Mein Hund frisst seine Decke an und schleift sie umher. Ein Hundebett habe ich auch schon, habe aber Angst, dass er das auch zerfrisst. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dein Hund ist nicht ausgelastet, sonst würde er nicht die eigenen Sachen anknabbern und in der Gegend rumschleifen. Geh viel öfter mit ihm raus, bringe ihm Tricks bei, geh mit ihm auf einen Hundeplatz usw. Zum Knabbern daheim kannst du ihm ruhig ab und zu einen dieser Spezialknochen aus dem Fachhandel geben - hat mein Hund geliebt :)

EinWelpe oder Junghund nagt und kaut auch, wenn er gut ausgelastet ist, deshalb meine Frage nach dem Alter.

0
@Bitterkraut

Das war gescheit, Bitterkraut. Dass es womöglich noch ein Pimpf ist, daran habe ich gar nicht gedacht.

0

also erstens ist mein Hund keine 2 Wochen alt sondern 4 Monate und zweitens wird er nirgens angebunden. In meiner Wohnung kann er frei rum laufen und drittens bin ich kein Kind sondern 26 Jahre alt. Und viertens ist das mein erster Hund und ich merke schon hier sollte man keine Fragen rein stellen. Es kommen ja doch nur dumme Antworten. Voll unreif hier.

Vermutlich weil dein 2 Wochen alter Welpen total gestört ist?

Weil du ihn irgendwo anbindest

..

Hab ich auch grad gelesen. Ich geh mal davon aus, der Hund keine 2 Wochen alt ist, sonst wär er wohl schon tot, aber auch so ist die Anbinderei gruselig.

kinder sollten keine Hunde haben dürfen. Das ist einfach ein Unding.

1

Er hat defenetiv Langeweile beschäftige ihn sehr viel mehr

Wenn es ein Welpe oder Junghund ist hat er einen ganz natürlichen Kauzwang Er muß sein Gebiß wecheln und das Neue einkauen. Aber wir gut, daß du gleich defintiv ne Diagnose hast. Langeweile, alles klar.

0
@Bitterkraut

SORRY dass ich da noch nicht wusste welcher Hund es ist und wie alt!!!!!

0

Wie alt ist der Hund?

4 Monate

0

Hat er was zum Kauen? Rinderhautknochen oder ähnliches?

Ich habe Rinderohren. Die liebt er auch total. Aber die hat er in 5 Minuten weg.

0

Was möchtest Du wissen?