Rode Podcaster, auf Sprache optimiert, Dynamische Kapsel, nicht so empfindlich auf Nebengeräusche

http://www.soundland.de/catalog/usb-mikrofone/rode-podcaster-usb-p-250454.html?gclid=Cj0KEQjw3M6oBRDnnIywo5i287ABEiQAXRm7S2fFQvRgn7BEdaM3q\_JQ1g32T1w5F-Grbdf-JeqEI58aAscF8P8HAQ

...zur Antwort

Du spielt Klavier, solltest also eigentlich die Töne im Ohr haben. Leider hängst du oft daneben. Es ist auch nicht sonderlich klar und oft verhuscht. Hast du das gleiche Problem wenn du mit Monitor, also über Kopfhörer dich selber hörend, singst ?  Du singst ohne Bauchatmung, daher ist das alles ein bisschen flach. Da kann man keine Tipps geben. Du benötigst einen Lehrer der dir das alles zeigt und kontrolliert. wie willst du besser werden wenn du deine Fehler nicht erkennst. Selbst wir "alten Hasen" nehmen oft noch Untericht,  ich auch. Ob das für´s professionelle singen reicht ?, Das solltest du nach einigen Monaten Unterricht klären......


...zur Antwort

Hast du in dem neuen Rechner etwa eine 4-polige Kombibuchse ?

Wurde schon oft gestelltdiese Frage. Ja, du benötigst einen Adaper, 4-pol Klinke auf 2 x Buchse. Kopfhörerauf die grüne Seite, Mikrofon auf die rosa Seite. Für ein 3.5 er Klinkenmikro/Headset  reicht dieser Adapter aus.

 http://www.amazon.de/Speedlink-SL-8600-Kopfh%C3%B6rer-Doppel-Klinkenstecker-Smartphone/dp/B00B2H9QDM/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1425201409&sr=8-3&keywords=klinke+adapter+4+polig

r��f�ap

...zur Antwort

Häng einfach ein paar  Fleecedecken schön faltig auf. Haben einen ähnlichen Effekt. Für zuhause reicht das meistens.

...zur Antwort

erfolg ruft immer viele Neider auf den Plan. Neid und Mißgunst ist eine sehr weit verbreitete Sache. Ich bin nur ein kleiner Entertainer mit ein paar Fernseh-Auftritten. Du glaubst nicht, wie viele Kollegen neidisch und mißgünstig sind und jede Menge dummes Zeug erzählen.  Justin Biber´s Ruhm hat  eben seine Schattenseiten

...zur Antwort

http://www.thomann.de/de/tascam_dr05.htm?offid=1&affid=1&subid=262604&subid2=Tascam+DR-05+V2&origin=boost&gclid=CjwKEAjw0LmoBRDHuo7UkaKXhn8SJADmDTG0t7sg1j9_ExfbiAlSf-7tV41KjQh9yB9Z0RxlHGlWBhoCIMDw_wcB

Warum benutzt du nicht deinen PC und das Programm Audacity. Ein Samson Q7 Mikrofon und ab geht´s ? 

...zur Antwort

Glaubst du wirklich das du in ein paar Wochen singen lernen kannst ??? Dann sin professionelle und semiprofessionelle Sänger wohl Stümper dass die viele Jahre Unterricht und Studium dafür brauchen. Bistbdu so ein ausnahmetalent dass ausgerechnet DU keinen Unterricht benötigst ?  Wenn du wirklich gut singen lernen möchtest, kommst du um einen guten Gesangspädagogen/in / Gesangslehrer/in oder einen Chor nicht herum.Bei einem Gesangspädagogen/in lernst du am effektivsten, Gesangslehrer/inlernst du auch intensiv, Nach meiner persönlichen Erfahrung ist es positiv,wenn man als Mann einen Lehrer, als Frau eine Lehrerin hat. Zu wenig Geld füreine/n Lehrer/in? Chor ist günstiger und man lernt schon einmal ordentlicheGrundlagen wenn er einen guten Chorleiter hat. Alleine zuhause üben bringtNICHTS!! Die Fehler die du machst, machst du ja nicht extra, sondern weil dudas für richtig oder normal hältst. Ein Fachmann (Am besten ein Gesangspädagogeder Gesang auch studiert hat), ein Gesangslehrer/in, Chorleiter/in oder einprofessioneller Sänger ) muss dir sagen worauf zu achten ist. Daher hilft esauch nicht viel mit einem der zahlreichen Kurse in Youtube herumzuprobieren.Ich selber hatte auch Unterricht Rock/Pop/Klassik Habe zur ZeitGesangsunterricht Musical/Ballade  undich finde dass es sich lohnt. Google mal nach Musikschule in deiner Stadt. Diebieten sehr oft guten und preiswerten Gesangsunterricht an. Sehr ausführlich hat die sehrkompetente Userin Roseship das Problem „ohne Unterricht“ beantwortet

http://www.gutefrage.net/frage/kann-man-auch-ohne-unterricht-gut-singen-lernen#answer86854479

...zur Antwort

Ich singe oft 6-7 stunden bei einem Auftritt zum Geburtstag usw das sind ca. 80 Songs. Wenn du da die Stimme nicht aufgewärmt hast, dann Tschüss.  Wenn du da 1-2 muntere Liedchen trällerst, sicher ohne Stütze und Bauchatmung, so eben nett hingesungen., dann macht das nichts wenn du die Stimme nicht aufwärmst. 

...zur Antwort

Ab in die Apotheke. Gelo-Revice Pastillen. Mir helfen die bei Heiserkeit recht gut. Perfekt wird es eh nicht mehr. Ingwertee schmeckt nicht so toll, klärt aber auch die Stimme. Auf KEINEN Fall Milch mit Honig, Das schleimt total den Hals zu. Salbeibonbons Helfen ebenfalls ein wenig

...zur Antwort

Ich möchte  die Antwort von MissMarples absolut unterstützen.. Ich bin seit mehr als 20 Jahren auf der Bühne, Bestimmt kein "Star"  aber die Antwort von MissMarples trifft es genau. Danke für die ausführliche Beleuchtung des Problemes. Leider kann ich nur 1 x DH geben :-( 

...zur Antwort
Softwareproblem (Treiber)

Das G-track hat eine eigene Ssoundkarte die über USB aktiviert wird. Probier mal den Treiber "ASIO4all"  hilft bei vielen Problemen die USB Mikros haben Gibt es in allen Downloadportalen

...zur Antwort

Es ist schwierig ohne Tonprobe etwas dazu zu sagen. auna Mikrofone sind sicher nicht der Knaller, aber verständlich mit etwas Rauschen sollten die auch sein.  Stell doch mal eine Probe hier rein !

...zur Antwort

Wenn du wirklich gut singen lernen möchtest, kommst du um einen guten Gesangspädagogen/in / Gesangslehrer/in oder einen Chor nicht herum. Bei einemGesangspädagogen/in lernst du am effektivsten, Gesangslehrer/in lernst du auchintensiv, Nach meiner persönlichen Erfahrung ist es positiv, wenn man als Manneinen Lehrer, als Frau eine Lehrerin hat. Zu wenig Geld für eine/n Lehrer/in?Chor ist günstiger und man lernt schon einmal ordentliche Grundlagen wenn ereinen guten Chorleiter hat. Alleine zuhause üben bringt NICHTS!! Die Fehler diedu machst, machst du ja nicht extra, sondern weil du das für richtig odernormal hältst. Ein Fachmann (Am besten ein Gesangspädagoge der Gesang auchstudiert hat), ein Gesangslehrer/in, Chorleiter/in oder ein professioneller Sänger) muss dir sagen worauf zu achten ist. Daher hilft es auch nicht viel mit einemder zahlreichen Kurse in Youtube herumzuprobieren. Ich selber hatte auchUnterricht Rock/Pop/Klassik Habe zur Zeit Gesangsunterricht Musical/Ballade  und ich finde dass es sich lohnt. Google mal nach Musikschule in deiner Stadt. Die bieten sehr oft guten und preiswerten Gesangsunterrichtan.

...zur Antwort

Wenn duwirklich gut singen lernen möchtest, kommst du um einen gutenGesangspädagogen/in / Gesangslehrer/in oder einen Chor nicht herum. Bei einemGesangspädagogen/in lernst du am effektivsten, Gesangslehrer/in lernst du auchintensiv, Nach meiner persönlichen Erfahrung ist es positiv, wenn man als Manneinen Lehrer, als Frau eine Lehrerin hat. Zu wenig Geld für eine/n Lehrer/in?Chor ist günstiger und man lernt schon einmal ordentliche Grundlagen wenn ereinen guten Chorleiter hat. Alleine zuhause üben bringt NICHTS!! Die Fehler diedu machst, machst du ja nicht extra, sondern weil du das für richtig odernormal hältst. Ein Fachmann (Am besten ein Gesangspädagoge der Gesang auchstudiert hat), ein Gesangslehrer/in, Chorleiter/in oder ein professioneller Sänger) muss dir sagen worauf zu achten ist. Daher hilft es auch nicht viel mit einemder zahlreichen Kurse in Youtube herumzuprobieren. Ich selber hatte auchUnterricht Rock/Pop/Klassik Habe zur Zeit Gesangsunterricht Musical/Ballade  und ich finde dass es sich lohnt. Google malnach Musikschule in deiner Stadt. Die bieten sehr oft guten und preiswerten Gesangsunterrichtan

...zur Antwort

Das ist schon noch ok für Privat Einzelunterricht. Ich zahle in einer Musikschule hier in Remscheid  für 4x 1/2 Stunde pro  Monat 70 €. Das ist sehr günstig. Preise für 30 Minuten  im Anfängerbereich liegen zwischen 20-40 € . Der Preis ist nicht unbedingt ein Maßstab für die Qualität des Unterrichtes. Probier es einfach aus. 

...zur Antwort

Ein Kunde von mir war ein schlimmer Stotterer.  Wir kannten uns recht gut. Ehrlich: Der hat gesungen wenn er etwas wichtiges sauber erzählen wollte. Probier es doch bitte einfach aus für dich mal laut zu singen. Das klappt ohne stottern !

...zur Antwort

Schlecht ist deine Soundkarte. Daher muss eine externe Soundkarte her.  Die gibt es in vielfäliger Form.  Vom kleinen USB-Stick für 10 € bis zum wertigen USB Audio Interface ab 100 €. Ein Mischpult ändert nichts an dem Sound es sei denn du würdest ein MX10 von yamaha mit eingebautem Interface dranhängen. 200 €. Geh einfach mal auf amazon und gib externe soundkarte oder uSB Audio Interface ein. Ich persönlich habe ein Focusrite und bin sehr zufrieden damit

...zur Antwort

http://www.thomann.de/de/focusrite_scarlett_studio_toontrack_set.htm?sid=3de846aa0b8906ccce9a9ecbd8dfde96

GutesAufnahmeprogramm ist schon dabei. Dazu noch Stativ, Spinne und Popschutz und alles ist vorhanden um zu starten.

Test dazu (w)ww.musiker-board.de/saenger-equipment-voc/567191-testbericht-focusrite-scarlett-studio-bundle.html

...zur Antwort

http://www.amazon.de/AVE-A-Splitter-Verteiler-vergoldet-Kopfh%C3%B6rer/dp/B00DD06I7I/ref=pd\_sim\_computers\_3?ie=UTF8&refRID=1A84Z9JNNJAPK3AAG66W ;

wahrscheinlich kein merkbarer Leistungsabfall

...zur Antwort