Mein Mikrofon rauscht! (Mikrofon: Rode nt1-a und Mischpult: Behringer XENYX 802 usb) hoffe auf Hilfe

4 Antworten

Hi, hab ein XENYX 1002 von Behringer für 40€ auf EbaY bekommen. Vielleicht ist dein Klinkensteckeranschluss verdreckt? war bei mir so.

Ich habe ein Behringer 1202 QX USB für Live-auftritte. Das rauscht auch beim Recorden. Leider sind die behringer Pulte zum Recoirden nicht geeignet. Monster hat alles korrekt gesagt. Unterstrichen und Daumen hoch:-)

Es wird gern behauptet, dass das Rauschen von Behringer USB Pulten an der ("geringen") Digitalisierungtiefe von 16 Bit läge. Das Quantisierungsrauschen stellt dabei jedoch nur ein Problem dar, wenn bei zu erwartender sehr hoher Dynamik sehr viel headroom gelassen wird und deshalb bei der mittleren Aussteuerung mit sehr viel geringerer effektiver Tiefe gesampelt wird. Eine CD Aufnahme hat auch nur 16 Bit und wenige beschweren sich über das Rauschen. Wenn ein USB Pult einfach an einen PC angeschlossen wird und die normale Pegeleinstellung verwendet wird (100 bei Windows), muss der analoge Pegel am Pult ziemlich weit heruntergedreht werden, um eine Übersteuerung zu vermeiden. Dann stehen nur noch etwa 11 Bit zur Verfügung und es rauscht deutlich. Wenn der Pegel am Computer heruntergesetzt wird (bei meinem von 100 auf 3) erhält man bei vollausgesteuertem Pult einen Einganspegel im Computer von -1.5 dB also auch nahezu Vollaussteuerung. Das Rauschen vom Pult bei abgeschaltetem Mikro liegt dann (beim Behringer Q1002USB) bei -75dB, was recht akzeptabel ist und nur störend wirkt, wenn ein hoher Kompressionsgrad verwendet wird. In den meisten Situtationen wird das von Umgebungsgeräuschen dominiert. Wenn es also wirklich übermäßig rauscht, liegt es sehr wahrscheinlich nicht an einer unzureichenden Sampletiefe, sondern entweder an einer falschen Einstellung, einem verrauschten Einganssignal oder externen Störquellen, wie z.B. Schaltnetzteilen.


Kein Wunder. Du kaufst ein super Micro und schließt es dann an ein billig Mischpult. Als ob du Benz kaufst und dann in ne undichte Garage stellst. Kauf dir entweder ein Anständiges Mischpult (200€) oder ein Audio-Interface (100€).

Kannst du mir etwas billiges empfehlen?

0
@SergeantMax

Also billiger als die oben angegebenen Werte ist nicht gut, denn dann bist du wieder bei der gleichen Qualität wie jetzt gerade.

Bei Interface: Focusrite Scarlett Solo (100€) oder Steinberg UR22 (120€)

Bei Mischpult: Yamaha MG10XU (200€)

1

Danke!

0

Habe mir jetzt das Focusrite Scarlett Solo gekauft, damit sollte es ohne Rauschen funktionieren...oder ?

0
@SergeantMax

Ja. Mit dieser Kombination wird dein Rauschen deutlich geringer sein, für die meisten Leute außerhalb des Hörbaren.

0

Was möchtest Du wissen?