Mein Hund hört nicht beim Gassi gehen was tun?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Naja das ist noch ein Welpe... Du hast dir zudem nicht grade die leichteste Rasse ausgesucht. 

Wie lange gehst du mit dem Hund raus? 

Hat es ein Halsband oder Brustgeschirr? 

In welchen Situationen soll ein Welpe Sitz machen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ein Kommando unter gesteigerter Ablenkung (= beim Gassi gehen) nicht funktioniert, dann sitzt es noch nicht richtig und muss unter verminderter Ablenkung (= erst Wohnung, dann Garten) verfestigt werden.

Solange das Kommando noch nicht 100%ig sitzt, solltest Du es draußen auch nicht einfordern, damit es nicht zu Fehlverknüpfungen kommt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ihr sattelt das Pferd von der falschen Seite ;) Bringt den Welpen erstmal bei bei euch zu leben, sprich ihr müßt ihn erstmal an die Umwelt ranführen, wie Verkehrsgeräusche, verschiedene Menschen, Verkehrsteilnehmer, die verschiedenen Böden (Wiese, Straße etc), Treffen auf andere Hunde usw. Im Moment lenken ihn diese Sachen ab, von dem was du im Sinn hast. Lass ihn das alles erstmal kennenlernen und übe weiter im geschützten Gebiet (Garten) die Sachen wie Pfote, Sitz usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann bist du noch mitten im Erziehungsprozess, bei dem du die ersten Anfänge geschafft hast, Darauf musst du aufbauen. Vor allem muss du deiner Hündin beibringen, dich auch draußen trotz Ablenkung wahrzunehmen und nicht zu ignorieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunde lernen ortsgezogen. Wenn deine Hündin das "sitz" im Garten beherrscht kann sie es noch lange nicht auf dem Feldweg.

Oft sind Hunde unterwegs auch zu abgelenkt, den Garten kennt die Hündin und er ist irgendwann langweilig.

Üb das sitz und Pfote geben unterwegs in möglichst ablenkungsarmer Umgebung, also nicht auf der Hundewiese sondern wenn keine anderen Hunde in der Nähe sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das klingt danach, als ob das Gassi für sie interessanter ist ;-) Von daher: sei spannender :-) Das ist bei jedem Hund anders, mancher reagiert mehr auf Spielzeug, andere auf Leckerlies, wieder andere auf nette Worte und/oder Streicheln...das musst du selber wissen. Und beim Gassi eben immer wieder eine spannende Alternative sein, so dass der Hund sich mehr an dir orientiert. Hilfreich ist es da auch nicht immer die gleiche Gassirunde zu gehen, damit sich der Hund mehr an dir als an der Umgebung orientiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal... der Hund kann die Kommandos nicht zuverlässig, ist in dem alter kaum möglich...

Jedes kommando muss in ruhiger Umgebung und unter Ablenkung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja sie ist ja fast noch ein baby und muss noch erzogen werden. vielleicht wäre die hunde- bzw. welpenschule eine option?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht wird sie dort zu sehr abgelenkt. Versuch sie für jedes Gehorchen ihrerseits zu belohnen mit kleinen Leckerli. Nicht zu viel, denn wenn sie immer gehorcht, dann wird sie irgendwann zu dick :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ihr das Leckerchen draußen zeigen und dann den Befehl "Sitz" geben . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welpenspielgruppe verpasst?  Melde dich und deinen Hund in der Junghundegruppe an. Ratschläge übers Internet wo niemand sehen kann was du falsch machst, bringen doch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?