Mein kleiner Jack Russel Terrier humpelt. Was kann das sein?

9 Antworten

Dein Hund könnte an Patella Luxation leiden. das ist eine Erkrankung der Kniescheibe. Betroffen davon sind besonders Jack Russle oder andere kleine Rassen. Bei diesem Krankheitsbild schonen die Hunde durch humpeln das betroffene Bein.

Nur eine Abklärung beim Tierarzt kann Gewissheit bringen und dem Hund helfen!

Die Kniescheiben-Verrenkung (Patella-Luxation) lässt sich daran erkennen, dass der Hund beim Laufen plötzlich das Bein hochhält. Der Hund entlastet das betroffene Bein zeitweise, sodass er nur auf drei Beinen läuft – dadurch kommt es zu einem typisch hüpfenden Gang.

Bei einer starken Kniescheiben-Verrenkung mit Schmerzen kann die Belastbarkeit des betroffenen Beins mitunter so stark eingeschränkt sein, dass der Hund deutlich lahmt.

http://www.tiermedizinportal.de/tierkrankheiten/hundekrankheiten/kniescheiben-verrenkung-patella-luxation-beim-hund/194619

Kniescheibe war auch meine erste Idee, aber dazu passt nicht, dass die Pfote geschwollen und hart ist.

1

Mein Kleiner Jack russel Terrier ist grade von dem Garten auf die Trasse gekommen und hat seine Pfote Abgeschleckt er hat gehumpelt, ich habe geschaut aber es ist nichts zusehen sie ist nur dick und etwas hart ich habe sie etwas gekühlt aber das gefällt ihr garnicht mittlerweile läuft sie etwas aber tritt nur ganz wenig auf was soll ich machen ?

Kühlen ist gut, aber nicht so lange immer nur ein paar Minuten. Wenn es ein Wespenstich ist, schwillt das Pfötchen auch an und Du kannst Fenistil Gel drauf machen, aufpassen dass Dein Hund es nicht ableckt.

0

Manchmal hilft es wenn man die Pfote nimmt und mit dem Daumen zwischen den Tatzen reibt. Bei meinem kleinen hilft das manchmal. Vielleicht sind da wie Splitter oder Sandkörner die dadurch wieder rausgehen. Alles Gute euch beiden :)

Mein Hund chiwawa humpelt auch schon länger 

1
@Georgina2

Humpelt Dein CHIHUAHUA mit einem Hinterlauf?

Hält er das Bein viel hoch?

Wenn ja: Antwort von Dogmama: Patella Luxation

3
@wotan0000

Ja aber nur beim Laufe (langsam ) Rennen tut er normal und Schmerzen hat er da auch nicht  er macht alles nor mal nur beim gehen halt  

1
@Georgina2

Hey Georgina2,

lass den TA trotzdem mal eine manuelle Untersuchung des Beines durchführen. Meiner hat hochgradig PL und mußte in seinen 12 Lebensjahren auch noch nicht operiert werden, da schmerzfrei.

Meiner hat allerdings keinerlei Ausfälle - nur nach dem Schlafen renkt er sich die Kniescheibe selbst wieder ein (durchstrecken des Beines). Es wird aber trotzdem mind. 1 x jährlich vom TA untersucht.

0

jack russel terrier mit hd

können jack russel terrier hd bekommen?

 

...zur Frage

Passen Jack russel terrier zu Katzen?

Also wir haben eine katze und vielleicht (also hoffe ich) bekomme ich einen Hund. Jack russel terrier finde ich sehr niedlich und da wollte ich fragen ob die zu katzen passen die verschmusst ist, Danke schon mal

...zur Frage

Hundenamen W (Jack russel terrier)?

Hey Leute ich suche einen Namen für einen weiblichen Jack russel Terrier sie ist schwarz weiß. Danke :)

...zur Frage

Jack Russel Terrier ''Kuschelhund..''?

Hallo .. Wie schon im titel gesagt ich will mir einen Hund anschaffen.. Und naja ich suche einen Hund mit dem ich viel spaß haben kann und auch mal abends kuscheln kann. Und eigentlich hab ich an einem Jack Russel Terrier gedacht. Ich weiss das ein Jack Russel terrier sehr viel auslauf usw. braucht ^^ Dafür kann ich auch sorgen, das ist kein problem. Nur meine frage ist da, ist ein Jack russel terrier auch mal als ''Kuschelhund'' geeignet? Hab da sehr große bedenken, das er nur rumtoben würde usw..

...zur Frage

Hund Humpelt (lahmt) seit gestern Abend!

Hallo! Ich bzw wir haben folgendes problem! Seit gestern Abend humpelt unser Hund hinten links! Sie belastet das Bein nicht mehr...Hat aber wohl keine Schmerzen!Habe alles abgetastet!Pfotenballen,zwischenräume...Auch die Hüfte und die Kniescheibe habe ich abgetastet!Nichts zu spüren und meine Hündin macht auch nicht die anstallten als habe sie schmerzen! Ich "vermute" ja das es von dem Streusalz oder Split sein könnte! Aber was mich unruhig werden lässt,ist die Tatsache das sie nicht nur draussen humpelt sondern auch drin!Treppe will sie auch nicht mehr laufen! Aber sie Springt weiterhin auf die Couch etc.Dewegen schließe ich Kniescheibe,oder Bandscheibenvorfall aus! Ich gehe mal stark von einer reizung oder entündung an den Pfoten Zwischenräumen aus!

Es kam ja auch aus dem nichts....Gestern Abend wollten wir ins Bett und da fing es an! Ich werde wohl gleich mal Hirschtalg und Ringelblumensalbe holen und damit ihre Pfoten Pflegen! Bis Montag müsste dann ja eine Besserung eingetreten sein!Ansonsten werde ich meinem TA einen Besuch abstatten müssen!

Oder hat jemand von euch eine Idee was es sonst sein könnte? Ich meine sie ist wirklich fit,sie will halt nur nicht laufen!Was ja auch zu verstehen ist (wäre) bei einer Entzündung bzw Reizung an den Pfoten.

...zur Frage

Hund humpelt aber evtl keine Schmerzen?

Mein Hund hatte eigentlich noch nie etwas.. noch nicht mal eine Erkältung (er ist ca 9 Monate alt und ein pinscher mix)

Heute hat er wie auch sonst viel gespielt und ist viel gerannt also nichts Ungewöhnliches..

Als er aber nach seinem Mittagsschlaf aufgewacht ist ist er ganz komisch gehumpelt (rechter hintere Fuß die ganze Zeit oben, selten tretet er auch auf..)

Doch beim drauf drücken oder ähnliches jammert er nicht auch sein Fuß zieht er nicht weg..

Hat einer von euch eine Ahnung was das sein könnte? Vielleicht auch einfach nur eine zärrung oder sowas ? Danke schon mal...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?