Mein Mann ist mit einer Lufthansa Flugbegleiterin fremdgegangen, sie weiß dass er vergeben ist, trotzdem will sie ihn. Was soll ich machen?

Wie alt bist Du? Was ist mit Kindern...nach 10 Jahren...

Ich bin 36, mein Mann ist 15 Jahre älter als ich. wir haben noch kein Kind

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach nicht anderen Problemen zu deinen Problemen.

Dein Mann hat Stress mit seiner Affäre? Sein Problem.

Die Affäre will deinen mann er aber nicht? Ihr Problem.

Das einzige Problem was wirklich Deine ist: willst Du überhaupt die ehe noch?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – man lebt halt xD

Ich liebe ihn noch, aber Vertrauen habe ich nicht mehr. Auch wenn ich die Ehe noch will, geht eine Ehe ohne Vertrauen weiter?

0

Nimm das Geld und verlass ihn. Du wirst ihn nie mehr vertrauen können. Du wirst dirbjedes Mal, wenn er in der Luft ist denken: hat er gerade was mit ihr?

Ich würde versuchen so viel wie möglich aus ihr rauszuschlagen.

Er schreit nur, weil er Angst hat die sichere Sache mit dir zu verlieren und dich somit einschüchtern will.

Sie schimpft weil sie dich verunsichern will, damit du mit ihm auseinandergehst.

An diesem Punkt können dir die beiden Egal sein und du musst das Beste draus machen, was heist: Schlag so viel Geld raus wie möglich und verlasse ihn. Dabei misst du aufpassen dass sie nicht irgendwie eine Aufnahme macht. Sonst verlässt er dich ohne, dass du irgendwas bekommst. Mach den Austausch an einem öffentlichen Ort.

Sie will deinen Mann heiraten weil sie nach Deutschland kommen möchte.

Sie braucht eine deutsche heirat.

Vielleicht kann man auch irgendwo anrufen und den Vorfall anonym melden.

Kannst ja auch mit Namen melden und um Schutz bitten.

Ich vermute das sie auf Grund der Heirat eine deutsche Staatsangehörigkeit haben möchte

Und das ist strafbar

Wie du dich mit deinem Mann darüber verständigst, das mußt du selber wissen. Wenn es aber darum geht die Mätresse deines Mannes los zu werden, beschwer dich ganz offiziell bei der Fluggesellschaft und frag mal in einem Nebensatz ob das anbieten von Prostitution ein üblicher Geschäftszweig bei denen ist. Sollte sich das Problem damit nicht erledigen, wende dich an die chinesische Botschaft. In dem Fall stellst du die Frage ob es normal ist, daß sich China auf diese Weise in der Welt präsentiert.

ich würde es gern machen.
aber sie ist sehr verletzt, es tut mir leid für sie sogar.
Diese Frau wusste am Anfang nicht, dass mein Mann verheiratet ist.
es war erst bis letzten Freitag wo ich die Hochzeitsbilder ihr zugeschickt habe, dann merkte sie, sie hat Depressiva, und kennt die Firma meines Mannes.
Mein Mann hat Angst, dass sie zur seinen Firma geht, und auch hat Angst, dass sie Selbstmord begeht.

0
@FlySquirrel

Dann sollte es evtl. auch reichen, ihr mitzuteilen, daß ihr bzw. du zu diesen Schritten bereit währst (das mit der Prostitution solltest du in dem Fall natürlich weglassen), sollte sie dich oder deinen Mann noch weiter behelligen. Die Folgen für sie wären weitaus größer als für euch.

Erpressen lassen, auch nicht emotional, solltet ihr euch aber in keinem Fall.

0

fremdgehen würde für mich das Ende der Beziehung bedeuten

Was möchtest Du wissen?