Mein Labrador verliert viele Haare!? Hilfe

8 Antworten

Dein Hund ist im Fellwechsel, hat er das immer würde ich ein besseres Futter kaufen. Täglich kämmen, wenn du oft mit ihm Schwimmen gehst passiert das viel weniger.

Wir haben ein gutes futter von royal canin

0
@ghezzoo

Royal Canin ist kein gutes Futter-es besteht fast nur aus Getreide!

0

Mach Dir keine Gedanken, das ist der Fellwechsel. Mein Kaukase wirft derzeit auch soviel ab das meine Freundin morgens immer denkt wir haben Welpen bekommen, nur das der Hund ein Rüde ist :-)  Alle zwei Tage die Unterwolle rauskämmen dann hast du es bald geschafft.

Einmal die Woche kannst du dem Hund ein rohes, frisches Ei und eine Messerspitze voll Hefe mit ins Futter mischen. Davon glänzt das Fell schön und die Haarwurzeln werden gestärkt. Das hilft wirklich, hat mir mal ein Züchter empfohlen.

Fellwechsel im Frühjahr ist die eine Sache.

Haart Dein Hund übermäßig stark und das über das ganze Jahr verteilt solltest Du Dir die Zeit nehmen Dir einmal ernsthafte Gedanken über den Stresslevel Deines Hundes zu machen. Chronischer Stress macht krank und extremes haaren ist mit eines der ersten  Anzeichen hierfür.

Was möchtest Du wissen?