Worte helfen mir auch. Bin halt immer hin und hergerissen, einerseits hab ich Angst, dass er sich anders verliebt (was ich ja eh akzeptieren müsste, wenn es so sein sollte) und ich ihn verliere.... Andererseits ist er dann wieder nett, zuvorkommend, geduldig und liebevoll.... Es ist jeder Tag ein neuer Tag sozusagen.... Man weiß bei ihm nie wie er sich fühlt.. Weil er auch nie wirklich über seine Gefühle redet.

Deine Worte trösten mich sehr und bauen mich auf. Weil sie mir helfen, die Dinge ohne Emotion zu betrachten (was mir oft sehr schwer fällt, weil ich ein richtiger Gefühlsmensch bin und ganz sensibel^^). Vielen Dank dir :-)

1

Ich bin selber ein Mann und würde dir raten die Beziehung zu beenden. Wenn er süchtig nach pornos oä ist, ist es ja eine Sache die man vielleicht erdulden kann, aber dieser Art wie er mit dir umgeht ist katastrophal. Ich würde mit so jemanden Schluss machen. Wenn er eine sucht hätte und so etwas sagen würde: " es tut mir echt leid Schatz. Ich will das nicht machen, aber ich kann einfach nicht damit aufhören. Ich liebe dich wirklich und möchte auch davon ablassen. " würde ich es vielleicht noch etwas erdulden. 

Von Beziehungen halte ich sowieso nichts. Wenn man sich wirklich liebt kann man auch heiraten ohne eine Beziehung zu führen, so wie es die gläubigen muslime zum Beispiel machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist sicherlich reizvoll, aber ich merke an deiner Aussage das er versucht den Spieß umzudrehn.

Wenn man wie du sagst abwechslungsreichen Sex hat, dann hat das kein Partner (egal ob Mann oder Frau) nötig.....seitdem es ist eine Neigung......da sollte man doch besser überlegen, die Beziehung zu beenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cutie1991
28.01.2016, 18:41

Danke für deine ehrliche Antwort...

Ja der Sex ist sehr abwechslungsreich und erfüllt all das, wovon er immer geträumt hat und mit seinen früheren Partnerinnen nicht machen "durfte"...... Also ich glaube daran liegt es nicht....

Dann muss es eine Neigung sein... :( oh man :'(

0

Ich finde es von deinem freund extrem repektlos und würde mich sofort von ihm trennen oder ihn eindringlich bitten es zu unterlassen anderen frauen so zu schreiben.

Wenn du ihn richtig liebst dann musst du dir genau überlegen wie du vorgehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kann dazu gar nicht viel sagen, ich bin ein Mann und würde dir einfach einen Rat geben. Verlasse ihn, sowas hört nicht auf, so leid es mir tut.

Ich wünsche dir viel Glück und lass den Kopf nicht hängen und vorallem!! lass nicht alles mit dir machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cutie1991
28.01.2016, 18:27

Danke Antwortster420

1

Wie würdet ihr nun damit umgehen, dass er sich schon wieder ne Art Schlupfloch sucht?

Bei diesem Text stellt sich mir nur die eine Frage ob du eigentlich irgendwo in dir noch einen Funken Selbstwert besitzt? Da kann man dir nicht mal den Rat geben "trenn dich" wenn dir nach solchen Aktionen nicht selbst auffällt, dass da was nicht stimmt und dich behandeln lässt wie einen Fußabtreter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was du gemacht hast ist nicht falsch gewesen! Aber findest du nicht auch dass man seinem Partner vertrauen sollte? Ich an deiner Stelle würde sofort schluss machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheisxxx auf ihn.weg mit ihm. Entweder du oder keine.webcam ist krasser als sich mal ein pxrno anzuschauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein Mann anderen Frauen solche Dinge schreibt würde er dir auch Fremdgehen wenn es sich ergibt glaub mir so leid mir das tut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Antwortster420 bin auch ich ein Mann und habe die gleiche Empfehlung: schieß diese oberflächliche Pfeife zum Mond oder ein Stück weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?